Abschreibkarteien in SAS

Ich werde mit Anfragen bezüglich der Abschreibkarteien in Schulausgangsschrift überrollt.
:-)
Obwohl ich eine sehr gute Schriftartensoftware mit Keytrans habe, sind die Ergebnisse, die ich in SAS erziele sehr unbefriedigend.
Sprich, die Übergänge funktionieren trotz Keytrans nicht.
Falls sich irgendjemand findet, der Lust und Zeit hat die Karteien in SAS umzuwandeln, sich dazu noch in Corel 11 auskennt und die Arbeit übernehmen würde, wäre ich ausgesprochen dankbar.
Ich könnte dann die Corel Dateien zur Verfügung stellen.
Die SAS Version würde ich dann selbstverständlich gerne hier einstellen wollen.



Susanne Schäfer 22.08.2009, 15.38| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: nur im Shop

24 Kärtchen zum selber beschriften

Da es mir nicht möglich ist, jeden einzelnen Kärtchenwunsch zu erfüllen bzw. jede einzelne der vielen guten Ideen umzusetzen, gibt es an dieser Stelle 24 Kärtchen zum selber beschriften:



Das Bildmaterial stammt auch hier wieder von www.fotolia.de.
Die Karten können mittels Einfügen von Textfeldern selber beschriftet werden.

Download docx

Download doc

Susanne Schäfer 09.08.2009, 09.24| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Unterrichtsmaterial kostenlos

Feedback-Kärtchen Teil II

Engel und Feen gefallen nicht jedem, also habe ich eine zweite Variante der Feedback-Kärtchen angefertigt.
Diesmal habe ich Illustrationen von Klara Viskova genutzt (Fotolia).




Diese Kärtchen liegen nicht intern, sondern lassen sich direkt hier herunterladen:

Download

Susanne Schäfer 01.08.2009, 20.29| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Unterrichtsmaterial kostenlos

Heute schon einen Kollegen gelobt?

Mal ehrlich, wann haben Sie zuletzt einen Kollegen bzw. eine Kollegin gelobt?
Oder andersherum, wann sind Sie zuletzt von einer Kollegin, einem Kollegen oder Ihren Vorgesetzten gelobt worden?

In der Hektik des Alltags geht das Loben manchmal schlicht und einfach unter.

Wir bemühen uns, die Kinder zu loben und ihre Arbeit entsprechend zu würdigen, aber an das restliche Kollegium denken wir da doch eher selten......

Dabei ist es doch so schön, wenn man selber gelobt wird!
Wer genießt das nicht?
Wem streichelt ein Lob nicht die Seele.

Warum also nicht einmal einen kurzen Gruß ins Fach der netten Kollegin legen?

Diese 56 kleinen Kärtchen sollen einen Anreiz bieten, mal wieder zu loben und die Arbeit der anderen gebührend zur Kenntnis zu nehmen.




Auch hier habe ich wieder Bildmotive von Elena Kalistratova (Fotolia) genutzt.




Auf die Rückseite kann man ja - sofern man möchte - noch ein paar persönliche Worte schreiben.

Ich bin gespannt, wie die Kollegen reagieren werden....




Auch hier gilt: Ich freue mich über weitere Textvorschläge!

Das Material ist bereits intern online.
Viel Spaß beim Loben!

Susanne Schäfer 31.07.2009, 09.42| (5/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Charmantes Feedback

Diese kleinen Kärtchen geben schnell, unkompliziert und dazu noch auf charmante Art und Weise eine kurze Rückmeldung an die Kinder und wahlweise natürlich auch an die Eltern.




Ob man die 80 Kärtchen in laminierter Form nutzt und sie so immer wieder nutzen kann oder ob man auf die Rückseiten noch eine kurze persönliche Notiz verfasst, bleibt jedem selber überlassen.

Sicher können die Kärtchen auch ins Hausaufgabenheft geklebt werden!



Die Bildmotive stammen von Elena Kalistratova und ich habe die Lizenzen bei Fotolia bezogen.

Natürlich freue ich mich über weitere Textvorschläge und bin gerne bereit, die Sammlung zu erweitern.




Die 80 Kärtchen liegen intern bereits online.
Vielleicht hat ja der ein oder andere Kollege Verwendung dafür!

Susanne Schäfer 31.07.2009, 09.18| (7/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Pinschers Abenteuer

"Pinschers Abenteuer" kann als klasseninternes Schreibprojekt angelegt werden, so dass am Ende ein Büchlein entsteht, das Pinschers Abenteuer beinhaltet und an dem sich alle oder mehrere Kinder der Klasse beteiligt haben.
Wahlweise kann sich natürlich auch jedes Kind ein eigenes Pinscherschreibheft erstellen oder aber das Material wird in der Freiarbeit angeboten, so dass nur Kinder darauf zurückgreifen, die Freude und Spaß an Pinschers Abenteuer haben.

Wie immer sind die Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt.

Das Material besteht aus den Schreibblättern, die zu einem Heft gebunden werden können:




Sowie zur Differenzierung aus Fabulierkarten und einem Überschriftenfächer:









Die 47 Illustrationen (caraman by fotolia.de) motivieren die Kinder, Abenteuer zu erfinden, die Pinscher erlebt haben könnte.
Dabei muss nicht immer und zwangsläufig auf die schriftliche Variante zurückgegriffen werden.

Auch im mündlichen Sprachgebrauch lässt sich das Pinscher Material einsetzen.

Das Material ist intern online und kann ab sofort heruntergeladen werden!
Viel Spaß mit Pinscher!

Susanne Schäfer 25.07.2009, 09.36| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Dino Dragobarts Schüttelsätze

Als Differenzierung zum unten vorgestellten Heft, können diese Schüttelsätze eingesetzt werden.
Selbstverständlich kann das Material auch unabhängig von den Kopiervorlagen genutzt werden:



Die Karten können mit einer Selbstkontrolle versehen werden - diese ist im Material enthalten.

Die Schüttelsätze sind bereits online und können ab sofort im internen Bereich heruntergeladen werden.

Viel Spaß mit Dino Dragobert!

Susanne Schäfer 28.06.2009, 18.19| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Erste Sätze mit Dino Dragobert

Manchen Kindern fällt das Verschriftlichen von einfachen Sätzen oder gar Satzgefügen sehr schwer.
Dieses Material soll zum Schreiben erster Sätze animieren.
Die Dino Bilder sprechen sowohl Mädchen, als auch Jungen an und es finden sich zu jedem Bild zahlreiche Möglichkeiten, einen einfachen Satz zu bilden.



Da die meisten Kinder wesentlich motivierter an Aufgaben heran gehen, wenn sie produktorientiert arbeiten, kann aus dem Material ein dünnes DIN A4 Heft gebunden werden.
Dies ist aber natürlich kein Muss.

Die Lineatur wurde bewusst groß und zweifarbig gestaltet, um den Kindern auch dort einen nützlichen Orientierungsrahmen anbieten zu können.

Unter den Bildern befinden sich Begriffe, die die Kinder nutzen können, sofern sie das möchten.
Die Begriffe geben ansonsten auch einen rechtschriftlichen Orientierungsrahmen.

Die letzte Seite wurde so gestaltet, dass die Kinder selber noch Dino Bilder malen und dazu schreiben können.

Das Material geht in wenigen Minuten intern online.

Das Bildmaterial stammt auch hier wieder von Caramon by www.fotolia.de.

Susanne Schäfer 28.06.2009, 12.53| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Sachrechnen mit Eduard

Sachrechnen ist ein schwieriger Bereich des Mathematikunterrichts in der Primarstufe. Weist der Sachunterricht-Detektiv den Kinder den richtigen Weg zur Lösung von Sachaufgaben, so dient Eduard nun dem gezielten Training.
Eduard, der Elefant, stellt sich hier in einer Sachaufgaben-Kartei vor.




31 Aufgabenkarten versehen mit lustigen und ansprechenden Illustrationen (caraman by www.fotolia.de) bieten zahlreiche Rechenanlässe.
Die Sternchen auf jeder Aufgabenkarte animieren noch einmal zum verstärkten Knobeln und Nachdenken.

Die Texte wurden bewusst offen verfasst, so dass es manchmal durchaus mehrere Möglichkeiten gibt, eine Rechenfrage zu stellen und eine Aufgabe zu lösen.
Aus diesem Grunde wurde auf eine Selbstkontrolle auf den Kartenrückseiten verzichtet.

Passend zu der Kartei gibt es ein Sachaufgaben Mini:




Da die Minis in der Herstellung relativ zeitintensiv sind, habe ich als mögliche Alternative noch schlichte DIN A4 Blätter gestaltet:




Selbstverständlich können die Aufgaben aber auch im normalen Rechenheft bearbeitet werden.

Bei dieser Kartei geht es mir persönlich vorrangig darum, in einfachen  Texten mathematische Sachverhalte zu entdecken, mögliche Fragen zu formulieren und Aufgabenstrukturen wahrzunehmen und zu trainieren.

Da ich immer wieder gefragt werde, für welche Klasse bestimmte Materialien gedacht sind:
Diese Kartei werde ich in Klasse 2 einsetzen. Ich bin mir aber sehr sicher, dass sie auch in Klasse 3 noch von einigen Kindern bearbeitet werden kann.
Und sicherlich gibt es Lerngruppen, die schon Ende der Klasse 1 einige der Karten bearbeiten können.

Das komplette Material ist bereits im internen Bereich online und kann ab sofort heruntergeladen werden.

Viel Erfolg mit Eduard!

Susanne Schäfer 28.06.2009, 07.55| (7/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Klothilde und ihre Freunde - Lesekarten

Mit der Kuh Klothilde und ihren Freunden macht das Lesen vielleicht doch gleich ein wenig mehr Spaß.
Die simplen Lesekarten lassen sich vielfältig einsetzen.




Sie können als Zuordnungskarten genauso genutzt werden wie als Gedächtnisspiel. Oder die ansprechenden Illustrationen von Caramon werden als Erzählanlass bzw. Schreibanlässe genutzt.
Das Material wird demnächst noch differenziert, die erste, einfache Version ist jedoch bereits online und kann intern heruntergeladen werden.

Die Illustrationen stammen von Fotolia (Caramon).

Viel Spaß mit Klothilde Kuh und ihren Freunden!


Susanne Schäfer 20.06.2009, 09.11| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Schönschreiben mit Don Kapito!

Ein munterer Kater reiht sich noch ein in die Riege der Abschreibkarteien und SchönschreibMINIS.



Diesmal habe ich direkt die Norddruck, die LA und die VA Version erstellt. Leider funktioniert es mit der SAS Schrift in meinem neuen Software Programm noch nicht, so dass ich für diese Version um Geduld bitten muss.

Das SchönschreibMINI ist ebenfalls bereits in dreifacher Version online:



Viel Spaß mit Don Kapito!

Das Bildmaterial stammt wieder von www.fotolia.de (Caraman).

Susanne Schäfer 20.06.2009, 06.55| (9/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Schweinerei!

Auch diese Abschreibkartei liegt vorerst nur in VA vor. Die anderen Schriftarten folgen nach und nach.




Das entsprechende Schweine-Mini ist auch bereits online:





Das Material kann ab sofort heruntergeladen werden!
Sollte das neueste Material nach dem Login nicht sichtbar sein, bitte einfach mal den Cache leeren oder nach dem Login die F5 Taste drücken.

Die Illustrationen stammen von Fotolia (Caraman).

Das Material ist komplett online.
Viel Spaß mit dieser kleinen Schweinerei!

Susanne Schäfer 19.06.2009, 19.22| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Schrapnulli, das lustige Schaf!

Zur Familie Kokolores gesellt sich nun noch Schrapnulli, das lustige Schaf. Das farbige Zaubermini ist online sowie die dazu passende VA Abschreibkartei.
Auch hier folgen die anderen Schriftversionen noch:









Die Illustrationen stammen von caraman und ich habe sie über Fotolia bezogen.

Viel Spaß mit Schrapnulli!
Das Material kann ab sofort heruntergeladen werden, es liegt intern online.

Susanne Schäfer 18.06.2009, 21.17| (12/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Alles Kokolores! UPDATE

Die VA Abschreibkartei der Familie Kokolores liegt nun neu bearbeitet vor:



Jetzt müssten die Übergänge stimmig sein und passen.
Die Version in SAS muss noch eine Weile warten.
Sie wird aber noch eingestellt - versprochen.

Susanne Schäfer 18.06.2009, 20.56| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Na, logisch!

Kooperative Lernformen machen nicht nur Spaß, sie fördern auch das Miteinanderleben und -lernen.
Dieses kleine Spiel wird zu zweit durchgeführt.




Die Kinder benötigen ein leeres Neunerraster bzw. Gitter, neun Bildkarten und eine Lesekarte.
Die Lesekarte kann auf der Rückseite mit einer Selbstkontrolle versehen werden.

Ein Kind liest die Karte vor, während das andere Kind der Karte entsprechend die Bilder in das Raster legt.
Hierbei ist genaues Zuhören von entscheidender Bedeutung.

Trainiert wird das bewusste Zuhören, das Übertragen von Gehörtem auf das Material, also eine Situation, sowie natürlich das Lesen.

Kontrolliert werden kann dann mittels der Rückseite der Lesekarte.




Die Kinder wechseln sich günstigerweise beim Lesen und Legen ab, so dass jeder sämtliche Fertigkeiten trainieren kann.




Das Material liegt in einer einfachen (grün) und einer schwierigeren Version  (rot) vor.
Zunächst habe ich jeweils nur neun Lesekarten erstellt.
Wenn sich das Material in der Praxis bewährt, werde ich weitere Lesekarten und Variationen erstellen.

Bitte unbedingt vor dem Ausdrucken nach Fehlern schauen.
Da ich mir keinen Lektor leisten kann, bin ich auf Rückmeldungen angewiesen.
Leider schleichen sich immer mal wieder Fehler ein, die ich schlicht übersehe.

Über eine Mail würde ich mich dann sehr freuen.
Das Bildmaterial habe ich über Fotolia bezogen, es stammt von Petrouche.

Viel Spaß mit "Na, logisch!" - das Material ist intern bereits online!

Susanne Schäfer 17.06.2009, 19.17| (6/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Schönschreiben mit Familie Kokolores

Schönschreiben ist derzeit nicht unbedingt aktuell, schaut man sich jedoch die graphomotorischen Fähigkeiten der Kinder an, spricht nichts dagegen - selbstverständlich zu passender Zeit -  sich wieder einmal gezielt um eine schöne Schrift zu bemühen.
Die lustige Katzenfamilie Kokolores hilft nun genau dabei mit.




Eine Abschreibkartei mit kurzen, prägnanten Texten, sowie einer quantitaven Differenzierung lädt die Kinder ein, das dazu passende Schönschreibmini auszugestalten:






Das Mini wurde ausnahmsweise in Farbe gestaltet, kann aber selbstverständlich am heimischen Drucker auch im schwarz-weiß Modus ausgedruckt werden.
Da die farbigen Illustrationen von Eugene Ivanov für die Kinder einen hohen Aufforderungscharakter haben und es sich ja um ein Mini handelt, das besonders schön aussehen soll, macht der farbige Ausdruck aber durchaus Sinn.

Die Abschreibkartei liegt in VA, LA und Norddruck vor.




Das Material passt zu den bereits eingestellten Lesekarten der Familie Kokolores.

Alle Variationen sind bereits online und können ab sofort intern heruntergeladen werden!
Wie immer hoffe ich, dass das Material bei dem ein oder anderen Kollegen und nicht zuletzt bei den Kindern Anklang finden wird!

Susanne Schäfer 14.06.2009, 12.07| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Katzenfamilie Kokolores

14 einfache Lesekarten - Differenzierung folgt in den nächsten Wochen.
Die Karten können sowohl in Einzel- als auch in Partnerarbeit gelesen und zugeordnet werden.



Natürlich können die Bilder alleine, ohne die Textkarten, auch als Schreib- oder Erzählanlass genutzt werden.
Die Illustrationen stammen von Eugene Ivanov (bezogen über www.fotolia.com).

Die Textkarten sind intern bereits online und können ab sofort heruntergeladen werden.

Susanne Schäfer 13.06.2009, 21.23| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

10 Zahlenlogicals - Kopiervorlagen

Logicals werden in der Regel motiviert bearbeitet. Ab sofort stehen intern 10 Kopiervorlagen mit Lösungen zur Verfügung.



Hier wird die Lesefertigkeit verbunden mit Kombinationsgabe und minimalem Rechengeschick (im Zahlenraum bis 10).
Die Kinder lesen, kombinieren, rechnen und malen anschließend die einzelnen Zahlen in den entsprechenden Farben aus.

Das Material ist bereits online. Für nicht intern Mitglieder gibt es hier eine Probeseite.

Viel Spaß mit dem Material!


Susanne Schäfer 13.06.2009, 16.11| (8/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Gedächtniskönig

In Anlehnung an mein Merktraining mit dem Kamishibai ist nun eine kleine Freiarbeitskartei entstanden.
50 Karten in 10 differenzierten Schwierigkeitsstufen schulen das Gedächtnis und die visuelle Wahrnehmung der Kinder.



Auf der Vorderseite befinden sich ansprechende Motive (Quelle: Pixel Pool, Data Becker sowie unlinzensierte Dingbats), deren Anordnung sich die Kinder einprägen sollen.

Nach dem sehr genauen Betrachten der Vorderseite wenden die Kinder die Karte und haben auf der Rückseite die Möglichkeit mit einem Folienstift die Position der einzelnen Figuren und Gegenstände anzukreuzen.




Durch erneutes Wenden der Karte erhalten die Kinder eine Kontrollmöglichkeit.
Gefördert wird mittels dieser kleinen Kartei die visuelle Wahrnehmung und die Merkfähigkeit der Kinder.

Das räumliche Denken wird angebahnt.



Immer fünf Karten beinhalten Übungen in demselben Schwierigkeitsgrad.


Nach dem Ausdrucken sollten die Karten optimalerweise gefaltet und laminiert werden.









In einem kleinen Arbeitspass können die Kinder vermerken, welche der Karten sie bereits erfolgreich bearbeitet haben.





Die Kartei ist bereits im internen Bereich online und kann ab sofort heruntergeladen werden!
Passende Kopiervorlagen sind bereits in Vorbereitung!

Übrigens kann man mit den Übungen das eigene Gedächtnis ebenfalls wunderbar trainieren.

Die Kartei ist in nahezu allen Jahrgangsstufen einsetzbar.

Susanne Schäfer 13.06.2009, 08.04| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Lesen mit den Zottelbären

Ein herzliches Dankeschön an die Mutter aller Zottelbären, die so freundlich ist, mir die Fotos ihrer wunderbaren "Bande" kostenlos zur Verfügung zu stellen, damit ich damit Unterrichtsmaterial erstellen darf.
Hier ist das eigentliche Zuhause der Zottelbären:

www.helgas-zottelbaeren.de


Die Zottelbären bereichern nun diese einfachen Lesepuzzle:








Druckschrift und VA Version liegen intern bereits online und können ab sofort heruntergeladen werden!
Viel Spaß mit den Zottelbären!

Die Fotos sind so wunderbar, dass ich schon einige weitere Materialien in Vorbereitung habe.
:-)

Susanne Schäfer 26.03.2009, 13.33| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Affenstarke Subtraktion!

Fips mag für sein Leben gerne Bananen. Darum mopst er schonmal welche......




Die Idee einer Kollegin, die Subtraktion im Zahlenraum bis 20 anhand eines Hasen und seiner heißgeliebten Möhren zu üben, habe ich aufgegriffen und modifiziert.
Bei uns ist es kein Hase, der Möhren klaut, bei uns ist Fips und der mag eben lieber Bananen.



In Form eines Klipp-Klapp-Buchs können die Kinder hier spielerisch und sehr anschaulich die Subtraktion im Zahlenraum bis 20 üben.
Das Material kann auch ohne Bananen (hier sind es welche aus Holz) eingesetzt werden.



Kleine Lobkärtchen krönen den Erfolg, sofern man sich durch das ganze Klipp-Klapp-Buch gerechnet hat.



Das Klipp-Klapp-Buch ist intern bereits online und kann heruntergeladen werden.
Möglicherweise sollte der Druck an die Seite angepasst werden. Das kann man in der Regel bei den Druckeroptionen.

Sinnvollerweise sollte man das Büchlein mit Selbstkontrollhinweisen versehen. Das geschieht mittels Klebepunkten oder Symbolen, die man rückwärtig aufkleben kann.



Viel Spaß und Erfolg mit Fips und dem Bananenklau!

Susanne Schäfer 28.02.2009, 20.07| (11/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Klipp-Klapp Ostern

Manchmal gehen die losen Materialien, die man so im Klassenzimmer anbietet, gerne verloren.
Bei diesem "Klipp-Klapp" gibt es keine losen Teile und es werden auch keine Zusatzmaterialien wie Klammern oder Pins benötigt.



Das Material wird ausgedruckt, mit einer Selbstkontrolle auf den Rückseiten versehen, günstigerweise laminiert und anschließend mit einer Spiralbindung versehen.
Wenn man die einzelnen Seiten nun halbiert - oder vor der Bindung halbiert - entstehen einzelne Klappkarten, die sich problemlos nach hinten umklappen lassen.

So entsteht ein sehr kompaktes und griffiges Lesematerial für die Freiarbeit.



Wer das Material lieber ein wenig kleinformatiger erstellen möchte, muss einfach seine Druckeroptionen anpassen.
Man kann problemlos zwei Seiten auf einer drucken lassen.

Wer kein Bindegerät zur Verfügung hat, kann kleine Bänder nehmen und das Klipp-Klapp mittels Locher und Bändern umklappbar machen.







Das Fotomaterial stammt auch hier wieder von www.fotolia.de

Das Klipp-Klapp Ostern ist intern bereits online und kann heruntergeladen werden.
Ich würde mich wie immer sehr freuen, wenn der ein oder andere es brauchen und einsetzen kann!

Susanne Schäfer 21.02.2009, 09.34| (8/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Die Hühner sind los!

Lese- und Sprachförderung mal anders, nämlich mit den verrückten Hühnern.
Im Grunde eher als Anregung gedacht, denn die Stoffhühner kann ich leider nicht zum Download anbieten.



Hier müssen kurze Lesetexte in großer Schrift den jeweiligen Hühnern zugeordnet werden. Jedes Huhn hat einen Namen und es gibt zusätzlich noch Fotos des Stoffes, die den einzelnen Tieren zugeordnet werden können.

Das alles habe ich eher großformatig konzipiert, damit ich es mit einigen Kindern auf unserem Teppich legen kann.

Natürlich lässt sich das Material auch ohne die Stoffhühner und nur mittels der bereitgestellten Fotos nutzen.

Den Ausdruck kann man anpassen, so dass auch kleineres Material daraus erstellt werden kann.



















Aufgrund der vielen Fotos hat die Datei eine hohe Ladezeit.
Das Material trägt den Namen "Hühnerstall" und ist ab sofort intern verfügbar.

Die Stoffhühner habe ich bei www.dawanda.com erstanden, genauer gesagt bei Bibolina.

Diese Idee lässt sich leicht übernehmen und adaptieren und ist für viele Kinder sicher eine Motivation, das Lesen zu üben.

Susanne Schäfer 18.02.2009, 14.20| (24/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Halbmini: Vervollständige die Bilder!

Einige Kinder neigen dazu flüchtig zu arbeiten.
Ihnen fällt das genaue und bewusste Hinsehen schwer.
Bei diesem Halbmini geht es genau darum: Um das bewusste und genaue Betrachten eines Bildes, das anschließend vervollständigt werden soll.




Das Halbmini ist im internen Bereich bereits seit wenigen Minuten online.
Auch mit diesem kleinen Mini wünsche ich viel Spaß und Erfolg!

Susanne Schäfer 15.02.2009, 07.52| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Die ersten Halbminis sind da!

Wenn ich den positiven Rückmeldungen glauben darf, dann sind die Zauberminis mit das beliebteste Material des internen Bereichs.
Auch meine eigenen Lerngruppen lieben diese kleinen Heftchen und wir haben immer einige zur Auswahl in der Klasse stehen.
Nun haben die Zauberminis sicher auch einige Nachteile, u.a. schnellen die Kopier- oder Druckkosten enorm in die Höhe.

Ich suchte nach einer Alternative. Mir fehlte noch etwas Kleines, etwas Ansprechendes, etwas für Zwischendurch oder auch mal zu Hause.

So kam mir die Idee der Halbminis. Halbierte Zauberminis sozusagen. Nicht weniger ansprechend und motivierend, wohl aber platzsparender und schneller mal zwischendurch zu erledigen.



Die ersten beiden Halbminis habe ich nun heute fertigstellen können.
Sie stehen ab sofort intern zur Verfügung.

Zum einen handelt es sich um ein Lese-Mal-Mini zum Thema "Clowns", zum anderen um ein Rechenmini im Zahlenraum bis 20.





Die Halbminis können seitlich zusammengetackert werden oder wie auf den Fotos zu sehen, mit kleinen Spiralen gebunden werden.

Diese beiden ersten Halbminis habe ich für meine erste Klasse konzipiert und mich bemüht, sie abwechslungsreich und motivierend zu gestalten.




















Natürlich würde ich mich riesig freuen, wenn die verkleinerte Zaubermini Version auch Anklang finden würde.
Beide Halbminis sind intern bereits online und stehen zum Download bereit.

Viel Spaß mit dem Material!

Susanne Schäfer 14.02.2009, 19.10| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Förderplanheft Jahrgang 1

Ein ZAUBERmini nicht nur für die Hand der Kinder. Mit den Vorlagen lassen sich ganz individuelle Förderplanhefte für einige oder alle Kinder einer Lerngruppe erstellen.


(Name des Kindes eingeschwärzt)




Eine Übersicht gibt zunächst einen Überblick über die Stärken und Schwächen des Kindes. Jede weitere Seite ist einem explizitem Förderziel gewidmet.
Den zeitlichen Rahmen kann hierbei jeder selber wählen.
Per handschriftlichem Eintrag lässt sich übersichtlich protokollieren, welche Maßnahmen ergriffen wurden.
Für die Kinder selber gibt es kleine Meilensterne auf dem Weg zum Ziel.
Ausführliche Erklärungen befinden sich im Material.

Vorsicht: Ich habe zwar nach Fehlern geschaut, bin aber sehr betriebsblind, wenn ich einige Zeit am Material gebastelt habe.
Vor dem Ausdruck lieber einmal gegenlesen und bei etwaigen Fehlern netterweise mailen.
Ich behebe sie schnellstmöglich.

Das Förderplanheft liegt ab sofort intern zum Download bereit.
Viel Erfolg beim Einsatz!

Susanne Schäfer 23.01.2009, 18.53| (25/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Nikolausbüchlein - selber zusammenstellen

Ab sofort befindet sich im internen Bereich eine Vorlage für ein kleines Nikolausbüchlein:



Bewusst habe ich bei diesen Vorlagen die Seitenzahlen weggelassen, so dass jeder sich ein Büchlein - passend zur eigenen Lerngruppe - zusammenstellen kann.

Das Buch kann - wie oben auf dem Foto - mit Buchschrauben zusammenheftet werden. Genausogut kann man es seitlich tackern oder man nutzt Musterbeutelklammern.

Die folgenden Fotos zeigen eine kleine Auswahl aus dem Büchlein:


































Man kann auch ein reines Blankoheft für eigene Einträge erstellen.
Das Ausschneiden der Seiten übernehmen bei mir selbstverständlich die Kinder. Ich schreib dies nur dazu, weil ich das häufiger gefragt werde.

Die Vorlagen sind bereits online und intern zu finden.
Viel Spaß damit!

Susanne Schäfer 04.12.2008, 13.37| (13/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

ZAUBERmini Advent

Statt 24 Törchen hat dieses Mini 24 bzw. 25 Seiten. Für jeden Tag im Advent hält es eine interessante Aufgabe bereit. Lesen, schreiben, malen, rechnen, rätseln.......



Druckt man die Titelseite auf farbiges Papier, hat man direkt ein kleines "Schmuckstück" für die Kinder.

Das Mini habe ich diesmal so erstellt, dass nach dem Ausdruck direkt zwei Hefte vorliegen. Die Seiten müssen nur noch halbiert werden.
So ist die Erstellung ein wenig einfacher.



Konzipiert habe ich es für Erstklässler, wobei sich das ja nie so festlegen lässt. Sicher sind einige Seiten auch noch für Zweitklässler geeignet.

Hier ein kurzer Blick ins Mini:






















Wer neugierig geworden ist, kann das Mini ab sofort intern downloaden. Ich wünsche viel Spaß damit!

Das Bildmaterial entstammt dieses Mal ausschließlich aus Freeware Dingbats.

Einen frohen ersten Advent!

Susanne Schäfer 30.11.2008, 08.00| (12/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

71 Verbkarten

Diese 71 Verbkarten lassen sich flexibel einsetzen. Die Selbstkontrolle findet hierbei lediglich über eine Rätselschrift an der Seite der Karten statt.
Wem das zu wenig ist oder nicht deutlich genug, der kann selbstverständlich die Rückseiten mit den korrekten Wörtern versehen und hat so eine weitere Kontrollmöglichkeit geschaffen.

Konsonantenverdopplungen bzw. Lautverbindungen wurden farblich hervorgehoben, um das Material zu vereinfachen.




Ein kleiner "Pass" erleichtert den Kindern die Übersicht zu behalten, welche der 71 Karten schon bearbeitet wurden.




Das Bildmaterial stammt auch bei diesem Material wieder von Eugen Träger.
Die Karten stehen ab sofort intern zur Verfügung.
Viel Spaß und Erfolg beim Einsatz der Karten!

Susanne Schäfer 15.11.2008, 14.52| (2/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

neue Lesendosen - 42 x Verben

Die Lesedosen fanden bei allen "Piraten" großen Anklang, also habe ich das Sortiment um 42 Schachteln erweitert.
Diesmal habe ich ausschließlich Verben genutzt. Das Bildmaterial stammt wieder von Eugen Träger.
Das Material steht ab sofort intern zur Verfügung!



14 DIN A4 Seiten Vordrucke



Jeweils ein Bild als "Deckel" der Streichholzschachtel.
Für die Unterseite die Lösung in Lineatur und zur Orientierung das Haus davor.
Differenzierung: Wort in Häuserschrift






Viel Spaß am und mit dem Material!

Susanne Schäfer 14.11.2008, 20.05| (8/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

51 Lesedosen für den Anfangsunterricht

Diese 51 Lesedosen verfügen über eine Selbstkontrolle, die ich an die Unterseite der Blankoschachteln geklebt habe. Das Bild auf der Vorderseite zeigt den Kindern, welches Wort mit den Buchstaben gelegt werden soll.
Als Differenzierung - kleine Hilfe - liegt jeder Schachtel das Wort in Worthäusern bei.







Der Wortaufbau kann so sehr spielerisch geübt werden.  Die Wörterhäuser werden sicherlich nicht von allen Kindern gebraucht, dienen aber jenen Kindern als Hilfe, die noch Schwierigleiten in diesem Bereich haben.
Zur späteren Verschriftlichung sind diese Wörterhäuser ebenfalls sehr nützlich.
Kontrolliert wird dann einfach durch Umdrehen der Schachtel.

Ich habe die einzelnen Wörter und Schachteln in unterschiedlichen Farben umrandet, so dass die einzelnen Buchstaben rasch zugeordnet werden können.

Blankostreichholzschachteln gibt es bei allen bekannten Lehrmittelverlagen.











Das Material, für 51 Döschen, kann ab sofort intern heruntergeladen werden!

Susanne Schäfer 25.10.2008, 17.39| (129/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Die Grundregeln in Farbe

Katrin Boidol war so nett und hat die drei Grundregeln noch einmal farbig in Szene gesetzt:



Die DIN A4 großen "Plakate" können ab sofort intern heruntergeladen werden.
Ganz herzlichen Dank noch einmal an Frau Boidol!

Susanne Schäfer 21.09.2008, 13.37| (6/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Drei Grundregeln

Katrin Boidol hat noch einmal die Mäuse bemüht und drei Grundregeln gezeichnet:




Ich möchte mich an dieser Stelle noch einmal sehr sehr herzlich bei Frau Boidol bedanken. Sie stellt Ihre Zeichnungen hier völlig uneigennützig zur Verfügung und das ist heutzutage sicher eine Seltenheit!

zuhören
aufzeigen
leise sein


Schilder, die sicher in vielen Klassenräumen zum Einsatz kommen werden!

Das Material steht ab sofort intern zur Verfügung!

Susanne Schäfer 08.09.2008, 18.30| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Flexibler Wandkalender

Der bereits im internen Bereich bestehende Wandkalender wurde ganz neu gestaltet und durch wunderschöne jahreszeitliche Illustrationen von Katrin Boidol bereichert.
An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Frau Boidol bedanken, die die Jahreszeitenmäuse freundlicherweise dem Zaubereinmaleins zur Verfügung stellt.



Der Kalender besteht nunmehr aus:

4 Jahreszeitenbildern, den Jahreszeitennamen, den Monatsnamen, den Wochentagen, den einzelnen Daten sowie den bereits bekannten Pfeilbildern "heute", "morgen", "übermorgen", "gestern" und "vorgestern".

Mit Sicherheit nicht nur für das alltägliche Lernen zu gebrauchen, sondern durch die ansprechenden Illustrationen ein Blickfang für den Klassenraum.

Das Material steht ab sofort intern zur Verfügung.

Susanne Schäfer 20.08.2008, 16.21| (47/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Otmar Alt Alphabet - Malvorlagen

Für Deutschprojekte mit dem Themenschwerpunkt ABC und natürlich für diverse Kunstprojekte und -ideen habe ich diese 26 Malvorlagen nach den Buchstaben und mit freundlicher Genehmigung von Otmar Alt gezeichnet.




Hier kann man eine Übersicht der Originalbuchstaben anschauen.
Die Malvorlagen liegen ab sofort im internen Bereich zum Download bereit.

Susanne Schäfer 16.08.2008, 13.35| (29/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Förderkärtchen

Mit zum beliebtesten Material intern gehören die Förderkärtchen, die schon seit Anbeginn des Zaubereinmaleins im Schulanfangspaket zur Verfügung stehen.
Passend zu meiner aktuellen Piratenklasse habe ich neue Kärtchen gestaltet und so stehen ab sofort nicht nur Piratenkarten sondern auch Bären-, Uhu-, Raben-,  Elefanten-, Schaf-, Mäuse- und Dinokarten zur Verfügung!



Mit einem Folienstift wird markiert, an welchem Wochentag und in welcher Schulstunde das entsprechende Kind am Förderunterricht teilnimmt. Im Etui oder in der Postmappe hinterlegt können die Eltern so unproblematisch und schnell informiert werden.

Das Material steht ab sofort im internen Bereich zur Verfügung!

Susanne Schäfer 08.08.2008, 17.27| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Chenille Draht für die Handmotorik

Chenilledraht, auch als Pfeifenputzer oder Biegeplüsch bekannt, kann man außerordentlich gut zur Schulung der Handmotorik einsetzen. Dieses günstige Bastelmaterial, das man für wenige Cent in jedem herkömmlichen Geschäft für Bastelbedarf bekommt, eignet sich nur hervorragend zum Basteln, sondern dient auch der Förderung der Auge-Hand-Koordination.

Im internen Bereich steht ab sofort eine Kartei mit 35 Kärtchen zur Verfügung, deren Vorlagen die Kinder mit Chenilledraht nachformen können.






Es reicht Chenilledraht in einer Länge von 30 cm.

Die Vorlagen wurden recht groß erstellt, um als Anschauungsmittel genutzt zu werden.
Für die Hand der Kinder reicht sicher der kleinere Ausdruck, den man erreicht, indem man jeweils zwei Seiten auf einer ausdruckt.
Dies lässt sich in den Druckoptionen einstellen.
Die Fotos zeigen die beiden unterschiedlichen Größen der Kärtchen.




Susanne Schäfer 01.08.2008, 09.42| (14/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN



Shoutbox

Captcha Abfrage



Kristine
Liebe Susanne,
ich habe mir irgendwann mal ein Koalabild für meine Klasse gewünscht und heute sehe ich: Es gibt sie: die Koalaklasse!!!! Ich werde wahrscheinlich nächstes Jahr eine 1. Klasse bekommen und zum Glück haben die Kolleginnen dieses Jahr andere Tiere gewählt! Ich freue mich so! Danke für das Material!!!! Liebe Grüße :ok: :D
7.7.2019-20:43
andrea
Hallo, kann mir jemand weiterhelfen? Ich bin auf der Suche nach einer Materialliste? Gab es das nicht mal als Erinnerung zur Kontrolle? LG
7.7.2019-11:57
Lisa
Hallo,
vielen Dank für das tolle Material. Ich bin seit Jahren super begeistert und finde immer wieder neue tolle Dinge für meinen Unterricht. In diesem Schuljahr habe ich mich für eine Affenklasse entschieden. Dazu gibt es bereits viele tolle Materialien. Meine Frage nun, gibt es dafür auch den ersten Steckbrief zum Schulanfang? Liebe Grüße
4.7.2019-14:07
Daniel
Hallo,
super Materialien, aber bei uns ist die Grundschrift leider mittlerweile verboten. Kannst du die Materialien auch in einer anderen Schriftart anbieten?
4.7.2019-9:31
Susanne Leidner
Danke für das tolle Material! Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Dackelschilder! Ich führe nämlich einen Rauhaardackel als Schulhund. Ich hätte sooo gerne eine Dackelklasse...
18.6.2019-20:48
bruh
:) :) :) :( :D ;) :cool: :ok: ;) :( :( ;) :ok: :cool: :( :) bruh
17.6.2019-15:44
Matze
Liebe Susanne,
auch von mir ein herzliches Dankeschön für Dein tolles Material bzw. tolle Ideen zum Weiterentwickeln, Abwandeln... :) :ok:
Ich kann mich nur anschließen: Es bleibt jedem selbst überlassen, angebotenes Material zu nutzen, egal von welchem Anbieter/Blog.
Liebe Steffi: Vielleicht einfach mal selber hinsetzen und kreativ werden? Jeder, der schon Material individuell für seine Schüler erstellt hat weiß, wie schnell die Stunden da vergehen.
11.6.2019-20:51
Name Steffi
Text Geschriebenes sagt weit mehr über den Schreiber aus als über den Angesprochenen.
**** Habe gerade mal wieder einiges schönes für meinen Unterricht gefunden - Danke dafür Susanne. :)
11.6.2019-15:44
Alexandra
Liebe Susanne,
vielen Dank für all deine tollen Materialien, die du uns zur Verfügung stellst. Auch nach vielen Jahren bin ich immer noch gerne hier und die Kinder lieben es, mit deinen schönen Materialien zu arbeiten. Danke, dass es dich und diese Seite immer noch gibt und du dich nicht von bösartigen Kommentaren demotivieren lässt.

Und an alle anderen Menschen hier, die anscheinend ein Problem haben: Wenn euch das Material nicht gefällt, dann bleibt bitte auf Instagram und Lehrermarktplatz, aber solche respektlosen Kommentare sind einfach nur unnötig.
11.6.2019-12:18
Sabine
Liebe Susanne,
danke für die Bewegungsplakate. Eins davon wird sicherlich in meiner baldigen Eins Einzug finden ;) . Auch die Ausmalbilder finde ich toll. Danke. Sie eignen sich auch gut als Schreibanlass. Vielen Dank! :)
10.6.2019-10:26
Kommentare
Daniela:
Das ist ein wundervolles Material! Ich würde
...mehr
Annika Lurz:
Liebe Susanne, ich freue mich immer über so t
...mehr
Julia Pfanner:
Vielen Dank!
...mehr
Binchen:
Hallo, erstmal tolles Material. Danke für die
...mehr
Sigrid Wolff:
Wie kann ich diesen Legekreis erhalten?
...mehr
Petra Pulina:
Die Arbeitsblätter sehen super aus.Ich finde
...mehr
Martina Weber:
Hallo, ich bin Erlebnisbäuerin und hätte dies
...mehr
Frau Horn:
Hallo, Frau Schäfer! Ich starte in wenigen Wo
...mehr
Elisabeth Hens:
Ich möchte Intern-User werden und das Materia
...mehr
Sabine:
Hallo, ich bin Kindergartenpädagogik und würd
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1911
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 21289
ø pro Eintrag: 11,1
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4013







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)