Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Material INTERN

Lesen mit den Zottelbären

Ein herzliches Dankeschön an die Mutter aller Zottelbären, die so freundlich ist, mir die Fotos ihrer wunderbaren "Bande" kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit ich damit Unterrichtsmaterial erstellen darf.
Hier ist das eigentliche Zuhause der Zottelbären:

www.helgas-zottelbaeren.de


Die Zottelbären bereichern nun diese einfachen Lesepuzzle:








Druckschrift und VA Version liegen intern bereits online und können ab sofort heruntergeladen werden!
Viel Spaß mit den Zottelbären!

Die Fotos sind so wunderbar, dass ich schon einige weitere Materialien in Vorbereitung habe.
:-)

Susanne Schäfer 26.03.2009, 13.33 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

drei weitere Übungseinheiten

Drei weitere Übungseinheiten zu den Themen:

**  Wiese
**  Muttertag
**  Dinosaurier


Jede Einheit umfasst 9 Kopiervorlagen.




Ab sofort intern downloadbar.

Susanne Schäfer 26.03.2009, 13.33 | (8/2) Kommentare (RSS) | PL

3 Übungseinheiten Schreiben/Rechtschreiben

Dreimal acht DIN A4 Seiten als Kopiervorlagen.
Die Übungseinheiten sind als Wocheneinheiten gedacht, können aber natürlich ganz variabel eingesetzt werden.
Differenzierte Abschreib- und Wortwiedererkennungsübungen festigen und schulen das Wortbildgedächtnis.





Die Übungseinheiten lassen sich mit einer beliegenden Lernzielkontrolle abschließen. Die Einheiten sind thematisch gestaffelt:

** Frühling

** Ostern

** April

Die Seiten sind immer gleich gestaltet, um den Kindern eine Übungssicherheit zu geben.
Weitere Übungseinheiten sind in Vorbereitung, wobei diese einen zunehmend ansteigenden Schwierigkeitsgrad haben werden.

Die drei Einheiten liegen intern bereits online und können ab sofort heruntergeladen werden!

Susanne Schäfer 22.03.2009, 10.12 | (21/2) Kommentare (RSS) | PL

Affenstarke Subtraktion!

Fips mag für sein Leben gerne Bananen. Darum mopst er schonmal welche......




Die Idee einer Kollegin, die Subtraktion im Zahlenraum bis 20 anhand eines Hasen und seiner heißgeliebten Möhren zu üben, habe ich aufgegriffen und modifiziert.
Bei uns ist es kein Hase, der Möhren klaut, bei uns ist Fips und der mag eben lieber Bananen.



In Form eines Klipp-Klapp-Buchs können die Kinder hier spielerisch und sehr anschaulich die Subtraktion im Zahlenraum bis 20 üben.
Das Material kann auch ohne Bananen (hier sind es welche aus Holz) eingesetzt werden.



Kleine Lobkärtchen krönen den Erfolg, sofern man sich durch das ganze Klipp-Klapp-Buch gerechnet hat.



Das Klipp-Klapp-Buch ist intern bereits online und kann heruntergeladen werden.
Möglicherweise sollte der Druck an die Seite angepasst werden. Das kann man in der Regel bei den Druckeroptionen.

Sinnvollerweise sollte man das Büchlein mit Selbstkontrollhinweisen versehen. Das geschieht mittels Klebepunkten oder Symbolen, die man rückwärtig aufkleben kann.



Viel Spaß und Erfolg mit Fips und dem Bananenklau!

Susanne Schäfer 28.02.2009, 20.07 | (11/1) Kommentare (RSS) | PL

Klipp-Klapp Ostern

Manchmal gehen die losen Materialien, die man so im Klassenzimmer anbietet, gerne verloren.
Bei diesem "Klipp-Klapp" gibt es keine losen Teile und es werden auch keine Zusatzmaterialien wie Klammern oder Pins benötigt.



Das Material wird ausgedruckt, mit einer Selbstkontrolle auf den Rückseiten versehen, günstigerweise laminiert und anschließend mit einer Spiralbindung versehen.
Wenn man die einzelnen Seiten nun halbiert - oder vor der Bindung halbiert - entstehen einzelne Klappkarten, die sich problemlos nach hinten umklappen lassen.

So entsteht ein sehr kompaktes und griffiges Lesematerial für die Freiarbeit.



Wer das Material lieber ein wenig kleinformatiger erstellen möchte, muss einfach seine Druckeroptionen anpassen.
Man kann problemlos zwei Seiten auf einer drucken lassen.

Wer kein Bindegerät zur Verfügung hat, kann kleine Bänder nehmen und das Klipp-Klapp mittels Locher und Bändern umklappbar machen.







Das Fotomaterial stammt auch hier wieder von www.fotolia.de

Das Klipp-Klapp Ostern ist intern bereits online und kann heruntergeladen werden.
Ich würde mich wie immer sehr freuen, wenn der ein oder andere es brauchen und einsetzen kann!

Susanne Schäfer 21.02.2009, 09.34 | (8/0) Kommentare (RSS) | PL

Die Hühner sind los!

Lese- und Sprachförderung mal anders, nämlich mit den verrückten Hühnern.
Im Grunde eher als Anregung gedacht, denn die Stoffhühner kann ich leider nicht zum Download anbieten.



Hier müssen kurze Lesetexte in großer Schrift den jeweiligen Hühnern zugeordnet werden. Jedes Huhn hat einen Namen und es gibt zusätzlich noch Fotos des Stoffes, die den einzelnen Tieren zugeordnet werden können.

Das alles habe ich eher großformatig konzipiert, damit ich es mit einigen Kindern auf unserem Teppich legen kann.

Natürlich lässt sich das Material auch ohne die Stoffhühner und nur mittels der bereitgestellten Fotos nutzen.

Den Ausdruck kann man anpassen, so dass auch kleineres Material daraus erstellt werden kann.



















Aufgrund der vielen Fotos hat die Datei eine hohe Ladezeit.
Das Material trägt den Namen "Hühnerstall" und ist ab sofort intern verfügbar.

Die Stoffhühner habe ich bei www.dawanda.com erstanden, genauer gesagt bei Bibolina.

Diese Idee lässt sich leicht übernehmen und adaptieren und ist für viele Kinder sicher eine Motivation, das Lesen zu üben.

Susanne Schäfer 18.02.2009, 14.20 | (24/4) Kommentare (RSS) | PL

Kleiner Merkwortfächer

Nach und nach werde ich Merkwortfächer für bestimmte Laute bzw. Rechtschreibphänomene erstellen.
Den ersten kleinen Fächer konnte ich gerade intern online stellen:







Befestigt habe ich die einzelnen Fächerteile mit Buchschrauben, die man überall günstig im Netz kaufen kann.

Sicherlich gibt es zahlreiche Einsatzmöglichkeiten dieser Fächer.
Ich werde dieses Material einigen Kindern zur Verfügung stellen, die bereits mit einer Lernwortkartei arbeiten.
Zusätzlich werde ich die einzelnen Wortarten mit farbigen Klebepunkten markieren, da wir auch farbige Karteikarten nutzen.

Aber das kann man natürlich variabel handhaben.

Download

Susanne Schäfer 16.02.2009, 18.08 | (5/2) Kommentare (RSS) | PL

Halbmini: Vervollständige die Bilder!

Einige Kinder neigen dazu flüchtig zu arbeiten.
Ihnen fällt das genaue und bewusste Hinsehen schwer.
Bei diesem Halbmini geht es genau darum: Um das bewusste und genaue Betrachten eines Bildes, das anschließend vervollständigt werden soll.




Das Halbmini ist im internen Bereich bereits seit wenigen Minuten online.
Auch mit diesem kleinen Mini wünsche ich viel Spaß und Erfolg!

Susanne Schäfer 15.02.2009, 07.52 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Die ersten Halbminis sind da!

Wenn ich den positiven Rückmeldungen glauben darf, dann sind die Zauberminis mit das beliebteste Material des internen Bereichs.
Auch meine eigenen Lerngruppen lieben diese kleinen Heftchen und wir haben immer einige zur Auswahl in der Klasse stehen.
Nun haben die Zauberminis sicher auch einige Nachteile, u.a. schnellen die Kopier- oder Druckkosten enorm in die Höhe.

Ich suchte nach einer Alternative. Mir fehlte noch etwas Kleines, etwas Ansprechendes, etwas für Zwischendurch oder auch mal zu Hause.

So kam mir die Idee der Halbminis. Halbierte Zauberminis sozusagen. Nicht weniger ansprechend und motivierend, wohl aber platzsparender und schneller mal zwischendurch zu erledigen.



Die ersten beiden Halbminis habe ich nun heute fertigstellen können.
Sie stehen ab sofort intern zur Verfügung.

Zum einen handelt es sich um ein Lese-Mal-Mini zum Thema "Clowns", zum anderen um ein Rechenmini im Zahlenraum bis 20.





Die Halbminis können seitlich zusammengetackert werden oder wie auf den Fotos zu sehen, mit kleinen Spiralen gebunden werden.

Diese beiden ersten Halbminis habe ich für meine erste Klasse konzipiert und mich bemüht, sie abwechslungsreich und motivierend zu gestalten.




















Natürlich würde ich mich riesig freuen, wenn die verkleinerte Zaubermini Version auch Anklang finden würde.
Beide Halbminis sind intern bereits online und stehen zum Download bereit.

Viel Spaß mit dem Material!

Susanne Schäfer 14.02.2009, 19.10 | (8/1) Kommentare (RSS) | PL

50 Klammerkarten Leseverständnis

Bei diesen Klammerkarten handelt es sich um Freiarbeitsmaterial mit Selbstkontrolle. Zu einem Foto müssen die passenden Sätze herausgelesen und mit einer Klammer markiert werden.
Dabei muss das Foto sehr genau betrachtet werden.




Die kleinen Klammern gibt es bei vielen Lehrmittelverlagen zu kaufen u.a. bei Montessori-Material.de

Das Material steht ab sofort intern zur Verfügung. Bitte vor dem Ausdrucken nach möglichen Fehlern sehen,  da ich bei der Materialerstellung leider oft betriebsblind werde.

Viel Spaß beim Einsatz der Karten.
Die Fotos stammen auch hier wieder von fotolia.de

Susanne Schäfer 11.02.2009, 16.49 | (12/3) Kommentare (RSS) | PL



Shoutbox

Captcha Abfrage



Angi
Frohe Ostern liebe Frau Schäfer!

Eine erholsame Ferienzeit zusammen mit Ihren Lieben! :)
20.4.2019-21:38
Anke
Eine Maus wiegt um die 20g, das ist schon so korrekt im Logical! :ok: :D
30.3.2019-22:10
Doris Neumann
Liebe Fr. Schäfer,
tolles Material! Ein kleiner Fehler bei Logical Tiere und ihr Gewicht: Maus muss 230 g und nicht 23 g haben. Vielleicht ausbessern?
LG und danke,
D. Neumann
30.3.2019-11:29
Aleks
Liebe Frau Schäfer,
eben habe ich zum ersten Mal in den Shop geschaut und bin begeistert, was sie da aufgebaut haben! Die Preise sind wirklich absolut fair und die Sparpakete eine super Idee. DANKE für die kreativen Ideen und die ganze Mühe, die in Ihrer Arbeit steckt. Ich schaue immer wieder gerne beim zaubereinmaleins vorbei :D
*Ganz liebe Grüße aus Oberbayern*
28.3.2019-9:10
Sonia
Hallo, finde das Monstermitmachbuch super. Wie bekomme ich es als PDFAnlage.
VG
25.3.2019-22:50
Idschi
Entschuldige...
jetzt habe ich es doch gefunden :D
Vielen Dank für das Material :ok: :ok: :ok:
25.3.2019-21:45
Idschi
Hallo Susanne,
ich finde die Fortetzung des 4Tage-Lesetrainings toll!
Wo finde ich denn Teil I? Den habe ich leider noch nicht finden können.
Vielen Dank!
LG
25.3.2019-21:40
DV
Liebe Susanne,
Ihren Humor und Ihre guten Nerven hätte ich gerne. Sie sind genial!
20.3.2019-17:38
Tetzlaf
Ich möchte nun auch gern mal ein Danke hinterlassen. Eigendlich nur auf der Suche nach Kamichibai-Bildern bin ich mal hier geladet - nun schaue ich regelmäßig rein. Einige ihrer Materialien sind auch wirklich toll für den Kindergarten. Als Erzieherin verwende ich besonders gern diese DAZ-Kärtchen oder auch ihre Konzentrationsheftchen. Auch für meine eigenen Kinder habe ich schon das ein oder andere gefunden. Daher: Vielen Dank für ihre Materialien! :ok:
8.3.2019-18:27
GSKL
Gibtes die tollen Assoziationsbilder noch irgendwo hinterlegt? Sie waren für Reflexionen so toll geeignet. Für eine kurze Antwort wäre ich dankbar.
6.3.2019-16:24
Kommentare
Anne-Kathrin:
Hallo Susanna,ich möchte gerne nach den Oster
...mehr
Katharina Cully:
Mir gefälltdas Material sehr gut
...mehr
Katharina Cully:
Mir gefälltdas Material sehr gut
...mehr
Margret Beste:
Freue mich über denBodenkreis! Ist super.Lieb
...mehr
Carina Stix :
Der Legekreis ist sehr toll. Ich würde mich f
...mehr
Sabine Funk:
HalloMeine Tochter würde sich sehr über den L
...mehr
Kristina Berglund:
Dieser Legekreis ist wirklich super toll! Ich
...mehr
Nadia Moser:
Ich möchte mit meiner zweiten Klasse selbst S
...mehr
Leonie:
Ich würde mich sehr über diesen tollen Legekr
...mehr
Steffi:
Ich habe Interesse an Ihrem Briefe Übungsheft
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1895
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 21028
ø pro Eintrag: 11,1
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 3931







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)