Blogeinträge (themensortiert)

Thema: in eigener Sache

Der Knobelkalender 2019

Auch in diesem Jahr wird es wieder einen Zaubereinmaleinsknobeladventskalender geben.
Ich habe die entsprechende Seite intern verlinkt. 
Auf Facebook gibt es eine eigene Gruppe für den Kalender, die dem Austausch und der Hilfe dient.

Der Kalender ist nicht für Kinder gedacht, das darin versteckte Material zum Großteil jedoch schon.

Das Material, das sich im Kalender versteckt, wird im Januar - wie immer - intern online gestellt.
Vorab wird es im Shop ebenfalls zu finden sein.
Diejenigen, die sich für den Mailservice entschieden haben, erhalten das Material aus dem Kalender bequem per Mail.




Susanne Schäfer 30.11.2019, 09.19 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

Ein paar persönliche Worte...

Die Beschwerdemails häufen sich, die Shoutboxeinträge beinhalten gerne freundliche Kritik und das ein oder andere Mal 
auch Häme oder Beleidigendes.
Es ist mir ein Anliegen, auf die Anfragen und durchaus berechtigten Kritikpunkte einzugehen. Ich gehe auf die Fragen ein, die mir am häufigsten gestellt werden und hoffe, so ein wenig klarstellen zu können.



1. Werden Facebook und Shop bevorzugt?

Auf Facebook ist die Interaktion viel unmittelbarer als hier im Blog. Die Kommentare hier sind selten wertschätzend, häufig Bitten um Mailzusendung oder Wünsche, manchmal auch Beleidigendes und viel Kritisches, nicht immer konstruktiv.
Hier melden sich, anders als auf Facebook, viel weniger Menschen zu Wort. Natürlich macht es mir dann einfach auch mehr Spaß, auf Facebook zu interagieren, als hier. Das halte ich für legitim und nicht verwerflich, ABER ich poste hier dennoch Neuigkeiten und die Materialien, die ich einstelle.
Einzig die Tassen aus dem Shop haben ihren Weg hier nicht hingefunden, da sie binnen zehn Minuten ausverkauft waren, nachdem ich sie auf Facebook gezeigt hatte. Ich hatte keine Ahnung, dass es so schnell gehen würde und kam schlicht einfach nicht mehr dazu, es hier anzukündigen.

In den Shop kann ich schneller einstellen und besser verlinken. Im internen Bereich ist es etwas zeitaufwändiger und mühsamer. Darum wandert das Meiste zunächst in den Shop.

2. Warum überhaupt der Shop?

Der Shop ist komfortabler für alle Nutzer. Intern gibt es eine derartige Materialfülle, dass man manchmal eine Weile braucht,  um etwas zu finden.  Es mangelt mir an Zeit und Geld, um das zu optimieren. Ich merke aber auch, dass viele  User gar nicht gezielt suchen oder mitdenken bzw. genau schauen und sofort mailen, wenn sie nicht direkt und unmittelbar das Gesuchte finden. Das Ausschlussprinzip wird selten angewendet. Nach wie vor muss ich immer wieder darauf verweisen, dass man die Rubriken auch ohne Unterrubrik anklicken kann und gelesen wird selten bis gar nicht. Das gilt nicht für alle User,bei weitem nicht, aber für sehr viele.
Ein weiterer Punkt sind die Finanzen. Das Zaubereinmaleins kostet Geld und zwar nicht wenig.  Jede Bildlizenz, jede Schriftlizenz, Webspace, die Downloads, die Steuern... Das alles ist kostenintensiv, aber durchaus ok. Der Shop ist da für mich finanziell ein kleiner Zugewinn. Wobei ich mich bemühe, die Preise moderat zu halten.

3. Warum erst Shop, dann intern?

Weil es schneller geht dort Material einzustellen.

4. Wird es den internen Bereich bald nicht mehr geben?

Der interne Bereich bleibt bestehen, aber ich investiere kein Geld mehr in diesen Bereich. 

5. Warum Aktionen vermehrt auf Facebook?

Weil die Interaktion dort wesentlich besser ist als die Interaktion hier im Blog. Das liegt einfach an den unterschiedlichen Plattformen.

6. Warum kein Material auf Wunsch?

Mit der Kreativität ist das so eine Sache. Die besten Sachen entstehen ohne Druck und aus einem inneren Fluss heraus. Mal gibt es kreative Phasen, mal nicht. Je mehr ein Material angefordert wird, desto weniger Lust habe ich, es zu erstellen. 

7. Warum keine Bildnutzung aus deinen Materialien?

Niemand geht in einen Laden, sieht ein schönes Bild und nimmt es mit, ohne zu zahlen. Auch im Internet stehen Bilder nicht zwingend kostenlos zur Verfügung. Künstler leben davon, Bildlizenzen zu verkaufen. Um ein Bild nutzen zu dürfen, braucht man eine Lizenz. Diese Lizenzen verkaufe ich nicht. Mit dem Zaubereinmaleinsbeitrag zahlt man für die Nutzung meiner Materialien, so, wie ich sie online stelle. Bilder dürfen nicht herauskopiert und für eigene Werke genutzt werden. Damit bestiehlt man den Urheber, das ist schlicht nicht okay und nicht erlaubt.

8. Warum hörst du nicht endlich auf?

Diese Frage, meist verbunden mit einigen Beleidigungen bezogen auf mein Alter und meine Dienstjahre, finde ich häufig im Mailfach oder auch hier in der Shoutbox. Ich höre auf, wenn ich die Lust verliere, so einfach ist das. Noch liebe ich das Zaubereinmaleins, auch wenn ich sicherlich weniger Material einstelle, als in früheren Jahren. Ich lasse mich da von niemanden bedrängen und entscheide ganz autark über das, was ich mache, wann ich es mache und wie ich es mache.

Schlusswort :-)

Ich danke allen, die dies hier bis zum  Ende gelesen haben. Die weiterhin gern das Zaubereinmaleins besuchen und die einzuschätzen wissen, dass ich das hier neben der Schule betreibe. Vorrang vor meiner digitalen Welt hat immer meine reale Welt. 
Und das Zaubereinmaleins macht genau dann Sinn, wenn digital und real sich sinnvoll miteinander verbinden.

In diesem Sinne entschuldige ich mich allen, die sich hier vernachlässigt fühlen und danke denen, die hier und da ein nettes Wort, einen Kommentar, ein Like, ein Danke oder eine Bewertung hier lassen. 

Und damit ich den Blog nicht wieder vernachlässige hier ein Insidertipp:
Morgen früh stelle ich ganz viele neue Tassen in den Shop.
:-)

Ganz herzliche Grüße und lasst Euch nicht ärgern!

Susanne

Susanne Schäfer 12.10.2019, 17.10 | (109/0) Kommentare (RSS) | PL

Klärungsversuch offener Fragen

1. Ich kann mich nicht intern einloggen, stimmt etwas mit der Seite nicht?

Wenn mit der Seite/dem Server etwas nicht stimmt, versuche ich das zeitnah hier zu kommunizieren. Die Seite funktioniert einwandfrei. Die letzten Nachfragen haben ergeben, dass einfach mal der Browsercache geleert werden muss. Das muss jeder User selbst am eigenen Endgerät erledigen.

2. Die Dateien haben Streifen, warum?

Keine einzige Datei hat Streifen. Selbstverständlich teste ich das bei jeder Datei und ich mache grundsätzlich auch Probedrucke. Die Dateien werden nur dann streifig dargestellt, wenn man sie im Browser öffnet. Günstig ist es, den Browser so einzustellen, dass pdf Dateien standardmäßig mit dem acrobat reader oder ähnlichen Programmen geöffnet werden. Dann sieht man die Dateien auch in optimaler, streifenfreier Qualität.

3. Im Shop ist etwas, was ich intern nicht finde.

Ja, das kann geschehen, denn einige Dateien sind intern verloren gegangen und ich habe noch nicht geschafft, das genau zu überprüfen und diese Dateien neu einzustellen. Bekannt ist es mir von der Zebrawimpelkette, dem Seepferdchenregelheft und dem einen Monstertürschild.
Von mehr Dateien ist mir nichts bekannt. Sobald ich die Zeit finde, stelle ich die Dateien wieder intern zuer Verfügung.

4. Die Suche intern funktioniert nicht, kannst Du dort nicht besser strukturieren und mehr Schlagworte anlegen?

Nein! Das könnte ich, wenn mein Tag mehr Stunden hätte oder ich jemanden dafür bezahlen könnte. Für den geringen Betrag, den man als Internuser einmalig zahlt, kann man - das ist meine persönliche Meinung - durchaus mit ein paar kleinen Nachteilen leben. Wer es schneller und bequemer haben möchte, muss im Shop nachschauen und entsprechend mehr bezahlen. 
Intern haben sich derart viele Materialien angesammelt im Laufe der letzten 12,5 Jahre, dass es schwierig ist, es für jeden User passend zu strukturieren.  Manchmal hilft einfach ein wenig Logik.
Deutschplakate findet man natürlich in der Deutschrrubrik, so sollten sie auch anders sein.

Übrigens, das steht aber auch intern zu lesen: Man kann die Rubriken einzeln anklicken und muss keine Unterrubrik wählen. Gerade im Bereich "Deutsch" verbirgt sich eine Menge hinter dem direkten "Deutsch-Button".

5.  Hast Du einen Spendenbutton oder eine Wunschliste? Ich möchte Dich gerne unterstützen.

Weder noch. Aber ich freue mich über jeden Einkauf im Shop und habe versucht, die Preise dort sehr moderat zu halten. Man erhält selbstverständlich eine Rechnung für seinen Einkauf und so kann man - für mich rechtssicher  - das Zaubereinmaleins unterstützen.

6. Stellst Du Sachen in den Shop, die dann nicht intern sein werden?

Nein. Es kann zeitweise dazu kommen, dass Material erst im Shop, dann intern ist oder umgekehrt. Das hängt einfach davon ab, wie viel Zeit ich habe. Bislang sind intern deutlich mehr Sachen (auch neuere) zu finden. Ich versuche das auf lange Sicht anzugleichen.

7. Kannst Du etwas für meine Delfin-, Marienkäfer-, Mäuse- oder sonstige Klasse erstellen?

Nein. Nicht, weil ich keine Lust dazu habe, sondern weil ich das weder zeitlich noch finanziell leisten kann. Ich richte mich grundsätzlich nach den Bedarfen unserer eigenen Schule und bitte um Verständnis.

8. Ich habe vor mehr als 48 Stunden überwiesen und wurde immer noch nicht freigeschaltet.

Wir schalten binnen 48 Stunden nach einem Zahlungseingang frei. Nur, weil das Geld vom eigenen Konto bereits abgebucht wurde, ist es nicht schon auf dem Zaubereinmaleinskonto gelandet. 

9. Ich habe mich registriert und nun öffnet sich nur eine leere Seite.

Bitte einfach noch einmal ganz genau die Anleitung "Wie werde ich Internuser?" lesen. Alles passt und ist genau richtig.

10. Darf ich die Bilder aus dem Zaubereinmaleins für eigene Werke benutzen?

Nein. Definitiv nicht. Sämtliche Bilder unterliegen selbstverständlich dem Urheberrecht und das Zaubereinmaleins vergibt keine Bildlizenzen. Das darf ich nicht, denn ich bin nicht der Urheber. Ich erstehe für sehr viel Geld Lizenzen der Bilder, die es  mir erlauben, damit Material zu erstellen. Das Zaubereinmaleins ist keine Bilddatenbank. Man zahlt einen Beitrag, um das Zaubereinmaleinsmaterial in seiner Lerngruppe einzusetzen. Man erwirbt keine Lizenzen für die Bilder im Material. Das steht aber auch so in den AGB.





Susanne Schäfer 26.08.2019, 16.08 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Das Zaubereinmaleins macht Urlaub

Es wird nun einige Zeit ruhiger, hier im Zaubereinmaleins, denn der Urlaub ruft. 
In der Zeit bis zum 09.08.2019 werde ich keine Kommentare freischalten und E-Mails auch nicht beantworten können.
Die Freischaltungen laufen jedoch wie gehabt weiter und auch im Shop kann man einkaufen.

Bitten, Anfragen und Probleme kann ich mich aber erst wieder nach meinem Urlaub widmen.
Dann stelle ich auch die restlichen Koala- und Schildkrötenmaterialien ein.

Frau Scharpenberg steht für Anfragen bezüglich des internen Bereichs weiterhin über zauber1x1@gmail.com zur Verfügung.

Ich wünsche allen eine wunderschöne Urlaubs- und Ferienzeit und freue mich darauf, nach dem Urlaub hier  mit neuem Schwung weiterzumachen.






Susanne Schäfer 22.07.2019, 02.00 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommersonntagsangebot

Einen Tag vor meinem Urlaub gibt es heute das Sommersonntagsangebot.

Für einen Dauerzugang intern zahlen Paypalzahler heute nur 15 Euro.
Das Angebot gilt nur für Paypalzahler und nur heute am 21.07.2019.


Hier geht es zur Anleitung, wie man Internuser wird. 

Einfach den 15 Euro Zugang wählen und ich schalte dennoch dauerhaft frei.




Susanne Schäfer 21.07.2019, 07.11 | (0/0) Kommentare | PL

Klassenmaskottchen

Wie in jedem Jahr, so quillt auch jetzt mein Mailfach wieder über mit Anfragen, Bitten und Wunschmails zu bestimmten Klassenmaskottchen, die es im Zaubereinmaleins noch nicht gibt.

Ich erstelle und das erkläre ich gern immer wieder aufs Neue, das Klassenmaskottchenmaterial ausschließlich nach meinen eigenen und den Bedürfnissen unserer Schule.
Alles andere ist finanziell und zeitlich für mich nicht leistbar.

Ich werde keine diesbezüglichen Anfragen mehr beantworten, weil mir auch dies zeitlich nicht möglich ist.

In diesem Jahr kommen neue Klassenmaskottchen hinzu und zwar: Koalas, Mäuse und Schildkröten.
Nur im Shop wird es die Fledermäuse geben.

Weitere Maskottchen sind derzeit nicht geplant.

Ich bitte um Verständnis!

Susanne Schäfer 05.05.2019, 17.41 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Shop oder intern?

Als ich heute auf der Zaubereinmaleins Facebookseite verkündete, dass ein bestimmtes Material nur im Shop zu finden sei, 
dauerte es nicht einmal eine Minute, ehe der von mir erwartete Kommentar, dass das bedauerlich sei, auftauchte.
In kürzester Zeit war mein Postfach voll mit teilweise wirklich unfreundlichen E-Mails und meinem Zitat, alles, was in den Shop käme, wäre auch intern zu finden.

Für mich war folgendes dabei interessant:
Menschen, die seit Jahren das Zaubereinmaleins nutzen und nie durch ein simples "like" oder einen freundlichen Kommentar bzw. eine E-Mail mit mir in Kontakt getreten sind, waren sofort bereit mit mir zu kommunizieren, als es darum ging, dass sie selbst sich ungerecht behandelt fühlen.

Doch nun zu Sache selbst. Ich kann den Unmut durchaus verstehen. Ich denke, er beruht nicht auf der Tatsache an sich, dass es das bestimmte Material nun nur ausschließlich im Shop zu erwerben gibt, sondern Auslöser ist die Tatsache, dass ich meine Absichtserklärung nicht eingehalten habe und das ist schlichtweg nicht richtig.
Ich möchte da gar keine Ausflüchte finden, denn wir alle sind sensibel in diesem Bereich und möchten uns auf das, was unser Gegenüber - ob real oder virtuell - sagt, verlassen können.
Mir ist bewusst, dass meine Handlung mit einem Vertrauensverlust einhergeht, warum also habe ich diesen Schritt dennoch gewagt?

Ich habe seinerzeit, als ich erklärte, alles, was in den Shop kommt, findet man auch intern, viele Faktoren unterschätzt und - um es salopp zu sagen - "den Mund zu voll genommen".

Zum einen wären das Kosten und Arbeitsaufwand, zum anderen, die regelmäßig wiederkehrenden Beschwerden, man finde nichts im internen Bereich, es sei zu unstrukturiert und zu ungeordnet.
Hm. Ja, das mag durchaus sein, ABER seit nunmehr 13 Jahren habe ich nicht einmal die internen Gebühren angehoben. Ich habe nie die Idee einiger User umgesetzt, den internen Bereich zu einem Abo-Bereich zu machen, der jährliche Zahlungen bedingt.
Und ich glaube, man kann für einen geringen Preis einfach nicht alles haben.

Unzählige Materialien UND eine super Ordnung, ein häufiges Einstellen, fehlerlose Dateien.
"Andere Seiten können all das", wird mir dann entgegengehalten und mir bleibt zu erwidern: "Dann haben die Macher dieser Seiten ganz andere Kompetenzen und Fähigkeiten und möglicherweise auch einen anderen finanziellen Background. Ich kann es nicht."

Die Shopoberfläche ist für mich als Admin super zu händeln. Viel einfacher und leichter als der interen Bereich beispielsweise. Ich glaube auch, dass die Shopoberfläche für User angenehmer ist.
Und letztlich bin ich eben einfach auf Einkünfte angewiesen, wenn ich wie bisher agieren möchte. Die Downloadzahlen zeigen, dass nach wie vor Interesse am Material besteht.

Und nein, es geht nicht darum, mit der Seite reich zu werden. Wenn ich im Shop ein Produkt für 89 Cents anbiete, bleiben nach Abzug der Paypalgebühren 52 Cents übrig.
Dieses Geld fließt in die Lizenzgebühren für Schriften und Illustrationen. In die Hostingkosten und Rechtsanwaltkosten. Eine solche Seite rechtssicher zu betreiben kostet nämlich mehr Geld als man denkt und vielleicht war ich einfach mal wieder zu naiv.

Ich werde folgendes machen. Hin und wieder wird es einzelne Produkte geben, die nur im Shop landen werden und zwar entgegen meiner Ankündigung. Das sind dann Produkte, die vielleicht gar nicht so die große Mehrheit ansprechen und da ist ein Einzelkauf vielleicht attraktiver. Ich werde nicht die Interngebühren anheben und ich werde auch keine regelmäßigen Abogebühren erheben.
Und all dies werde ich im vollen Bewusstsein dessen tun, dass es durchaus ungerecht den Internusern gegenüber ist.
Ich übernehme die Verantwortung dafür, dass ich zu vorschnell Dinge verkündet habe, die ich besser hätte durchdenken sollen und werde den Sturm der Entrüstung, wie viele Stürme zuvor, überstehen.

Ihr habt Recht, wenn Ihr dieses Vorgehen als unfair empfindet. Es bleibt mir nur, um Verständnis zu bitten. Ich habe nicht entschieden, den internen Bereich gänzlich zu schließen, ich werde lediglich einige wenige Produkte nur im Shop anbieten. Es muss jeder für sich entscheiden, als wie großes Ärgernis er dies empfindet.

Ich möchte mich in aller Form dafür entschuldigen, dass ich damit einige Menschen brüskiere. Vielleicht hilft es ja, dass ich die Preise im Shop so moderat wie möglich halte.

Lasst Euch nicht ärgern. Nicht von mir, so wichtig bin ich nicht und nicht von anderen Menschen. Das Jahr ist jung, habt Spaß und Freude und genießt es.
Und bitte nicht vergessen: Ich bin ein Mensch. Ich mache Fehler.

Habt eine schöne Zeit!


Susanne Schäfer 06.01.2019, 14.55 | (90/82) Kommentare (RSS) | PL

Das Ende der Geburtstagsaktion 2019


Das ist eine wahnsinnig imposante Summe, die zusammengekommen ist. Sie setzt sich zusammen aus allen Spenden, aus den Shopeinkäufen von Donnerstag bis jetzt und aus den Neufreischaltungen.

Ich möchte mich ganz besonders herzlich bei allen Beteiligten bedanken. Ich habe versucht, allen eine kurze Mail zu senden, aber manchmal kam meine Mail mit einer Fehlermeldung zurück. Es möge sich bitte niemand vergessen fühlen! Ich danke allen von Herzen.

Hier nun die Gewinner der Auslosung der Sachpreise.
Ich maile die Gewinner gleich alle noch einzeln an.

Lernbiene Werkstätten (Druckausgabe mit CD) haben gewonnen:

Sandra Slotta
Anke Behrens
Kristina Kemeth


je einen 20 Euro Gutschein vom Matobe-Verlag haben gewonnen:

Ines Brak, Nina Nixdorf, Katja-Carolin Voss, Ulrike von Heising, Susanne Späth, Johannes Schmidt, Alwina Wiegran, Tayfun Özbas, Monika Mandl, Daniela Kirsch, Stefanie Koch, Lea Weibl, Sandra Knöll


10 Gutscheine für eine Jahresmitgliedschaft der Lehrmittelperlen haben gewonnen:

Helen Murbach, Carina Fuchs, Inga Steneberg, Vanessa Seeber, Nadja Linda, Birgit Graumann, Eva Rottmann, Julia Pleiner, Kathrin Rottler, Antje Zienicke


10 Gutscheine á 20 Euro für Montessori-Lernwelten gehen an:

Irina Kaiser, Virginia Kracht, Ingo Tiedemann, Maria Sips, Adem Ögüt, Anne Rüthemann, Katharina Scheiring, Verena Tratzki, Sina Grelak, Manuela Massing




Hanna Hinz
Maike Becker
Rita Dreke



10x Gesamtpaket Freiarbeit Klasse 1-4 auf CD-ROM (Artikelnummer 001)  - Wunderwelten:

Julia Feist, Ulrike Hahn, Rebekka Jäger, Claudia Brenn, Elina Wall, Dieter Appel, Lisa Smetka, Sören Seliger, Jutta Seppmann, Brigitta Geissmann


10x Gesamtpaket Freiarbeit Klasse 1-4 per Download (Artikelnummer 001)  - Wunderwelten:

Katharina Neubauer, Quinette Peruzzi, Sonja Dreier, Monika Schiller, Heike Nordsieck, Anja Frank, Max Perner, Ulrike Hoyer, Silke Vochtel, Ulrike Pütz



10x Download-Gutscheine über je 25 EUR Wunderwelten:

Dagmar Birke, Cornelia Feige, Anna Opris, Julia Simon, Christina Hillebrand, Judith Gebelein, Dominique Knauer, Sibylle Thein, Sünke Rodenbusch, Sarah Suter


Ich bedanke mich bei allen Shops und Verlagen, die so großzügig Sachspenden zur Verfügung gestellt haben. Gewinner, die bis morgen Abend keine E-Mail von mir erhalten haben bitte einmal via zaubereinmaleins@gmail.com bei mir melden.

Damit ist die Geburtstagsaktion beendet und auch die Aktion dauerhafte Freischaltung für 12 Euro. Nun dreht sich hier alles wieder um das Material.  Ich bin gespannt, was ich 2019 einstellen werde.





Susanne Schäfer 06.01.2019, 12.33 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Geburtstags- und Spendenaktion 2019

Nachdem ich gestern Abend den Rechner ausschaltete, hat sich noch so viel getan. Ich bin sehr gerührt und freue mich riesig. 

Wie geht es nun weiter?
Auf viele Bitten hin verlängere ich beide Aktionen bis Sonntag.
Es gilt bis dahin: Wer einen 12,00 Euro Internzugang wählt, wird dafür dauerhaft freigeschaltet.
Sämtliche Einnahmen aus dem Shop und den internen Zugängen fließen bis Sonntag in die Spendenaktion und natürlich darf bis dahin auch weiterhin gespendet werden.

Ausführlich habe ich das ja bereits hier im Blog geschildert.




Sollte der Button nicht funktionieren, die Paypaladresse für die Spenden lautet: zaubereinmaleins@gmail.com

Am Sonntag lose ich unter allen Shopeinkäufern, neuen Internuser und den Spendern die tollen Gewinne aus und gebe sie hier bekannt. Natürlich maile ich auch jedem.

Ich habe versucht, allen Neuusern, allen Shopeinkäufern und allen Spendern eine kurze Nachricht zu senden. Einige Mails kamen zurück mit dem Hinweis, das Postfach sei voll.
Vielleicht erreicht Euch mein Dank also an dieser Stelle!

Ich werde das Wochenende auch nutzen, um die Kalendermaterialien und die vielen neuen Materialien intern einzustellen.

Solange danke ich Euch allen sehr sehr herzlich! Großartig, dass auch in diesem Jahr so viele Menschen mitmachen!

Susanne Schäfer 04.01.2019, 08.01 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Vorläufiger Spendenstand um 20.00 Uhr


Vielleicht möchte sich der ein oder andere ja noch beteiligen. Hier gibt es die ausführlichen Informationen.

Ich möchte mich bei allen, die sich heute durch einen Einkauf, eine Spende oder eine Freischaltung beteiligt haben ganz besonders herzlich danken. Mir ist bewusst, dass es keine Selbstverständlichkeit ist, so großherzig zu geben und ich finde es wunderbar, was viele einzelne Menschen gemeinsam bewirken.
Morgen früh gebe ich ein Update, wie es weitergeht, wann die Auslosung erfolgt und ob die Summe sich vielleicht ja in den Abendstunden noch verändert.

Wer noch mitmachen und sich beteiligen möchte, damit die Summe sich für Strahlemännchen noch erhöht, kann das über diesen Spendenbutton oder direkt per Paypal an: zaubereinmaleins@gmail.com
Wer lieber überweisen mag, dem maile ich gern die Bankdaten:




Bis morgen früh und ich kann es einfach nicht oft genug sagen: Dankeschön! Ihr seid großartig!

Susanne Schäfer 03.01.2019, 20.11 | (0/0) Kommentare | PL



Shoutbox

Captcha Abfrage



Steffi
Ich habe schon oft deine schönen Materialien genutzt. Du erleichterst mir immer wieder die Arbeit und verschönerst meinen Schülern den Unterricht - danke dafür!
8.12.2019-19:27
Claudia
Ich finde deine Sachen toll und ich habe mit bestürzung gelesen , welche kritischen und beleidigenden Äußerungen du erhältst. Bitte lass dich davon nicht beeinflussen, entmutigen oder herunterziehen. Deine materialien sind so schön und hilfreich und du hast so viele gute Ideen. DANKE!
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit. :)
3.12.2019-23:37
Lea
Sooooo tolle Sachen! Danke für Ihre Mühe und Aufwand!
29.11.2019-16:37
Sabine
Liebe Susanne,
vielen Dank für die schönen Materialien, die du uns dieses Jahr wieder zur Verfügung gestellt hast.
Ohne dich damit drängen zu wollen, wollte ich fragen: Wird es dieses Jahr wieder einen Rätsel-Adventskalender bei dir geben?

Liebe Grüße und einen schönen Advent.
Sabine
27.11.2019-14:43
Anne
Liebe Susanne,
ich nutze bereits so lange dein tolles Zaubereinmaleins, ohne mich jemals dafür bedankt zu haben. Mit ganz schlechtem Gewissen möchte ich dies nachholen: Herzlichen Dank für die tollen Materialien, Ideen und Anregungen. :ok: :ok: :ok:
23.11.2019-17:58
Tanja
Liebe Susanne,
ich war schockiert als ich den Eintrag vom 12.10. las. Das macht traurig. Mir hilft dein Material ungemein und ich danke vielmals für die Arbeit und das Teilen. :)
16.11.2019-11:21
Nicole
Vielen lieben Dank für die tollen Materialien. Die Kids und ich freuen uns, damit zu arbeiten.
14.11.2019-10:31
Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Kommentare
Veronika Everding:
Lieben Dank für das Haltestellenschild.
...mehr
Veronika Everding:
Lieben Dank für das Schild.
...mehr
Gabriele Milz:
ich bin mitglied und kann diese kartei trotzd
...mehr
Frank:
👍🏻
...mehr
Gabriele Milz:
Möchte dieses tolle Mterial gerne für meinen
...mehr
Frank:
👍🏻
...mehr
Bahar Talu:
Tolles Material!
...mehr
Bettina Hübscher:
Ich bräuchte es für den Unterricht und wäre s
...mehr
hasson:
ich würde geren die Lösung habendabänke
...mehr
Marianne:
Ganz einfach in den Foren nach:Zaubereinmalei
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1923
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22485
ø pro Eintrag: 11,7
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4161







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)