neuigkeiten.gif Wer und was?



Als Betreiberin der Seite Zaubereinmaleins möchte ich mich an dieser Stelle kurz vorstellen.
Mein Name ist Susanne Schäfer und ich bin seit 1994 im Schuldienst tätig. Als Grundschullehrerin habe ich bislang an mehreren Grundschulen unterrichten dürfen und nach wie vor bin ich sehr glücklich darüber, in dem von mir geliebten Beruf arbeiten zu können.

Neben der Schule und meiner - momentan eher brachliegenden -  Tätigkeit als Moderatorin in der Lehrerfortbildung, stehen meine beiden Teenagertöchter an erster Stelle.

Im Laufe der Jahre habe ich Zugang zum Computer gefunden und gelernt, Schule mit Hobby zu verbinden.
Am 3. Januar 2006 stellte ich das Zaubereinmaleins online, damals nur bestückt mit wenigen selbst erstellten Materialien.

Während der Materialfundus wuchs, stiegen auch die Besucherzahlen und das Interesse.
Ursprünglich war das Zaubereinmaleins lediglich dazu gedacht, das Chaos meiner Festplatte zu lichten, zu strukturieren um die Materialien für mich schneller zugänglich zu machen.

Das Netz ist übersät mit professionellen und sehr gut strukturierten Material- und Schulseiten - das Zaubereinmaleins ist nur eine kleine, private Seite, die sich nicht als Konkurrenz zu den großen, bekannten Seiten sieht, sondern eher als Bereicherung am Rande.

Meinen Unterricht konnte man bislang im Weblog meiner Schulklasse verfolgen.
Im Sommer 2008 haben sowohl die Elefantenklasse, als auch ich Abschied von dieser Schule genommen.

Anschließend arbeitete ich in neuer Funktion und als Klassenlehrerin eines ersten Schuljahres an einer anderen Schule.

Die Piratenklasse gibt einen sporadischen Einblick in meine zweijährige Klassenlehrerinnenzeit an dieser neuen Schule.
Im Sommer 2010 habe ich die Klassenleitung abgeben müssen, da ich die kommissarische Schulleitung an dieser Schule übernommen habe.


Nach kurzer klassenlehrerlosen Zeit wurde ich Klassenlehrerin der Pinguin Klasse und gleichzeitig Schulleitung unserer Schule.

Das Zaubereinmaleins hat sich über die Jahre weiterentwickelt und entfaltet. Anfang Januar 2010 stellte ich die Seite auf ein CMS System um, um die Abläufe für mich einfacher und für die User nutzerfreundlicher zu gestalten.

In dieser Zeit musste das Zaubereinmaleins vorübergehend aus dem Netz genommen werden, da ich eine Abmahnung eines marktführenden Schriftartenvertreibers erhielt.
Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich meine Materialien mit den - selbstverständlich gekauften - Schriftarten dieses Anbieters gestaltet.
Was mir nicht klar war, war die Tatsache, dass es nicht erlaubt ist, Material, das mit diesen Schriften gestaltet wurde, online zu stellen.
Zumindest nicht auf einer Plattform wie dem Zaubereinmaleins.

Sämtliche Materialien mussten also überarbeitet werden, alle Schriften geändert werden.
In dieser Zeit erfuhr ich so viel Solidarität von zahlreichen Usern und Kolleginnen und Kollegen, dass ich beschloss um und für das Zaubereinmaleins zu kämpfen.

Es sind immer noch nicht alle alten Materialien überarbeitet worden, aber die meisten Materialien sind längst wieder online und ich konnte insbesondere im letzten halben Jahr eine Menge neuer Materialien online stellen.

Dadurch, dass ich einige sehr nette Illustratoren für das Zaubereinmaleins gewinnen konnte, sind die neuen Materialien nun auch immer sehr anschaulich bebildert.
Herr Krahl und Frau Wulf zeichnen nun schon seit über zwei Jahren für das Zaubereinmaleins und ich bin sehr glücklich über diese Zusammenarbeit.

Das Zaubereinmaleins ist ein Hobby von mir. Mittlerweile ein sehr zeitintensives, aber wunderbares, das ich nicht mehr missen möchte.

2012 kam eine weitere wunderbare Helferin hinzu: Frau Scharpenberg, die sich um die Freischaltungen und damit verbundenen kleinen und größeren Kümmernisse kümmert.
Frau Scharpenberg ist über zauber1x1@gmail.com erreichbar.

Zudem ist Frau Lehmann so freundlich und stellt ihre Materialien dem Zaubereinmaleins zur Verfügung.

Ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die das Zaubereinmaleins finanziell und mental, mit Illustrationen und mit Zuspruch unterstützt haben.
Ohne diese Menschen gäbe es das Zaubereinmaleins heute sicher nicht mehr!

Ich wünsche allen Besuchern viel Spaß und Freude im Zaubereinmaleins und freue mich über Rückmeldungen!

Susanne Schäfer, Januar 2016



Zaubereinmaleins INTERN


Die meisten meiner Materialien befinden sich im sogenannten internen Bereich des Zaubereinmaleins.
Ich habe diesen Bereich eingerichtet, nachdem die Kosten für das Zaubereinmaleins für mich alleine nicht länger tragbar waren. Was viele Nutzer nicht wissen ist, dass mich jeder Download und Besuch des Zaubereinmaleins Geld kostet.
Es geht mir nicht darum, am Zaubereinmaleins zu verdienen.
Wenn dem so wäre, würde ich meine Materialien bei Ebay verkaufen.
Ich habe einen Weg gesucht, das Zaubereinmaleins bestehen zu lassen ohne dass ich alleine die Kosten tragen muss.
Meine Bitte ist also die, sich für einen Zugriff auf den internen Bereich an den anfallenden Kosten zu beteiligen.
Hier steht ausführlich erklärt, wie man vorgehen muss, um Internuser zu werden.

In den letzten Wochen und Monaten fällt auf, dass immer mehr Kolleginnen und Kollegen versuchen, kostenlos an die intern Materialien zu gelangen.
Selbstverständlich kann ich das nicht verhindern, aber es irritiert mich, dass es zunehmend Kolleginnen und Kollegen gibt, die nicht bereit sind, einen angemessenen und wirklich nicht zu hohen Betrag für die Nutzung der Zaubereinmaleins Materialien zu spenden.

Mir scheint, die Geiz-ist-geil propagierte Mentalität hat nun auch die Lehrerschaft erreicht und ohne jeglichen Gedanken daran, inwiefern man anderen damit schadet, wird heruntergeladen, was es herunterzuladen gibt.
In dieser Seite steckt viel Mühe, Liebe und vor allem Arbeit.

Ich bedauere, dass die Zahl der Schlupflochfinder und Passwortweitergeber zunehmend wächst.
Die dadurch entstehenden Kosten gehen zu meinen Lasten und zu Lasten jener Menschen, die bereit sind, das Zaubereinmaleins finanziell zu unterstützen.

Ich bitte beim nächsten nicht legitimen Login einfach mal daran zu denken!

Mein Dank gilt natürlich all jenen Kolleginnen und Kollegen, die sich trotz möglicher Schlupflöcher bereit erklären das Zaubereinmaleins zu unterstützen.
Ohne diese Kolleginnen und Kollegen gäbe es das Zaubereinmaleins ganz sicher nicht mehr.

Herzlichen Dank!

Susanne Schäfer
Dezember 2012


Shoutbox

Captcha Abfrage



sergio Antonio
Der professionelle Hacker brazilhacklords@gmail.com, WhatsApp: +420234722997, den ich eingestellt hatte, als ich versuchte, das Telefon meiner Frau auszuspionieren (WhatsApp, Instagram, Twitter, Facebook und andere soziale Medien), war absolut phänomenal. Er zeigte absolute Klasse, da er zuverlässig, zeitbewusst und vor allem vertrauenswürdig war, da Sie Ihre Arbeit zuerst erledigen, bevor Sie eine Zahlung leisten. Ich empfehle ihn nachdrücklich für jede Art von Hacking-Job, die Sie benötigen, da es angesichts der Anzahl der Betrüger in letzter Zeit sehr schwierig sein kann, einen legitimen Hacker zu finden. Ich kenne seine Fähigkeiten, weil ich ihn für verschiedene Hacks engagiert habe und er mich noch keinen meiner Freunde enttäuscht hat, von denen ich ihn angesprochen habe. Er kann Ihnen bei den folgenden Hacks helfen.
- Telefon-Hacks (WhatsApp, Instagram, Twitter, Facebook und andere soziale Medien aus der Ferne) - Änderung der Schulnoten - Kreditreparatur
- Bitcoin-Wiederherstellung (jede Kryptowährung)
- Geld verdienen von zu Hause aus
- Website-Hacks
- Strafregister löschen - Sie können Betrugsgelder und andere Betrugsfälle wiederherstellen.
Wenden Sie sich an brazilhacklords@gmail.com, WhatsApp: +420234722997, um unzählige Möglichkeiten zu erhalten.
16.10.2019-0:25
Gudrun
Ich möchte mich hier auch einmal bedanken für die wunderschönen Ideen, die man sich so problemlos klauen darf. Ich kann nicht verstehen, wie manche Kollegen so denken können. Das sind vermutlich die, die morgens in die Klasse gehen und sich überlegen was sie machen könnten. Wie kann man nur so unverschämt sein. Fremdschämen für die Mitglieder des eigenen Berufs.
Bitte mach weiter, wenn du Lust und Zeit dafür hast. Vielen Dank für die schönen und wertvollen Dinge.
15.10.2019-21:08
Julia
Liebe Susanne,
auch ich bin erschüttert was hier von einigen geschrieben wird. Ich möchte mich darum dieses Mal ganz öffentlich bei dir für deine vielen liebevoll erstellten und sehr durchdachten Materialien bedanken und hoffe, dass dies noch viele andere tun werden.
Es ist toll, dass du uns allen deine Materialien zur Verfügung stellst und der einmalige(!) Kostenbeitrag ist in meinen Augen nicht hoch. Meine Schulkinder und ich lieben dein Material und ich kann den Kindern damit mehr Spaß am Lernen vermitteln.
Besonders beim Lesen deiner anderen Blogs, aber auch hier, wird deine Leidenschaft fürs Lehrersein und dein empathischer Einsatz für die Kinder deutlich. Bitte lasse dich nicht unterkriegen! Du bist ein Segen für die Kinder und die meisten Kolleginnen und Kollegen. Es gibt leider immer wieder Menschen, die diese Leidenschaft zu unterrichten, zu erstellen und zu teilen nicht verstehen.

Ich finde es super, dass es Menschen wie dich gibt! :-))
14.10.2019-22:26
Julia
Liebe Susanne,
auch ich bin erschüttert was hier von einigen geschrieben wird. Ich möchte mich darum dieses Mal ganz öffentlich bei dir für deine vielen liebevoll erstellten und sehr durchdachten Materialien bedanken und hoffe, dass dies noch viele andere tun werden.
Es ist toll, dass du uns allen deine Materialien zur Verfügung stellst und der einmalige(!) Kostenbeitrag ist in meinen Augen nicht hoch. Meine Schulkinder und ich lieben dein Material und ich kann den Kindern damit mehr Spaß am Lernen vermitteln.
Besonders beim Lesen deiner anderen Blogs, aber auch hier, wird deine Leidenschaft fürs Lehrersein und dein empathischer Einsatz für die Kinder deutlich. Bitte lasse dich nicht unterkriegen! Du bist ein Segen für die Kinder und die meisten Kolleginnen und Kollegen. Es gibt leider immer wieder Menschen, die diese Leidenschaft zu unterrichten, zu erstellen und zu teilen nicht verstehen.

Ich finde es super, dass es Menschen wie dich gibt! :-))
14.10.2019-22:20
NameDaniela
DANKE für alles! Kein Klassenzimmer ohne etwas von dir. Du bist toll!
14.10.2019-21:08
Anne
@elf Wer so etwas schreibt kann nur aus einem von drei Gründen hassen: Du siehst Susanne vom Zaubereinmaleins entweder als Bedrohung, oder du hasst dich selbst. Oder du willst selbst gerne wie Susanne sein!
Im Übrigen kannst du kein Elf sein, eher denn ein böser Troll!

14.10.2019-8:09
Conny
@Elf:
Ich bin absolut schockiert über so eine Unverfrorenheit. Wie können Sie jemandem, der so viel Energie und Leidenschaft in etwas steckt nahe legen, damit aufzuhören, nur weil einige Dinge nicht mehr "zeitgemäß" seien (Der Meinung bin ich absolut nicht!) Und wie können Sie aus den liebevoll gestalteten Materialien eine schlechte Schulleitung diagnostizieren??? Ich bin wirklich völlig fassungslos! Sie sollten besser mal darüber nachdenken, was Sie mit solch unverschämten, unwissenden Kommentaren anrichten.
Liebe Susanne, ich schaue zwar nicht mehr so oft vorbei, weil du mich damit angesteckt hast, selber Materialien zu erstellen. Aber ich bin immer wieder begeistert von deiner Kreativität. Neider gibt es überall, lass dir davon nicht deine Freude nehmen!
:ok: :ok: :ok: :ok:
13.10.2019-22:33
Willy
@Elf: Ich finde es einfach unglaublich, wie Sie versuchen, die Mühen, die hier eine passionierte Lehrerin investiert, um anderen das Leben zu erleichtern, herunterzumachen. Natürlich gibt es auch viele sehr junge KollegInnen, die tolles Material im Internet zur Verfügung stellen, aber das heißt nicht, dass zwangsläufig andere Materialien veraltet sind. Vielmehr kann man kaum pauschal über gewisse Ansätze und Materialien urteilen, ohne sie auf die eigene Situation (Klasse, Unterrichtsstil, pers. Vorlieben) zu beziehen.
Klar, dass nicht jeder alles gut findet: Auch ich kann längst nicht alles gebrauchen, von dem was man hier findet. Aber anstatt zu meckern, sollte man dann einfach mit anderen Materialien von anderen netten Bloggern oder guten Verlagen ergänzen bzw. selbst Material erstellen. Dass man als Blogger/Bereitsteller von Material, die mit Herzblut erarbeitet wurden, gelobt werden möchte oder zumindest ein sachliches Feedback haben will, ist selbstverständlich. Denn natürlich ist es nur eine Freude, solch ein für andere hilfreiches Hobby auszuüben, wenn andere davon profitieren können.
Somit: Ein Glück, dass es gerade durch so viele Blogger eine Vielfalt an Materialien gibt, sodass man ganz nach individuellen Bedürfnissen zusammenstellen und kombinieren kann!
:D :)
13.10.2019-19:17
Angi
@Elf
Es tut mir unglaublich leid, dass Sie offensichtlich gezwungen werden, eine Internetseite besuchen zu müssen, die Ihnen offensichtlich nicht gefällt. Wie kann man sich sonst erklären, dass Sie hier posten und Ihren Unmut über diese Seite äußern?

13.10.2019-8:41
NameLivi
Danke für deine innovativen Ideen. :ok:
13.10.2019-7:50
Kommentare
Dunja:
Liebe Susanne,Ganz ehrlich, du stellst hier w
...mehr
emmashell:
Das ist sehr interessant für meine Französisc
...mehr
emmashell:
Das ist sehr interessant für meine Französisc
...mehr
Emel:
Hallo könnten sie mir diesen Material zuschic
...mehr
Emel:
Hallo Susanne, mir gefällt dieses Material kö
...mehr
Ina:
Sehr lehrhaftes Material, würde es für die Ar
...mehr
Andrea:
Hallo, wir bearbeiten derzeit das Thema Eichh
...mehr
Oksana Radyk:
Das Lesespiel ist super auf Deutsch! ich möch
...mehr
Petra Goller:
Hallo :) , die Bildkarten wären eine super Unt
...mehr
Breunic:
Liebe Susanne, Unglaublich, was du da bericht
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1917
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 21996
ø pro Eintrag: 11,5
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4105







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)