Blogeinträge (themensortiert)

Thema: nur im Shop

Kommentarfunktion und Gästebuch

Durch einen Fehler meinerseits konnte man heute bis gerade eben nicht kommentieren und ins Gästebuch schreiben.
Dank des weltbesten Supports von Bluelion geht nun aber alles wieder.....

Susanne Schäfer 03.01.2012, 13.28 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Zum neuen Jahr!

Ich wünsche allen Besuchern des Zaubereinmaleins einen unbeschwerten Rutsch in das Jahr 2012!





Herzlichen Dank für alle Besuche des Zaubereinmaleins und für die vielen netten und konstruktiven Rückmeldungen. Nach der umzugsbedingten Pause startet das Zaubereinmaleins im Januar wieder voll durch und die Adventkalendertürchen gehen dann intern online.

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich für die problemlose und bereichernde Zusammenarbeit mit Frau Wulf und Herrn Krahl.
Ich hoffe, dass das Zaubereinmaleins auch 2012 wieder mit den wunderbaren Illustrationen arbeiten darf!

Die Freischaltungen habe ich mittlerweile allesamt nachgeholt. Diejenigen User, die nun noch nicht freigeschaltet worden sind, haben wichtige Angaben bei der Überweisung oder Paypalzahlung vergessen, so dass ich die Zahlung nicht korrekt zuordnen konnte.
Bitte mailen Sie mich in einem solchen Fall kurz unter zaubereinmaleins@gmail.com an.
Nennen Sie dabei bitte unbedingt die R Nummer (bei Überweisungen) oder den korrekten Benutzernamen (Paypalzahlungen).
Herzlichen Dank.

Ich freue mich auf ein neues Zaubereinmaleins Jahr und schicke ganz herzliche Jahresendgrüße in die Runde.....


Susanne Schäfer 31.12.2011, 11.39 | (21/0) Kommentare (RSS) | PL

Wartende Internuser

Zur Zeit befinde ich mich wenige Tage vor einem größeren Umzug mit der gesamten Familie.


© Christine Wulf

Dieses Unterfangen zeichnet sich dadurch aus, dass es sehr viel Zeit in Anspruch nimmt.
Aus diesem Grunde gelingt es mir nicht mehr, so zeitnah freizuschalten wie sonst üblich.
Paypalzahler werden nach wie vor binnen 24 Stunden freigeschaltet.

Die anderen User bitte ich um ein wenig Geduld.
Bis Weihnachten wird es leider immer wieder zu Verzögerungen kommen.
Da ich das Zaubereinmaleins nach wie alleine und neben Beruf und Familie betreue, kann ich momentan für keinen zügigeren Ablauf sorgen.

Sollten Sie sieben Tage nach einer Überweisung aber noch nicht freigeschaltet worden sein, dann mailen Sie mich bitte kurz mit Nennung der R Nummer an:

zaubereinmaleins@gmail.com

Bitte rufen Sie mich nicht an!

Ich kann mit dem Zaubereinmaleins keinen professionellen Verlagsservice bieten.
Morgens befinde ich mich im Unterricht oder tätige Büroarbeit und nachmittags bin ich auf Fortbildungen oder im Umzugsstress.

Ich bitte alle wartenden User um ihr Verständnis!

Susanne Schäfer 08.12.2011, 14.57 | (27/0) Kommentare (RSS) | PL

Frustrationstoleranz und Ausdauer

Liebe Zaubereinmaleins Besucher,

nachdem mich die ersten bitterbösen Mails erreichen, möchte ich an dieser Stelle noch einmal ausdrücklich betonen, dass niemand knobeln muss.
:-)
Der Adventkalender hier im Zaubereinmaleins ist eine freiwillige Angelegenheit für alle User.
Das dort bereitgestellte Material geht im Januar intern sowieso online. Man braucht also nur ein wenig Geduld.....
Etwas, das wir bei den Kindern ja gerne einfordern.

Aber ist es nicht spannend zu beobachten, wie hoch die eigene Frustrationstoleranz ist? Man kommt den Gefühlen der Kinder doch gleich ein ganzes Stück näher.
Mit dem Unterschied, dass man hier jederzeit abbrechen kann.
Die Schüler dürfen das häufig nicht.

Also bitte nicht ärgern lassen. Wer mag, der knobelt, wer nicht mag, der wartet bis Januar!

Und noch ein Tipp:
Im Forum gibt es immer einen sehr regen Austausch rund um den Kalender!

In diesem Sinne frohes Rätseln und viel Spaß!
Runde 2 ist bereits eröffnet......



Susanne Schäfer 20.11.2011, 06.55 | (50/0) Kommentare (RSS) | PL

Der Advent....

.... kommt manchmal schneller als man denkt.
;-))

Susanne Schäfer 19.11.2011, 13.44 | (463/1) Kommentare (RSS) | PL

Ich wünsche allen Besuchern....


 

Susanne Schäfer 24.04.2011, 07.59 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Osterpause

Das Zaubereinmaleins geht bis zum 1. Mai in die Osterpause.
In dieser Zeit kann es zu kurzzeitigen Verzögerungen bei den Freischaltungen kommen, weil ich wahrscheinlich nur einmal am Tag online sein werde.


Ich wünsche allen Kolleginnen und Kollegen entspannte und erholsame Ferien!

Susanne Schäfer 15.04.2011, 19.58 | (11/0) Kommentare (RSS) | PL

5 Jahre Zaubereinmaleins

Heute feiert das Zaubereinmaleins seinen fünften Geburtstag.





Zur Feier des Tages erhalten alle Besucher, die sich heute für einen unbegrenzten Zugang entscheiden und diesen per Paypal zahlen noch einen weiteren unbegrenzten Zugang als Gutschein dazu geschenkt.

Das Zaubereinmaleins zum Weiterverschenken also!

Ich danke allen Besuchern, die das Zaubereinmaleins zu dem gemacht haben, was es heute ist und freue mich auf weitere Zaubereinmaleins-Jahre!

Susanne Schäfer 03.01.2011, 00.00 | (59/0) Kommentare (RSS) | PL

Alles Gute für 2011!

Ich wünsche allen Besuchern des Zaubereinmaleins einen unbeschwerten Jahresanfang und alles Liebe und Gute für 2011!




Ich möchte mich ganz herzlich bei allen Besuchern und Unterstützern des Zaubereinmaleins bedanken!
Mein Dank gilt insbesondere auch Herrn Krahl und Frau Wulf für die wunderbare Zusammenarbeit, die das Zaubereinmaleins im letzten Jahr bereichert hat.
Für 2011 würde ich mir wünschen, dass diese Zusammenarbeit bestehen bleibt!

Der Zaubereinmaleinsadventkalender hat eine ganz besondere Eigendynamik entwickelt, die mich von Tag zu Tag mehr überrascht und begeistert hat.
Hier gilt mein Dank all jenen, die eifrig mitgerätselt und sich gegenseitig so toll geholfen haben.

Ich wusste abends nie, was der nächste Tag bringen wird, denn ich habe das Material und die Rätsel meistens parallel erstellt und war darauf angewiesen, mich selber von meinen Ideen überraschen zu lassen.

Für mich hat der Kalender gezeigt, dass das Zaubereinmaleins mehr ist als eine reine Materialseite und ich freue mich sehr über die Lebendigkeit und das Mitwirken der vielen Besucher!

Wenn 2011 der ein oder andere wieder seinen Weg hierherfinden würde, würde mich das wirklich sehr freuen!

Herzliche Grüße zum Jahresende.....

Susanne Schäfer 31.12.2010, 15.16 | (25/0) Kommentare (RSS) | PL

Die Winter-Wichtel-Werkstatt ist wieder online

Vor etwa einem Jahr schrieb ich an dieser Stelle dieses hier:

Die Vorweihnachts- und Weihnachtszeit wird allerorten als die besinnliche Zeit des Jahres verstanden.
Ich weiß nicht, wie es anderen Kolleginnen und Kollegen geht, aber ich erlebe diese Zeit in der Schule als ganz besonders trubelig und emsig.
Jeder möchte noch rasch Plätzchen backen, es wird gebastelt und gewerkelt, gesungen, gemalt und Theater gespielt.
All dies hat seinen berechtigen Platz in Schule und Unterricht und macht die Vorweihnachtszeit letzlich ja auch zu dem was sie ist, bezaubernd und geheimnisvoll, motivierend und ein klein wenig mystisch.
In diesem Jahr war ich mit meiner Planung der letzten Wochen vor Weihnachten ein wenig unzufrieden.
Mir fehlte etwas. Mir fehlte es Sachunterrichtliches und etwas Stilles, etwas, mit dem die Kinder alleine arbeiten können, das motivierend ausschaut und zu bearbeiten ist und etwas, das ich dem ganzen Rummel entgegensetzen kann.

So entstanden in einer Spontanaktion die Wichtelaufgaben.





24 kleine Wichtel werden erst im Winter immer so richtig munter. Sie wollen alles über den Winter in Erfahrung bringen und werden zu kleinen Wissensjägern. Natürlich nehmen sie gerne Gäste mit auf die Reise.

Ob man das Material in diese Geschichte einbettet oder eher nicht, das hängt von der Lerngruppe und den eigenen Ansprüchen und Vorstellungen ab.
24 Aufgaben beschäftigen sich auf die ein andere Art und Weise mit dem Thema "Winter".
Mit Absicht ausgeklammert habe ich - untypisch, aber bewusst - handlungsorientierte Aufgaben wie Experimente etc.

Die Aufgaben wurden mehrfach differenziert, sofern es sich anbot. Alle Aufgaben haben eine Zusatzaufgabe, die die Aufgabenstellung erweitert oder vertieft.
Viele Aufgaben haben weitere Differenzierungsmöglichkeiten.





Da sich das Prinzip in meiner Klasse bewährt hat, habe ich wieder - wie beim Leseportfolio - auf farbige Folien zurückgegriffen und die einzelnen Differenzierungsstufen zudem noch mittel kleiner Sterne markiert.

Lösungsblätter habe ich, zur besseren Kenntlichmachung, auf gelbem Papier gedruckt und anschließend laminiert.





In die Werkstatt integriert habe ich andere Zaubereinmaleinsmaterialien, wie die winterlichen Schreibanlässe und die Winterwörter.
Diese beiden Materialien befinden sich nicht in der ZIP Datei, aber sie sind ja separat im Zaubereinmaleins online.






Wichtig war mir zudem, dass das Thema "Weihnachten" nicht raumeinnehmend behandelt wird.
So kann die Werkstatt noch eine Woche nach den Ferien weitergeführt werden und ich trage dem hohen Migrationsanteil in meiner Klasse Rechnung.

Die Kinder legen eine eigene Wichtel-Mappe an, die später auch von ihnen selbst und durch mich bewertet wird.










Man hat die Möglichkeit, die Werkstatt nach dem Chef-Prinzip aufzubereiten, kann dies aber ebensogut weglassen, je nachdem, wie die Klasse zu arbeiten gewohnt ist.

Den Kindern stehen viele Bücher zum Thema "Winter" zur Vefügung, so dass einer Selbstrecherche nichts im Wege steht.
Insbesondere bei den freiwilligen Zusatzaufgaben, die jede Station anbietet, ist das manchmal sehr wichtig und nicht zu umgehen.













Unsere Arbeit mit den Winter-Wichteln kann man in den nächsten Wochen im Piratenblog verfolgen.
Fragen bitte am besten per Kommentarfunktion stellen, so werden meine Antworten für alle sichtbar und Doppelungen lassen sich vermeiden.

Das Bildmaterial stammt von fotolia.de (Fotos) sowie von clipart.com (Cliparts).

Vielleicht hat ja der ein oder andere Kollege auch Spaß an den Winter-Wichteln.
Ich würde mich sehr darüber freuen!

Das Material steht intern als ZIP Datei zur Verfügung.
Die Datei ist recht umfangreich, bitte am besten nach dem bewährten Prinzip:

rechte Maustaste, Ziel speichern unter

auf der Festplatte speichern, anschließend erst öffnen.
Ich wünsche allen Besuchern des Zaubereinmaleins ein wunderschönes erstes Adventwochenende!


Ich freue mich nun, heute schreiben zu können, dass die Werkstatt in einer Nacht- und Nebelaktion gänzlich überarbeitet wieder online ist.
Nicht als zip Datei, sondern als einzelne Dateien. Zu finden in der Rubrik Lernwerkstatt unter Wichter-Wichtel.

Vielleicht finden die Wichtel ja auch in diesem Jahr wieder ihren Weg in das ein oder andere Klassenzimmer.

Bei uns waren sie im letzten Jahr und die Kinder haben begeistert mit dem Material gearbeitet.
Hier kann man noch einmal einige Bilder sehen.

Viel Spaß mit der Wichtel-Werkstatt!

Susanne Schäfer 01.11.2010, 07.25 | (30/3) Kommentare (RSS) | PL



Shoutbox

Captcha Abfrage



Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Willy
Hallo,
ich habe mich sehr über die neuen Adventskalenderkärtchen gefreut und finde super, dass du diese auch intern dem registrierten Kollegium o. Einzelnutzer zur Vefügung stellen willst. Als ich auch noch die Impulskärtchen gesehen habe, war ich restlos begeistert. Dank für das Engagement! Nur noch eine Anmerkung: Den Seitenhiebbezüglich anderer Kollegen, die sich auch am Materialerstellen versuchen, finde ich unangebracht. Meiner Meinung nach ist es durchaus legitim, sich an Ideen anderer zu orientieren, weiterzuentwickeln und eigene Schwerpunkte zu setzen. Solange sich ein anderer Blogger/Materialhochlader nicht an den Ideen anderer bereichert, kann ein Aufgreifen anderer Ideen mMn sehr viel Positives mit sich bringen und für eine Vielfalt an Material sorgen, an der letztlich jeder Lehrer interessiert ist.
Das nur als Anmerkung.
Ansonsten wie gesagt: Top, gerade die Impulskärtchen. :ok: :ok:
3.11.2019-19:09
Anita
Ich liebe dein Material und die Kinder ebenfalls! Du bist eine sehr grosse Inspiration für mich als Junglehrerin und ich bekomme durch dich auch immer wieder grosse Lust, selber Materialien zu kreieren. Kurz gesagt: Vielen, vielen Dank für alles! :)

Liebe Grüsse

Anita
24.10.2019-8:07
Ana
Ganz kurz, aber von Herzen: DANKE!!! :D
21.10.2019-15:54
Paula
Vielen Dank für alle die tollen Materialen auch von mir!
20.10.2019-14:28
Sonja
Deine Arbeit bereichert meinen Schulalltag seit Jahren. VIELEN DANK! Ich bin entsetzt über die offenbar steigende Zahl von Beschwerden.
Liebe Grüße und alles Gute!
19.10.2019-11:23
Gudrun
Ich möchte mich hier auch einmal bedanken für die wunderschönen Ideen, die man sich so problemlos klauen darf. Ich kann nicht verstehen, wie manche Kollegen so denken können. Das sind vermutlich die, die morgens in die Klasse gehen und sich überlegen was sie machen könnten. Wie kann man nur so unverschämt sein. Fremdschämen für die Mitglieder des eigenen Berufs.
Bitte mach weiter, wenn du Lust und Zeit dafür hast. Vielen Dank für die schönen und wertvollen Dinge.
15.10.2019-21:08
Julia
Liebe Susanne,
auch ich bin erschüttert was hier von einigen geschrieben wird. Ich möchte mich darum dieses Mal ganz öffentlich bei dir für deine vielen liebevoll erstellten und sehr durchdachten Materialien bedanken und hoffe, dass dies noch viele andere tun werden.
Es ist toll, dass du uns allen deine Materialien zur Verfügung stellst und der einmalige(!) Kostenbeitrag ist in meinen Augen nicht hoch. Meine Schulkinder und ich lieben dein Material und ich kann den Kindern damit mehr Spaß am Lernen vermitteln.
Besonders beim Lesen deiner anderen Blogs, aber auch hier, wird deine Leidenschaft fürs Lehrersein und dein empathischer Einsatz für die Kinder deutlich. Bitte lasse dich nicht unterkriegen! Du bist ein Segen für die Kinder und die meisten Kolleginnen und Kollegen. Es gibt leider immer wieder Menschen, die diese Leidenschaft zu unterrichten, zu erstellen und zu teilen nicht verstehen.

Ich finde es super, dass es Menschen wie dich gibt! :-))
14.10.2019-22:26
Kommentare
Maja Musa:
Guten Tag!Ich möchte nur sagen dass diese Bi
...mehr
Magdalena Teufner :
Ich würde mich sehr über das Material "die Ze
...mehr
Kristin Köhler:
Hallo, ich würde die Bilder gern im St. Marti
...mehr
Juliane Duisen:
Besten Dank !!!
...mehr
Daniela Blocher:
Hallo,diese Bilder sind wirklich klasse, ich
...mehr
Fruitabc:
Vielen Dank! :)
...mehr
Elisa L:
Hallo, für einen Laternenumzug in der Kita me
...mehr
Esther Panchana:
:)
...mehr
Esther Panchana:
Sehr schöne Bilder, wurde gerne im Unterricht
...mehr
Sinthu:
sehr cool!
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1922
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22318
ø pro Eintrag: 11,6
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4131







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)