Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Rechtsgeschäfte zwischen Nutzern - nachfolgend „Kunde“ genannt – der Website. www.zaubereinmaleins.de - nachfolgend als „Website“ bezeichnet -  und der Betreiberin der Website, Frau  Susanne Schäfer, Teichstr. 54, 45768 Marl - im Folgenden „Anbieter“.


§ 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für die Geschäftsbeziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils aktuell gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu. 

(2) Der Kunde ist Verbraucher, soweit er mit Registrierung bei der Website der Nutzung des bereitgehaltenen Angebotes nicht in Ausübung seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 


§ 2 Registrierung

(1) Die Registrierung ist nur unbeschränkt geschäftsfähigen, natürlichen Personen und Personengesellschaften sowie juristischen Personen erlaubt. Minderjährige dürfen sich nicht registrieren. Die Anmeldung einer juristischen Person darf nur von einer vertretungsberechtigten natürlichen Person vorgenommen werden, die namentlich genannt werden muss. 

(2) Beim Ausfüllen des Registrierungsantrags sind wahrheitsgemäße, genaue, aktuelle und vollständige Angaben zu den in den Anmeldeformularen abgefragten Daten zu machen. Bei nicht vollständig durchgeführten Anmeldungen von Mitgliedskonten sowie im Falle von unglaubwürdigen oder fehlerhaften Angaben, behält sich der Anbieter das Recht vor, die Registrierung eines Mitglieds abzulehnen, unmittelbar rückgängig zu machen oder nach einer angemessenen Zeit das Mitgliedskonto zu löschen.

(3) Sie können Ihr Mitgliedskonto jederzeit löschen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung für Fragen zur Speicherung von Daten über den Zeitraum der Mitgliedschaft hinaus.

(4) Mit der Registrierung akzeptieren Sie die Anwendbarkeit der vorliegenden AGB. 


§ 3 Nutzung von Inhalten

(1) Zaubereinmaleins hält sowohl im internen Bereich sowie im Blog-Bereich zahlreiche Inhalte zum Download bereit. 

(2) Die Nutzung von Inhalten, die von Zaubereinmaleins bereitgestellt werden, ist auf einen Einsatz für eigene Zwecke sowie im eigenen Unterricht begrenzt. Für diesen Zweck erhalten Sie ein zeitlich unbeschränktes einfaches Nutzungsrecht. Explizit ausgeschlossen von dem Ihnen gewährten Nutzungsrecht ist daher die Nutzung der Inhalte im Internet durch öffentliche Zugänglichmachung oder für den Abdruck der Inhalte in Büchern, Zeitschriften oder periodisch erscheinenden Formaten. Verboten ist zudem das Setzen sog. Deep-Links, die es Dritten ermöglichen, direkt auf den betreffenden Inhalt zuzugreifen oder diesen herunterzuladen.

(3) Die Nutzung von Inhalten aus dem internen Bereich ist zusätzlich von der Zahlung der Mitgliedsgebühr über die Bezahlseite sowie von der Dauer der damit gewählten Vertragslaufzeit abhängig. Die Einräumung von Nutzungsrechten nach (2) ist für downgeloadete Inhalte unabhängig von der Dauer der Vertragslaufzeit, mithin ebenfalls zeitlich unbeschränkt. Im Übrigen gelten die Bestimmungen von Absatz (2). 

(4) Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung als „Schule“ und die Entrichtung der „Schulgebühr“ dazu führt, dass die Inhalte nicht nur für eigene Zwecke und im eigenen Unterricht genutzt werden können, sondern jedem Kollegen und jeder Kollegin einer Schule für die Nutzung zu eigenen Zwecken und im Unterricht zur Nutzung bereitgestellt werden können. Die Nutzung ist in einem Online-Medium ist jedoch weiterhin ausgeschlossen.


§ 4 Preise und Bereitstellung

(1) Die Preise für die Nutzung der Inhalte ergeben sich aus den Informationen der Website. Die Preise richten sich nach der Dauer für die Sie Zugriff auf die Inhalte haben wollen sowie  nach dem Zweck (für eigene Zwecke oder für die gesamte Schule). 

(2) Gewährte Nutzungsrechte bleiben über die Dauer der Vertragslaufzeit hinaus bestehen. 

(4) Sämtliche Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

(5) Die Bereitstellung der Inhalte erfolgt allein Online und über die Website. Mit Entrichtung der Mitgliedsgebühr können Sie grundsätzlich alle Inhalte der Website ohne sonstige zusätzliche Gebühren nutzen. 

(6) Eine automatische Verlängerung Ihrer Mitgliedschaft erfolgt nicht.


§ 5 Zahlungsmodalitäten

  1. Die Zahlung der Mitgliedsgebühr ist über Paypal oder per Direktüberweisung möglich. 
  2. Zahlung per PayPal:
    Wollen Sie den Mitgliedsbeitrag über den Online-Anbieter Paypal zahlen, müssen Sie grundsätzlich dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, sich dann mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen (Ausnahme ggf. Gastzugang). Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang. Die Rechnung erhalten Sie nach der Zahlungsabwicklung

(3) Wollen Sie per Überweisung zahlen, klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche. Der Anbieter übermittelt Ihnen eine e-Mail mit dem Zahlungsdetails in einer Rechnung. Für die Überweisung gelten die etwaigen Vorgaben Ihrer Bank.

(4) Nach Eingang der Zahlung bei uns schalten wir Ihren Account für die Nutzung der zahlungspflichtigen Inhalte frei. Bei der Zahlung per Paypal erfolgt dies umgehend. 


§ 6 Gewährleistung, Garantie

(1) Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsrechte. Eventuelle Einschränkungen von Nutzungsrechten, insbesondere im öffentlichen Bereich der Website sind zu beachten. 


§ 7 Haftung

(1) Wir schließen unsere Haftung für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten (Kardinalpflichten), Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder Garantien betreffen oder Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz berührt sind. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der Kunde vertraut hat und auch vertrauen durfte.

(2) Soweit keine vorsätzliche Vertragsverletzung vorliegt, ist die Schadensersatzhaftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden begrenzt, es sei denn es liegt ein Fall zwingender Haftung nach dem Produkthafuntgsgesetz vor. 

(3) Erschwerung, Gefährdung oder Beeinträchtigung erheblicher Art durch nicht vorhersehbare Umstände wie Krieg, innere Unruhen, Epidemien, hoheitliche Anordnung (z.B. Grenzschließungen), Naturkatastrophen, Havarien, Zerstörung von Unterkünften oder gleichgewichtige Fälle berechtigen beide Teile zur Kündigung.

(4) Soweit Informationen und Inhalte nicht von uns stammen und dies über die Website kenntlich gemacht wurde, werden wir unserer Verpflichtung zur Sperrung des Zugangs zu diesen Inhalten oder der Entfernung der Inhalte unmittelbar nach Kenntniserlangung von einer rechtswidrigen Handlung nachkommen, wie dies § 10 TMG bestimmt. 


§ 8 Widerrufsrecht

(1) Verbraucher haben grundsätzlich ein Widerrufsrecht. Das Widerrufsrecht stellt Ihnen der Anbieter nachfolgend im Wege der gesetzlichen Verpflichtung dar. Der Anbieter weist jedoch darauf hin, dass die Leistung in der Bereitstellung der Inhalte, mithin in einer Dienstleistung besteht. Demnach entfällt für den über die angebotene Website angebotenen Dienst das Widerrufsrecht. Verwiesen wird auf Absatz (2).


Widerrufsbelehrung


Widerrufsrecht


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen inTextform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:


Frau  Susanne Schäfer, Teichstr. 54, 45768 Marl, E-Mail: [email protected] 


Widerrufsfolgen 

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

- Ende der Widerrufsbelehrung -


Besondere Hinweise zum Widerrufsrecht

(2) Das Widerrufsrecht erlischt bei einer Dienstleistung dann, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf ausdrücklichen Wunsch des Verbrauchers vollständig erfüllt ist, bevor der Verbraucher sein Widerrufsrecht ausgeübt hat. DER ANBIETER WEIST AUF FOLGENDES HIN: Mit dem Eingang der Zahlung wird Ihnen der interne Bereich der Website freigeschaltet und damit besteht eine umfassende Nutzungsmöglichkeit der Inhalte im Rahmen der vorliegenden AGB. Unsere Leistung ist damit bewirkt. D.h. die Ausübung des Widerrufsrechtes ist nach Eingang der Zahlung und Freischaltung Ihres Accounts nicht mehr möglich!



§ 9 Impressum

Susanne Schäfer

Teichstraße 54

45768  Marl

mobil: 0175 220 66 31 (keine Servicenummer!)

Email: [email protected]

Servicefragen bitte an Frau Scharpenberg richten:
[email protected]


§ 10 Vertragsspeicherung & Änderung der AGB

(1) Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind in ihrer jeweils gültigen Fassung auf der Website zu sehen. Für die Speicherung der aktuellen Fassung im Zeitpunkt Ihrer Anmeldung, speichern Sie diese vorsorglich zudem selber, indem Sie sie über die Druckfunktion Ihres Browser ausdrucken.

(2) Der Anbieter behält sich eine Änderung dieser AGB vor. Sie werden auf AGB-Änderungen hingewiesen. Die Änderungen betreffen regelmäßig keine laufenden Verträge. 


§ 11 Vertragssprache

Die Vertragssprache ist Deutsch.


§ 12 Schlussbestimmungen

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. 

(2) Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Anbieter der Sitz des Anbieters.





Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Shoutbox

Captcha Abfrage



Sandra
Unglaublich!!!! Einfach nur ohne Worte und ganz schnell vergessen...
Viele liebe Grüße
24.8.2017-8:57
Patricia
Vielen, vielen Dank für diese tolle Seite!!!! Bitte auf gar keinen Fall ärgern lassen von unangenehmen Auseinandersetzungen.... Ganz liebe Grüße von einem echten Fan!! ;)
23.8.2017-17:58
Kathrin
Liebe Frau Schäfer, vielen Dank für die vielen netten Ideen, die ich gerne bezahlt habe. Jeder, der schon einmal etwas selbst erstellt hat, weiß wie viel Arbeit darin steckt. Die Referendarin hat hier scheinbar keinerlei eigene Erfahrungen, sonst würde sie nicht dermaßen unhöflich und anmaßend auftreten. Leider soll so jemand Kindern Werte vermitteln.
LG und nicht ärgern.
23.8.2017-15:37
str
Nicht ärgern, einfach nur wundern. ;)
23.8.2017-13:45
Name Silke
An Tina,
Es ist ganz sicher nicht im Sinne des Erfinders seinen Zugang einfach weiterzugeben!!!
23.8.2017-8:48
Susanne
Liebe Frau Schäfer!
Das ist ja schon der Wahnsinn mit was Sie sich da rumärgern müssen. Wenn man es nicht mal schafft im Kollegium nachzufragen, ob es einen Schulzugang gibt, dann sollte man diesen Beruf lieber sein lassen. Hinzu kommt, dass der Zugang hier ja wohl echt nicht teuer ist, wenn ich mal vergleiche was ich sonst so für die Schule und meine Kinder ausgebe :-). Ich liebe Ihre Materialien und stöbere immer gerne im Zaubereinmaleins!
Vielen Dank für Alles!
PS: Ich habe den Zugang auch im Referendariat gekauft und ich lebe noch, bin also nicht verhungert :D .
22.8.2017-16:34
Tina
Liebe Frau Schäfer!
Eine Referendarin mit dieser Erwartungshaltung sollte darüber nachdenken, ob der Beruf der Lehrerin für sie geeignet ist. Denn unser Job besteht aus Suchen und Finden und v.a. aus Eigeninitiative. Ich habe den Beitrag für den Zugang sehr gern bezahlt und schöpfe oft aus dem großen Fundus. Gern gebe ich meinen Zugang weiter, wobei ich immer darauf hinweise, dass die einmalige Zahlung für das Material allemal eine sehr gute Investition ist. Danke für Ihre Arbeit, Mühe, Zeit und auch - wie sich gerade gezeigt hat - für Ihre Nerven bei solchen unangemessenen Anfragen.

Weiter so! Denn die Nutzer des Zaubereinmaleins wissen diese Arbeit zu schätzen!
22.8.2017-8:47
Petra
Liebe Frau Schäfer!
Lassen Sie sich bitte nicht Ihre Freude am Erstellen Ihres Materials durch solch eine "Anfrage" nehmen. Es ist auch für Referendare zumutbar, im Kollegium nach einem Schulzugang nachzufragen bzw. sich privat einen kostenpflichtigen Zugang zu verschaffen.
Die Zeitersparnis ist in jedem Fall jeden Euro wert.



:) :) :ok: :ok:
21.8.2017-16:30
Birgit
Liebe Frau Schäfer!
Vielen Dank, dass Sie sich von solchen Rückmeldungen nicht den Tag die Arbeit vermiesen lassen. Seit vielen Jahren nutze ich mit großer Freude und Begeisterung Ihr Material und die Kinder lieben es. -viele Dank dafür. Der Aufwand und die Zeit, die Sie dafür investiern, steht in keiner Relation zu den Kosten für den Zugang.

20.8.2017-18:42
Alice
Liebe Frau Schäfer, ich habe Ihren offenen Brief gelesen und möchte Ihnen danken, dass Sie sich die Zeit nehmen solchen Menschen eine Rückmeldung zu geben! Meine Hoffnung ist, dass "Luna" sehr in sich geht und ihre Berufswahl überdenkt!
Ich habe mir schon als Studentin einen Zugang gekauft und habe wahnsinnig davon profitiert und tue dies auch heute noch! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung unseren Unterricht lebhaft und vielseitig zu Gestalten!!! :) :ok: :ok: :ok:
20.8.2017-11:23
Kommentare
Philomena:
Auch ich kann mich den Vorrednern nur anschli
...mehr
Judith:
Das sieht ja toll aus! Was ist denn eine Rake
...mehr
Kerstin Windhorst- Leoni:
Hallo Susanne, tolle Bilder zu einer schönen
...mehr
Sandra:
Ich möchte mich den vielen Einträgen anschlie
...mehr
Louisa:
Liebe Frau SchäferEinen herzlichen Dank für d
...mehr
Mia:
Ich finde ja diese erste HA sooo toll, meine
...mehr
Anni:
Liebe Frau Schäfer,vielen Dank für ihre tolle
...mehr
Katrin :
Ich bin fassungslos!!!Wie dankbar können wir
...mehr
Marina:
Sehr geehrte Frau Schäfer,ich bin angehende L
...mehr
Jana Göckler:
Es ist traurig, dass manche einfach keine Wer
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1708
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 17493
ø pro Eintrag: 10,2
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 3321







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)