Blogeinträge (themensortiert)

Thema: nur im Shop

10 Jahre Zaubereinmaleins



Kaum zu glauben, dass es schon zehn Jahre her ist, seit das Zaubereinmaleins erstmals online ging.
Wie in jedem Jahr so möchte ich auch in diesem Jahr die Einnahmen durch Freischaltungen spenden.

Als Geburtstagsangebot gilt wie immer:

Wer sich heute freischalten lässt und per Paypal zahlt, bekommt für 12 Euro einen zeitlich unbegrenzten Zugang und spart somit acht Euro.
Aus organisatorischen Gründen gilt das Angebot ausschließlich für Paypalzahler.
Bitte einfach auf den Halbjahreszugang klicken und ich regle dann die dauerhafte Freischaltung.

Die Einnahmen spende ich und zwar wie in den Vorjahren, als sehr persönliches Anliegen, an Strahlemännchen. Krebs ist konkurrenzlos und dieser Verein hilft vielen kranken Kindern und ihren Familien auf eine ganz wunderbare Art und Weise.

Wie in den Vorjahren würde ich mich riesig freuen, wenn der ein oder andere Zaubereinmaleins Besucher bei der Spendenaktion mitmachen würde. Das Zaubereinmaleins kostet ja relativ wenig und die Beträge sind Einmalzahlungen und keine jährlichen Beträge. Vielleicht hat der ein oder andere ja Freude daran, sich zu beteiligen.
Im vergangenen  Jahr kam die sagenhafte Summe von 3989,70 Euro zusammen und das hat mich sehr berührt.

Wenn jeder nur einen Euro spendet, der ab und zu hier vorbeisurft, könnten wir zusammen viel bewirken!

Gespendet werden kann an: zaubereinmaleins@gmail.com via Paypal. Wer gerne per Überweisung mitmachen möchte, kann sich gerne per Mail melden. Ich würde mich riesig freuen, wenn sich einige Menschen fänden, die diese Geburtstagsaktion unterstützen würden.





Ich werde hier und auf Facebook über den aktuellen Spendenstand berichten.

Derzeit (um 19.22 Uhr) liegt der Spendenstand bei: 3687,47 Euro - ganz ganz lieben Dank! Für heute schalte ich den Rechner aus, gebe morgen früh gleich direkt den Endstand durch!

Gerade habe ich erfahren, dass Herr Röken unter allen, die bei der Spendenaktion mitmachen, fünf Worksheet Crafter (Unlimited Edition) verlosen wird! Herzlichen Dank!

Zugleich möchte ich auch wieder ein kleines Gewinnspiel anbieten. Der Matobe Verlag und die Lernbiene waren so freundlich, Preise zur Verfügung zu stellen. Außerdem kann man noch einige Überraschungspakete gewinnen.

Die Gewinnfrage lautet:

Welche neue Figur kam Ende 2015 im Zaubereinmaleins hinzu?
Gefragt ist der vollständige Name.

Bitte die Lösung nicht hier in den Kommentaren posten, sondern mailen an: zaubereinmaleins@gmail.com mit dem Betreff: Gewinnspiel

Mir bleibt, mich zu bedanken. Für alle, die immer wieder ihren Weg hierherfinden und das obwohl in den letzten Jahren eine interessante und vielfältige Bloggerszene entstanden ist, auf der es eine Menge kostenloser und toller Materialien gibt!

Mein Dank gilt auch Frau Wulf und Herrn Krahl, die es immer noch nicht müde geworden sind, meine Ideen in Bildern umzusetzen. Die Zusammenarbeit klappt nach wie vor problemlos und unkompliziert und darüber freue ich mich jedes Mal wieder sehr.

Nicht zuletzt käme das Zaubereinnaleins aber auch nicht ohne Frau Scharpenberg aus, die sich geduldig um die Freischaltungen und andere Anfragen kümmert!

Auch Frau Lehmann gilt mein großer Dank für das kostenlose zur Verfügungstellen ihres Materials und ihre Wegbegleitung!

Zehn Jahre und darauf bin ich wirklich stolz. Bewirkt haben das alle Besucher - also Ihr und Sie!
Herzlichen Dank!

Susanne Schäfer 03.01.2016, 00.00 | (20/1) Kommentare (RSS) | PL

Adventskalender

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Zaubereinmaleinsadventskalender geben. Ich stecke gerade mitten in den Vorbereitungen......






Susanne Schäfer 14.11.2015, 15.20 | (50/0) Kommentare (RSS) | PL

Kein Mailversand!

Ich kann nicht genau nachvollziehen, was genau in dem Blogpost von Sankt Martin aktuell geschieht.
Vermutlich findet man die Bilder über eine Suchmaschine und schaut nicht auf die Startseite dieses Blogs, sondern schreibt einfach rasch einen Kommentar, mit der Bitte, ich möge das Material doch zusenden.

Ich versende grundsätzlich kein Material.
Wer Interesse an allen oder einzelnen Materialien hat, muss sich bitte die Mühe machen und lesen, wie man Internuser des Zaubereinmaleins wird.

Oder aber man belässt es beim Download der kostenlosen Materialien.

Es nutzt auch nichts, mich anzurufen, mit Mails zu bombardieren oder mich zu beschimpfen.
;-)

Das Zaubereinmaleins ist ein Downloadportal und bietet keinen individuellen Mailservice an.

Nach wie vor betreibe ich das Zaubereinmaleins in meiner Freizeit, es ist mein Hobby, etwas, das ich neben meinem Beruf gerne betreibe, aber es ist nicht mein BERUF und ich bin kein professioneller Verlag!
Ich bitte dies zu berücksichtigen!
Herzlichen Dank!

Susanne Schäfer 09.11.2015, 07.24 | (19/0) Kommentare (RSS) | PL

Kein Material per E-Mail

Ich weiß nicht, warum, aber in den letzten Tagen und Wochen häufen sich die Kommentare, in denen ich gebeten werde, Material zu mailen.

An dieser Stelle möchte ich darauf aufmerksam machen, dass ich grundsätzlich kein Material per E-Mail versende.
Bei Interesse an meinem Material, lesen Sie sich bitte kurz meine oben auf der Seite deutlich verlinkten Hinweise durch.

In den FAQ finden Sie sicherlich auch noch weitere nützliche Informationen.

Kostenloses Material finden Sie in der Rubrik "Unterrichtsmaterial kostenlos". Aus Zeitgründen lösche ich sämtlich E-Mails mit Bitten um Zusendung von Material.

Ich bitte um Verständnis!

Susanne Schäfer 17.09.2015, 07.23 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

Der Dank eines Gurkennasengorillas!


Illustration: Hans-JürgenKrahl


Was so eine aus dem Bauch heraus, sehr spontan erfundene neue Klassentierspezie nicht alles auslösen kann!

Von Verständnis und Amüsement über konstruktive Kritik bis hin zur Infragestellung meiner Kompetenz als Lehrerin und Schulleiterin war alles in den E-Mails und Kommentaren vertreten.

Und das alles nur, weil ich
Verständnis zeigte.... und zuvor einige Male auf die Klassentiersituation hinwies.

Für mich war das sehr interessant und lehrreich. Ich möchte mich bei all jenen bedanken, die sich positiv äußerten, die meine Einträge mit Humor nehmen konnten und die verstanden, was ich fühlte.
Mein Dank gilt auch jenen, die konstruktiv kritisierten - ich denke gerne über die angesprochenen Punkte nach.

Das, was hier an Kommentaren zu lesen ist, ist ein winziges Bruchstück dessen, was mich täglich erreicht. Anrufe, E-Mails, Briefe.... sie gehören dazu, sind aber häufig geprägt von einer Haltung, die mich erschrecken lässt.

DAS aber soll nicht Sorge der Zaubereinmaleins Besucher sein.

Hier geht es weiter wie bisher, unabhängig davon, wie viele Wünsche mich erreichen, wie viele sonderbare Anfragen, Nachfragen und Anmerkungen zu meiner beruflichen Qualifikation und Fähigkeit.

Mich in meiner Rolle als Lehrerin und Funktion als Schulleiterin zu beurteilen auf Grundlage des Zaubereinmaleins ist derart unfundiert, dass ich da doch besser jenen Menschen vertraue, die tagtäglich mit mir arbeiten.
Ein wunderbares Team, mit dem ich glücklich bin und auf das ich stolz bin, jeden Tag aufs Neue.

Das Zaubereinmaleins ist mein Hobby. Wenn andere Sport treiben oder fernsehen, bastle ich ein wenig Material zusammen.
In der Regel entspannt mich das.

Dass ich hin und wieder auch einmal unentspannt reagiere liegt daran, dass ich einfach nur ein Mensch bin.
Und kein Gurkennasengorilla, zum Beispiel!
;-)

Susanne Schäfer 14.06.2015, 15.35 | (12/0) Kommentare (RSS) | PL

Verständnis

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

genauer gesagt, liebe Kolleginnen und Kollegen, die Sie mir in den letzten zwei Tagen E-Mails gesandt haben, mit der Bitte um Material für Ihre Klasse.
Ich verstehe Sie.
Ich verstehe Sie wirklich sehr gut und auch ich finde es unglaublich, dass sich kein Verlag, kein Blog und keine andere Internetseite findet, die Material für Ihre Zwiebelfisch- bzw. Gurkennasengorillaklasse hergestellt hat oder herstellen möchte.

Da machen Sie sich nun schon die Mühe und suchen nach einem sehr individuellen Namen für Ihre Klasse und dann so etwas: Es findet sich nirgends das passende Material.

Ich kann die Verzweiflung verstehen, die aus Ihren E-Mails spricht und natürlich verstehe ich auch, dass Sie im Angesicht dieser dramatischen Umstände keine Priorität auf Dinge wie die korrekte Anrede oder eine Grußformel legen können.
Und seien wir mal ehrlich?
Susanne Schäfer, Sandra Meyer, Simone Müller - das ist doch alles dasselbe und Namen sind ohnehin nur Schall und Rauch.
Ach, ich verstehe Sie wirklich.
Und mittlerweile höre ich ja auch auf Frau Zaubereinmaleins und hatte in Erwägung gezogen, mir den Namen als eine Art Künstlernamen im Pass eintragen zu lassen, aber Sie wissen ja am besten, wie das mit unserem Lehrerzeitbudget ist....

Jedenfalls habe ich mich riesig gefreut, dass Ihre E-Mails alle ähnlich begannen, ungefähr so:

"Ich weiß, das Zaubereinmaleins ist kein Wunschkonzert und Ihre Zeit ist sicher begrenzt!"

Sie glauben gar nicht, wie sehr ich mich über diese einleitenden, freundlichen Worte gefreut habe, zeigen  sie doch, dass meine Appelle der letzten Zeit gelesen wurden.

Das ist längst keine Selbstverständlichkeit und ich weiß Ihre Mühe sehr zu schätzen.

Wir kennen die Situation ja alle aus der Schule.
Während 27 Kinder der Bitte folgen und das Matheblatt in den blauen Hefter stecken, gibt es immer Nummer 28 (nennen wir das Kind geschlechtsneutral Tommaria), das sein Blatt lieber in die rote Mappe steckt.

Hey, Sie verstehen das, oder? Natürlich gelten Bitten und Appelle immer nur für die anderen, nie für Tommaria.
Natürlich nicht.

Und was die Lesekompetenz angeht, seien wir doch auch hier noch einmal ehrlich. Es ist eine Sache etwas zu lesen und zu verstehen, aber im Trubel des Alltags geht die Anwendung  (oder sollte ich Anwendungsbereitschaft schreiben?) einfach auch mal unter.

Wie ich schon schrieb: Ich verstehe Sie. Und da mir Ihre Zwiebelfisch und auch die Gurkennasengorillaklasse sehr am Herzen liegen, möchte ich Ihnen heute folgendes Angebot machen:

Für 500 Euro (ich muss allerdings auf Vorkasse bestehen, Sie verstehen? Schlechte Erfahrungen) erstelle ich Ihnen das gewünschte Material.
Natürlich ist das ein Pfingstenschnäppchenpreis, denn allein die Illustrationen kosten ein wenig mehr, aber ich möchte nicht kleinkariert sein und würde Ihnen meinen Arbeitslohn (von geschätzten sieben bis zehn Stunden) einfach mal dazu schenken.

Man kann ja auch nicht von richtiger Arbeit sprechen, ich sitze ja mehr oder weniger hier nur herum und entspanne und warte auf solche Aufträge, wie den Ihren für die Zwiebelfischklasse.

Bitte mailen Sie mich unbedingt an. Ich werde die 347 anderen E-Mails in meinem Posteingang selbstredend links liegen lassen und mich sofort um Ihre Anfrage kümmern.
Schicken Sie bitte auch unbedingt nach ca. einer halben Stunde eine weitere E-Mail mit der dringenden Nachfrage, warum ich noch nicht geantwortet habe.

Das füllt mein Postfach so schön und es gibt mir das Gefühl ungeheurer Wichtigkeit - Sie verstehen?

In diesem Sinne hoffe ich, allen Zwiebelfisch- und Gurkennasengorillaklassen helfen zu können und wünsche allen Zaubereinmaleinsbesuchern Frohe Pfingsten und gute Erholung über die freien Tage!

Herzliche Grüße
Ihre SusanneSimoneSandraMüllerMeyerSchäferFrauZaubereinmaleins

;-)

Susanne Schäfer 24.05.2015, 07.46 | (85/0) Kommentare (RSS) | PL

Das Zaubereinmaleins geht in die Ferien......

Das Zaubereinmaleins verabschiedet sich in eine dringend benötigte Osterpause.
In 14 Tagen geht es hier an dieser Stelle wie gewohnt weiter. Bis dahin wünsche ich allen Besuchern unbeschwerte und entspannte Tage.



S.Kobold@fotolia.de



Die Freischaltungen werden auch weiterhin und wie gewohnt durch Frau Scharpenberg durchgeführt. Frau Scharpenberg ist erreichbar unter: zauber1x1@gmail.com

Ich werde in den kommenden Tagen keine E-Mails beantworten und den Rechner komplett ausgeschaltet lassen.

Auch telefonisch bin ich in dieser Zeit nicht erreichbar. Ich bitte also ganz herzlich darum, von Anrufen abzusehen.
Die Kommentarfunktion hier im Blog steht momentan auf "redaktionell". Das bedeutet, Kommentare müssen von mir freigeschaltet werden.Dies ist  hier eine unübliche Vorgehensweise, die ich aktuell lediglich nutze, weil ich ansonsten ein erhöhtes Spamaufkommen befürchte.

Allen Kolleginnen und Kollegen schöne und vor allem erholsame Ferien und allen Besuchern "Frohe Ostern"!

Susanne Schäfer 29.03.2015, 12.08 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

Aufbewahrungsmöglichkeiten Lesekäfer u. Miniwissen

Da ich immer wieder danach gefragt werde, hier zwei Beispiele aus unserer Schule:







Sowohl die Prospektständer, als auch der Fotovorhang wurden im Internet gekauft.
Die Prospektständer (hier a6 quer) gibt es vielen Online Shops.
Der Fotovorhang stammt aktuell von Tchibo, aber auch ihn gibt es in vielen Läden zu kaufen.

Susanne Schäfer 10.03.2015, 17.46 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Spenden Endstand und Gewinner






Dies ist der sagenhafte Spendenendstand! Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Neuusern, die sich am Geburtstag registriert haben und allen Spendern, die sich einfach so an der Aktion beteiligt haben.

Es ist eine überwältigende Summe dabei herausgekommen.

Die fünf Gewinner des Worksheet Crafter habe ich soeben via E-Mail informiert. Ich weiß nicht, ob ich die Namen hier veröffentlich darf, deshalb habe ich eine Mail geschrieben.

Vielen herzlichen Dank!

Susanne Schäfer 07.01.2015, 16.55 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Gewinner der Matobe Gutscheine

Herzlichen Dank an alle, die sich am Gewinnspiel beteiligt haben und erkannt haben, dass es den kleinen Waschbären (bislang) noch nicht im Zaubereinmaleins gibt. Sicherlich aber bald.

Der Matobe-Verlag war so freundlich - ein ganz liebes Dankeschön dafür - uns 20 Gutscheine für je 15 Euro für die Auslosung zur Verfügung zu stellen.

Die 20 Gewinner wurden soeben von mir per Mail benachrichtigt, der Gutschein hängt an.

Da ich es zuvor versäumt habe anzufragen, ob ich die Namen hier veröffentlichen darf, werde ich das unterlassen.

Den Gewinnern dennoch meinen herzlichsten Glückwunsch.





Susanne Schäfer 05.01.2015, 07.22 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL



Shoutbox

Captcha Abfrage



Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Willy
Hallo,
ich habe mich sehr über die neuen Adventskalenderkärtchen gefreut und finde super, dass du diese auch intern dem registrierten Kollegium o. Einzelnutzer zur Vefügung stellen willst. Als ich auch noch die Impulskärtchen gesehen habe, war ich restlos begeistert. Dank für das Engagement! Nur noch eine Anmerkung: Den Seitenhiebbezüglich anderer Kollegen, die sich auch am Materialerstellen versuchen, finde ich unangebracht. Meiner Meinung nach ist es durchaus legitim, sich an Ideen anderer zu orientieren, weiterzuentwickeln und eigene Schwerpunkte zu setzen. Solange sich ein anderer Blogger/Materialhochlader nicht an den Ideen anderer bereichert, kann ein Aufgreifen anderer Ideen mMn sehr viel Positives mit sich bringen und für eine Vielfalt an Material sorgen, an der letztlich jeder Lehrer interessiert ist.
Das nur als Anmerkung.
Ansonsten wie gesagt: Top, gerade die Impulskärtchen. :ok: :ok:
3.11.2019-19:09
Anita
Ich liebe dein Material und die Kinder ebenfalls! Du bist eine sehr grosse Inspiration für mich als Junglehrerin und ich bekomme durch dich auch immer wieder grosse Lust, selber Materialien zu kreieren. Kurz gesagt: Vielen, vielen Dank für alles! :)

Liebe Grüsse

Anita
24.10.2019-8:07
Ana
Ganz kurz, aber von Herzen: DANKE!!! :D
21.10.2019-15:54
Paula
Vielen Dank für alle die tollen Materialen auch von mir!
20.10.2019-14:28
Sonja
Deine Arbeit bereichert meinen Schulalltag seit Jahren. VIELEN DANK! Ich bin entsetzt über die offenbar steigende Zahl von Beschwerden.
Liebe Grüße und alles Gute!
19.10.2019-11:23
Gudrun
Ich möchte mich hier auch einmal bedanken für die wunderschönen Ideen, die man sich so problemlos klauen darf. Ich kann nicht verstehen, wie manche Kollegen so denken können. Das sind vermutlich die, die morgens in die Klasse gehen und sich überlegen was sie machen könnten. Wie kann man nur so unverschämt sein. Fremdschämen für die Mitglieder des eigenen Berufs.
Bitte mach weiter, wenn du Lust und Zeit dafür hast. Vielen Dank für die schönen und wertvollen Dinge.
15.10.2019-21:08
Julia
Liebe Susanne,
auch ich bin erschüttert was hier von einigen geschrieben wird. Ich möchte mich darum dieses Mal ganz öffentlich bei dir für deine vielen liebevoll erstellten und sehr durchdachten Materialien bedanken und hoffe, dass dies noch viele andere tun werden.
Es ist toll, dass du uns allen deine Materialien zur Verfügung stellst und der einmalige(!) Kostenbeitrag ist in meinen Augen nicht hoch. Meine Schulkinder und ich lieben dein Material und ich kann den Kindern damit mehr Spaß am Lernen vermitteln.
Besonders beim Lesen deiner anderen Blogs, aber auch hier, wird deine Leidenschaft fürs Lehrersein und dein empathischer Einsatz für die Kinder deutlich. Bitte lasse dich nicht unterkriegen! Du bist ein Segen für die Kinder und die meisten Kolleginnen und Kollegen. Es gibt leider immer wieder Menschen, die diese Leidenschaft zu unterrichten, zu erstellen und zu teilen nicht verstehen.

Ich finde es super, dass es Menschen wie dich gibt! :-))
14.10.2019-22:26
Kommentare
Maja Musa:
Guten Tag!Ich möchte nur sagen dass diese Bi
...mehr
Magdalena Teufner :
Ich würde mich sehr über das Material "die Ze
...mehr
Kristin Köhler:
Hallo, ich würde die Bilder gern im St. Marti
...mehr
Juliane Duisen:
Besten Dank !!!
...mehr
Daniela Blocher:
Hallo,diese Bilder sind wirklich klasse, ich
...mehr
Fruitabc:
Vielen Dank! :)
...mehr
Elisa L:
Hallo, für einen Laternenumzug in der Kita me
...mehr
Esther Panchana:
:)
...mehr
Esther Panchana:
Sehr schöne Bilder, wurde gerne im Unterricht
...mehr
Sinthu:
sehr cool!
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1922
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22318
ø pro Eintrag: 11,6
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4131







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)