Ausgewählter Beitrag

Andika-Leseschrift

Da mich viele Anfragen bezüglich der genutzten Schriftart in den Märchenhaften Lesestreifen erreichen, möchte ich an dieser Stelle eine kurze Information zu dieser Schriftart geben.

Nachdem sich zu Beginn des Jahres herausgestellt hat, dass einige grundschulspezifische Druckschriften in den Zaubereinmaleinsmaterialien nicht genutzt werden dürfen, habe ich gemeinsam mit dem Matobe-Verlag überlegt, ob es Sinn macht, sich eine eigene grundschulgeeignete Schrift erstellen zu lassen.

Freundlicherweise darf ich ja die Schriften von Eugen Träger, Will Software und auch Zarb nutzen - dafür an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichsten Dank - aber schön wäre es eben auch eine eigene Schrift zu haben, um so Copyrightsverletzungen auszuschließen.

Nach den Wünschen und Vorstellungen des Matobe-Verlags und mir erstellte uns Anke Arnold nun eine eigene, gut lesbare und ästhetische Leseschrift, die Andika-Leseschrift:



In den Dokumenten, in denen ich diese Schrift nutze, findet sich also kein expliziter Hinweis mehr auf das Copyright, denn die Nutzungsrechte liegen beim  Matobe-Verlag und dem Zaubereinmaleins, Urheberin der Schrift ist Frau Arnold, der wir an dieser Stelle herzlich für die blitzschnelle Umsetzung unserer Wünsche und Ideen bezüglich der Schrift danken!


Susanne Schäfer 11.04.2010, 09.38

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

14. von Agnes Reitz

Sehr geehrte Frau Schäfer,
wo und wie kann man die Andika-Leseschrift erwerben/downloaden? Da ich viele Materialien erstelle, würde ich sehr gern damit arbeiten.
Herzliche Grüße und vielen Dank für die vielen wunderbaren Materialien!
A. Reitz

vom 09.07.2014, 20.59
13. von hdmn

ich finde es wichtig zu erwähnen, dass die andika-leseschrift fast identisch zur originalen "andika" ist. nur wenige zeichen (4,7,l,ß,I) wurden geringfügig abgeändert.
wer also eigene anpassungen an den hier veröffentlichten materialien vornehmen möchte, kann sich die freie schriftart "andika basic" zB unter folgendem link kostenlos herunterladen: Hier klicken

vom 11.03.2012, 16.20
12. von Stefan

Mir gefällt die Schrift auch sehr gut. Ich würde sie gerne auch verwenden. Kann ich sie irgendwo bekommen?

vom 16.03.2011, 21.58
11. von Memphis

Ich finde die Schrift sehr ansprechend.

vom 14.04.2010, 17.31
10. von Petra

Also, es ist zwar schon eine Weile her, aber ich meine mich erinnern zu können, dass im bayerischen Lehrplan formuliert ist, dass die Kinder unterschiedliche Schriften lesen sollen.
Außerdem verstehe ich nicht, wie man bei kostenlosen Angeboten auf Änderungen bestehen kann. Es wird ja niemand gezwungen mit dieser Schrift zu arbeiten.

vom 14.04.2010, 16.04
9. von Cathi

Die Schrift ist super!

vom 13.04.2010, 17.48
8. von Alex

Als lehrerin einer zweiten Klasse war ich auch immer sehr darauf bedacht, möglichst alles konform zur Druckschrift (S.-H. anzubieten, sehe es aber inzwischen genau so: Kinder können sich da durchaus anpassen, denn sobald sie nicht mehr nur in der Fibel oder auf selbsterstellten AB's schreiben, sind die Schriften nun mal unterschiedlich. Zudem hat Susanne diese Schrift ja für ihre Zwecke erstellt (ich finde die Schrift übrigens sehr gelungen) und stellt uns IHRE Materialien zur Verfügung. Ich denke, das sollten wir nicht vergessen.

Gruß, Alex

vom 13.04.2010, 08.38
7. von annes

Tolle Schrift! Kann man die auch kaufen????

vom 12.04.2010, 20.00
6. von Grille

Ich finde auch, dass man das den Kindern zumuten kann/soll. Normale Bücher haben oft sogar ganz andere Schriften und tw. auch noch alte Rechtschreibung.
Danke für deine Mühen und Energie :ok: :ok: :ok:

vom 12.04.2010, 19.24
5. von Katrin

Ich finde es gerade wichtig, dass die Kinder bereits in der 1. Klasse verschiedene Druckschriften lesen können. Im übrigen komme ich auch aus Niedersachsen und bei uns geht der t Strich nicht gerade herunter. Mir gefällt die Schrift sehr gut :ok: . Liebe Grüße, Katrin

vom 12.04.2010, 18.37
4. von Linda Ackenhausen

Hallo, bei unserer Druckschrift geht das kleine t auch gerade herunter. Ich finde es schade, dass die wunderschönen Materialien gerade für Erstklässler bei uns in Niedersachsen so nicht angewendet werden können. Vielleicht könnte dies berücksichtigt werden. Dennoch vielen Dank für die tolle Seite und die praktischen und ästhetisch schönen Unterrichtsmaterialien.
Lieben Gruß, Linda

vom 12.04.2010, 18.07
Antwort von Susanne Schäfer:

Ich denke, es ist den Kinder durchaus zuzumuten auch Schriftarten zu lesen, die geringfügig von der Fibelnorm des eigenen Landes abweichen.



3. von

Super - Die Schrift passt genau zu unserem Lehrwerk.

vom 12.04.2010, 17.41
2. von incognita

Tolle Sache ! Super Idee, wunderschöne Schrift! :ok:

vom 11.04.2010, 17.52
1. von Eva

Hallo zusammen!
Ich wollte mal nachfragen, ob bei euch das kleine f eine Unterlänge hat. Denn bei uns in Österreich hat es eine Unterlänge. Das kleine t geht bei uns gerade herunter und hat keinen Bogen. Auch das y hat keinen Bogen. Wäre super, wenn das noch berücksichtigt werden könnte. Danke.
Liebe Grüße Eva

vom 11.04.2010, 13.15
Antwort von Susanne Schäfer:

Hallo,

tut mir Leid, aber wir haben die Schrift so erstellen lassen, dass sie unseren Normen hier entspricht. Es wäre zu überlegen, ob wir noch eine österreichische Variante erstellen lassen.

Herzliche Grüße
Susanne Schäfer



Shoutbox

Captcha Abfrage



Steffi
Ich habe schon oft deine schönen Materialien genutzt. Du erleichterst mir immer wieder die Arbeit und verschönerst meinen Schülern den Unterricht - danke dafür!
8.12.2019-19:27
Claudia
Ich finde deine Sachen toll und ich habe mit bestürzung gelesen , welche kritischen und beleidigenden Äußerungen du erhältst. Bitte lass dich davon nicht beeinflussen, entmutigen oder herunterziehen. Deine materialien sind so schön und hilfreich und du hast so viele gute Ideen. DANKE!
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit. :)
3.12.2019-23:37
Lea
Sooooo tolle Sachen! Danke für Ihre Mühe und Aufwand!
29.11.2019-16:37
Sabine
Liebe Susanne,
vielen Dank für die schönen Materialien, die du uns dieses Jahr wieder zur Verfügung gestellt hast.
Ohne dich damit drängen zu wollen, wollte ich fragen: Wird es dieses Jahr wieder einen Rätsel-Adventskalender bei dir geben?

Liebe Grüße und einen schönen Advent.
Sabine
27.11.2019-14:43
Anne
Liebe Susanne,
ich nutze bereits so lange dein tolles Zaubereinmaleins, ohne mich jemals dafür bedankt zu haben. Mit ganz schlechtem Gewissen möchte ich dies nachholen: Herzlichen Dank für die tollen Materialien, Ideen und Anregungen. :ok: :ok: :ok:
23.11.2019-17:58
Tanja
Liebe Susanne,
ich war schockiert als ich den Eintrag vom 12.10. las. Das macht traurig. Mir hilft dein Material ungemein und ich danke vielmals für die Arbeit und das Teilen. :)
16.11.2019-11:21
Nicole
Vielen lieben Dank für die tollen Materialien. Die Kids und ich freuen uns, damit zu arbeiten.
14.11.2019-10:31
Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Kommentare
Veronika Everding:
Lieben Dank für das Haltestellenschild.
...mehr
Veronika Everding:
Lieben Dank für das Schild.
...mehr
Gabriele Milz:
ich bin mitglied und kann diese kartei trotzd
...mehr
Frank:
👍🏻
...mehr
Gabriele Milz:
Möchte dieses tolle Mterial gerne für meine
...mehr
Frank:
👍🏻
...mehr
Bahar Talu:
Tolles Material!
...mehr
Bettina Hübscher:
Ich bräuchte es für den Unterricht und wär
...mehr
hasson:
ich würde geren die Lösung habendabänke
...mehr
Marianne:
Ganz einfach in den Foren nach:Zaubereinmalei
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1923
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22491
ø pro Eintrag: 11,7
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4163







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)