Ausgewählter Beitrag

Vorübergehende Schließung des Zaubereinmaleins

Den vierten Geburtstag des Zaubereinmaleins hatte ich mir anders vorgestellt.

Aufgrund einer anscheinend von mir selbst verursachten Abmahnung eines marktführenden Schriftartenvertreibers muss das Zaubereinmaleins heute zunächst einmal seine Pforten komplett schließen.

Der interne Bereich ist derzeit schon nicht mehr zugänglich, die externen Materialien entferne ich auch noch heute, es sei denn, sie sind lizenzrechtlich unbedenklich.

Es kommt zu Lizenzproblemen bezüglich der von mir gerne genutzten Schriftarten eines bekannten Verlages.
Zwar habe ich diese Schriften per Lizenz erworben, aber aus Unwissenheit nicht die korrekte Lizenz genutzt.

Unwissenheit ist selbstverständlich niemals eine Entschuldigung für inkorrektes Verhalten,

Das Zaubereinmaleins wird als Wettbewerbskonkurrenz angesehen und so hätte ich jene Lizenzen erwerben müssen, die kommerziellen Firmen vorbehalten sind.

Selbstverständlich bemühe ich mich, eine gütliche Einigung mit dem Verlag zu finden, kann aber nicht absehen, ob die Abmahnsumme sowie die eventuell nachträglich zu erwerbenen Lizenzen nicht das finanzielle Aus für das Zaubereinmaleins bedeuten.

Da ich mit und an dem Zaubereinmaleins nicht wirklich Geld verdiene, aber die Plattform aufgrund der Bitte nach einem freiwilligen Unkostenbeitrag dennoch als gewerblich eingestuft wird, muss ich nach einer neuen Lösung suchen, um das Zaubereinmaleins bestehen lassen zu können.

Momentan gestalte ich den internen Bereich ja sowieso ganz neu,  also werde ich sorgfältigst darauf achten, nur jene Materialien wieder online zu stellen, für die ich eine Genehmigung oder eine Lizenz habe.

Mittlerweile sind das die meisten Materialien, da insbesondere im vergangenen Jahr viele Materialien online gegangen sind, die mit speziell für das Zaubereinmaleins angefertigten Illustrationen etc. versehen waren.

Mir lag und liegt nicht daran, andere Verlage und Unternehmen mit meiner kleinen Seite zu schädigen.

Ich bedanke mich bei allen, die das Zaubereinmaleins so freundlich unterstützt habe und entschuldige mich für die derzeitigen Umstände und den hoffentlich nur vorübergehenden Ausfall.


Das Prozedere wird eine geraume Weile dauern. Ehe die Rechtslage nicht endgültig geklärt ist, bitte ich von weiteren Anfragen bezüglich einer Freischaltung abzusehen.

Ich werde versuchen, so schnell wie möglich wieder einen Zugang zu allen unbedenklichen und nicht mit jenen Schriftarten versehenen Materialien zu schaffen.



Susanne Schäfer 10.01.2010, 11.33

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

45. von Babs

Liebe Susanne,
ich stimme Margret zu. Hier sind genug Kollegen, die für wenig Geld tolle Unterrichtsmaterialien bekommen. Sicherlich wären neben mir auch viele andere bereit, dich bei Bedarf finanziell zu unterstützen.
Ich hoffe sehr, dass du nicht aufgibst und ich weiterhin von deinen Ideen profitieren kann.

LG Babs

vom 20.01.2010, 19.21
44. von Margret

Liebe Susanne,
da mein Drucker momentan nicht farbig druckte, war ich ein paar Tage nicht auf Deiner Seite. Heute habe ich wieder die Möglichkeit farbig zu drucken,und da dacht ich doch eben ich seh nicht recht.
Liebe Susanne, ich kann es nicht fassen, was Dir da geschieht.
Also ehe es das Zaubereinmaleins nicht mehr gibt( vorausgetzt Du bist nach so einer Schei.erfahrung noch weiter motiviert), werden sich doch gewiss genügend bis jetzt begeisterte Kolleginnen und Kollegen und ständige Nutzer Deiner Seite bereit finden, sich an den Dir entstehenden Kosten zu beteiligen.
Mit meiner Unterstützung kannst Du auch rechnen, wenn keine gütliche Einigung möglich ist, was ich echt nicht glauben will.
Bewahre Dir trotz dieser Erfahrung Deinen Idealismus.
Liebe Grüße, weiterhin Mut und Kraft
Margret

vom 16.01.2010, 19.29
43. von anja

Liebe Susanne,
da komm ich mal drei Tage nicht zum reinschauen, und schon geschieht so etwas unfassbares. So viel Kommerz und da sirht ein sicher renomierter Verlag nicht mal ein wenig genauer hin, sondern hat nur Dollarzeichen im Auge. Schade, ich hoffe und wünsche, dass es irgendwie zu schaffen ist, das Zaubereinmaleins leben zu lassen. Gern unterstütze ich bei Abmahnsumme o.ä., obwohl ich denken würde, es muss doch wohl eine gütliche Einigung möglich sein. Wie gesagt, ich beteilige mich gern finanziell, denn meine 2. und ich schwören auf dein Material.
Ganz liebe Grüße und viel Kraft
Anja

vom 13.01.2010, 19.19
42. von Maika

Liebe Susanne!
Auch ich bin entsetzt und schließe mich den Anderen an: ich bin geren bereit dich finanziell zu unterstützen, wenn damit doch nur (bitte bitte) sichergestellt wird, dass die tollen von dir erstellten Materialien wieder online sind!!!!! ich kann mir ein Leben und einen Unterricht ohne diese Seiten kaum noch vorstellen; mal ganz zu schweigen von meinen Kindern......
Viel Kraft und BITTE geb nicht auf! Maika

vom 12.01.2010, 20.55
41. von Manuela

Liebe Susanne,
neben meiner persönliche Mail an dich möchte ich mich auch öffentlich mit dir solidarisieren und dir Mut und Kraft zusprechen, diese Situation durchzustehen.
Teile mir bitte mit, wie ich dich konkret unterstützen kann!!
Jeder ist nur ein kleiner Tropfen, aber zusammen sind wir ein Bächlein, ein Bach, ein Fluss, ein Meer....
Alles erdenkliche Stärkende!!!!!!!!!

:ok:

vom 11.01.2010, 20.31
40. von Maja

SCHOCK!
Das kann doch wohl nicht wahr sein... Ich kann ohne das zaubereinmaleins kaum noch unterrichten - immer wieder neue Ideen, tolle Materialien, Anregungen, Tipps... - gerade heute habe ich einer Kollegin die Seite empfohlen.
Alles was hier online steht ist 100x kreativer, alltagstauglicher, schöner und sinnvoller als das, was diese "Verlage" produzieren...
Ich bin so wütend über dieses Vorgehen des Verlags!! Es hätte doch so viele Wege gegeben, sich zu einigen (Werbung auf der Seite machen, Susanne abwerben ;-), Schrift sponsorn, um sich bei Lehrern beliebt zu machen...) Einfach schade!
Ich hoffe, dass sich irgendeine Lösung finden wird, denn ich kenne keine Quelle, die so zuverlässig großartige Materialien bietet..
Bin wirklich traurig - auch weil ich befürchte, dass die Motivation einer so unglaublich engagierten Kollegin durch eine solche Aktion schwinden könnte...
Wenn wir user irgendetwas zum Erhalt der Seite beitragen können, dann bitte ich um Mitteilung!

vom 11.01.2010, 18.53
39. von Sara

Hallo Susanne,

auch ich kann mich nur allen Vorrednerinnen anschließen! Das ist ein Hammer, und es tut mir sooooo leid, dass du diesen Ärger durchmachen musst!
Deine Materialien sind durchweg klasse und eine RIESIGE Hilfe im Unterrichtsalltag.
Hoffentlich wird bald alles wieder gut... ich wünsche dir für die kommenden Gespräche ganz viel Kraft und gutes Gelingen!!!

Und auch ich wäre gern bereit, dich finanziell zu unterstützen, wenn nötig.

Herzliche Grüße
Sara

vom 11.01.2010, 18.22
38. von Nicole

Liebe Susanne,
ich kann mich meinen Vorschreibern nur anschließend!
Ich bin entsetzt! Ich hoffe, dass du eine Einigung mit dem Verlag erreichen kannst und die Lust an deiner tollen Arbeit nicht verlierst!
Meine Kinder und ich lieben die Zaubereins-Materialen! Vielen Dank für deine tolle Arbeit bis jetzt!
Bin natürlich gerne auch bereit, wie meine Vorschreiber, finanziell zu unterstützen!

vom 11.01.2010, 18.05
37. von Gaby

Liebe Susanne!

Ich möchte dir nur sagen, dass deine Arbeit erstklassig ist und ich es wahnsinnig schade finde, dass du als tolle, engagierte Lehrerin, die nicht all ihre tollen Ideen für sich selbst behält so große Probleme bekommst.
Ich hoffe ganz arg, dass sich alles legt und du mit dem Verlag dich einigen kannst. Gerne bin ich ebenso bereit, dich finanziell zu unterstützen falls Zahlungen anstehen. Ich hoffe du verlierst die Freude nicht am weiterarbeiten!Ich hoffe darauf bald wieder positives auf der Seite zu lesen. erstmals danke für alles und alles, alles Gute!

vom 11.01.2010, 16.58
36. von Melo

Liebe Suse,

das ist ja ungeheuerlich! :( Ich bin total schockiert! Wir überlegen schon, wie wir dir helfen können. Vielleicht gibt es ja einen Weg.
Auf jeden Fall würde ich mich auch finanziell beteiligen, sollte es da Schwierigkeiten geben.
Vielleicht sollte man auch wirklich so etwas wie eine Unterschriftenliste o.ä. an den Verlag schicken. Ist ja auch ein schlechtes Image, das er sich da zulegt. Ich denke mal, dass wir Lehrerinnen doch auf jeden Fall potentielle Kunden sind. Und obendrein Multiplikatoren bei der Verbreitung eines schlechten Rufs...
Wünsche dir auf jeden Fall gute Nerven!
Möge das Zaubereinmaleins weiter bestehen!

LG
Melo

vom 11.01.2010, 15.00
35. von Verlag für Schikane

Kannst du uns mal ein Dokument nennen, wo diese Schriftart steckt? Danke!

vom 11.01.2010, 14.40
34. von Lisa

Liebe Frau Schäfer,
ich kann mich meinen Vorgängern nur anschließen! Allerdings hätte ich da eine Idee. Vielleicht könnten wir Zaubereinmaleinsnutzer eine Argumenten- und Unterschriftensammlung erstellen um Sie in den Verhandlungen mit dem Verlag zu unterstützen. So könnte man versuchen dem Verlag deutlich zu machen,
dass er einen Beitrag zur Bildung leistet, wenn er auf die Abmahnung verzichtet,
dass die Kinder verdienen (das Wissen durch gut erstelltes Material) und nicht Frau Schäfer oder die Lehrer,
dass man doch so motivierte Lehrer wie Frau Schäfer unterstützen sollte ihren Bildungsbeitrag zu leisten,
dass LAAs (die in der Regel über ein sehr kleines finanzielles Budget verfügen) und Referendare hier auf dieser Seite sehr gute Anregungen und Ideen finden, die ihr Budget nicht überschreiten,
dass die Seite ein sehr informatives Forum beinhaltet,
.....
Ansonsten hoffe ich, dass Frau Schäfer die Seite irgendwie retten kann.
Liebe Grüße
Lisa


vom 11.01.2010, 11.11
33. von Andrea

Liebe Frau Schäfer,

es ist wirklich eine Schande was da abläuft! Nicht nur viele Kinder würden das Zaubereinmaleins vermissen, auch ich möchte auf die tolle Unterstützung bei der Vorbereitung für den Unterricht nicht verzichten müssen.
Wie die meisten anderen Betroffenen, möchte auch ich Ihnen meine Beteiligung an einer Spendenaktion versichern.
Danke für Ihr Engagement!
LG

vom 11.01.2010, 09.09
32. von

Ich nutze das Zaubereinmaleins regelmässig für meine Klasse. Jetzt hoffe ich doch sehr, dass sich alles zum Guten wendet und sich eine Lösung finden lässt.Herzlichen Dank für all die vielen tollen Ideen, ich werde mich regelmässig einschalten und informieren, wie es weitergeht. Selbstverständlich bin ich auch bereit, einen finanziellen Beitrag zu leisten! Mit freundlichen Grüssen Elisabeth

vom 11.01.2010, 05.51
31. von Kleiner grüner Frosch

Hallo,

bisher hatte ich vom Zaubereinmaleins nichts gehört. Leider.
Aber sei's drum, was ich gehört habe, soll dein Material genial gewesen sein. Schade, dass diese freiwillige Initiative jetzt abgeblockt werden soll.

kl. gr. Frosch

P.S.: ich habe die Seite zwar noch nie benutzt, aber an einer Spendenaktion würde ich mich auch beteiligen.

vom 11.01.2010, 00.33
30. von Natalie

Liebe Susanne Schäfer,

auch ich habe heute über eine Freundin erfahren, dass das Zaubereinmaleins seine Pforten vielleicht gänzlich schließen soll und auch ich habe lange überlegt ob ich, zusätzlich zu den vielen Beiträgen die bereits geschrieben wurden, noch etwas schreiben soll. Auch für mich ist diese Seite seit langer Zeit wirklich eine tolle Inspiration und Hilfe bei meiner Unterrichtsvorbereitung, die mir sehr, sehr fehlen würde. :(
Ich bin sehr beeindruckt von den kreativen und liebevoll gestaltetetn Materialien und auch dankbar, wie "freizügig" Du diese für uns alle zur Verfügung stellst.
Deswegen möchte auch ich Dir auf diesem Wege Unterstützung zusagen, wie es bereits alle vor mir auch getan haben.
Herzliche Grüße!



vom 10.01.2010, 23.25
29. von Pia

Liebe Frau Schäfer,
bitte nehmen Sie, wenn nötig, die Hilfe an, die schon so viele Vorredner/schreiber angeboten haben: viele Zaubereinmaleins-Begeisterte spenden sicher gerne, um Ihnen zu helfen, diese Seite am Leben zu halten! Ich wünsche Ihnen alles Gute und würde auf jeden Fall einen Beitrag leisten.
Danke für Ihre Arbeit über all die Jahre. :ok:
Liebe Grüße
Pia

vom 10.01.2010, 23.14
28. von Ulrike

Liebe Susanne Schäfer,
auch ich möchte mich anschließen und Ihnen ganz viel Erfolg wünschen, dass Ihre Arbeit, die Sie sich mit dem Zaubereinmaleins gemacht haben und immer noch machen nicht so unschön beendet wird. Ich würde Ihre Seite sehr, sehr vermissen. Wie meine Vorschreiberinnen denke ich auch, dass es an der finanziellen Unterstützung durch uns nicht scheitern sollte - wenn wir Sie schon bei der Auseinandersetzung mit dem Verlag nicht tatkräftig unterstützen können.
Viel Kraft und Durchhaltevermögen!!!
Ulrike

vom 10.01.2010, 21.51
27. von frosch

Noch einmal ein paar Worte, diesmal an Tobias und Leute, die Ähnliches denken:

Niemand wird euch "zwingen", vielleicht nicht einmal bitten, eine finanzielle Unterstützung zu leisten. Wenn, dann gehe ich davon aus, dass entweder alles freiwillig läuft oder aber der "Mitnutzerbeitrag" erhöht wird - in jedem Fall aber kann bestimmt jeder selbst entscheiden, ob er etwas zu Susannes Situation beitragen möchte oder nicht. Und das ist auch in Ordnung so.

Mir und anderen Nutzer geht es hier nur darum, Susanne eine Unterstützung zuzusagen in der momentanen Situation.

vom 10.01.2010, 21.49
26. von Annika

Liebe Susanne,
es ist unglaublich, mit was die "großen" versuchen die "kleinen" zu unterdrücken - als ob kein Miteinander möglich wäre.
Ich drücke dir die Daumen, dass du dich mit dem Verlag der Lizenzen gütlich einigen kannst. Egal ob Geld für die Abmahnung oder Geld für die dann richtige Lizenz - ich denke, du hast die Unterstützung von uns sicher!
Ich wünsche dir viel Kraft und Erfolg, dass alles schnell, unproblematisch und wenig kräfteraubend vonstatten geht!
Alles gute! :ok:

vom 10.01.2010, 21.32
25. von Michael Mühlmann

Liebe Frau Schäfer,
auch von mir viele gute Wünsche, vor allem für das eigene Nervenkostüm.

Und ein Wort an "Tobias":
LAA oder nicht, ein bisschen mehr Feingefühl sollte man besitzen.
Ich bin auch erst seit knapp einer Woche User und würde mich selbstverständlich ebenfalls freuen, wenn die Materialien weiterhin zugänglich wären.
Aber für Bemerkungen wie "Denke aber auch an mich" fehlt mir wirklich das Verständnis.
Diese Seite gäbe es schließlich gar nicht, wenn Frau Schäfer etwas anderes tun würde, als an andere zu denken!

Es ist ihr absolutes Recht und sogar ihre Pflicht, abzuwägen zwischen Aufwand, Kosten, Nutzen - und ihrer eigenen Freizeit und Gesundheit.
Und ich bin mir sicher, dass Frau Schäfer in Einzelfällen auch eine Lösung finden würde, wenn sie die Seite schließen muss.

Diese Entscheidung würde sie selbst vermutlich härter treffen und frustrieren als dich, von daher ist jetzt erstmal einfach nur Unterstützung angesagt!

vom 10.01.2010, 20.57
24. von Stephanie

Liebe Susanne,
das ist wirklich ärgerlich! Sollte es nur am Geld für die Lizenz scheitern, sag Bescheid. Ich bin gerne zu einer Spende bereit. Deine Seite finde ich richtig Klasse. Durch deine Ideen bekomme ich immer selbst eigene tolle Ideen.
Liebe Grüße und ganz viele Kraftpakete!

vom 10.01.2010, 20.49
23. von Sabine

Ich fasse es nicht. Schockiert habe ich diese Neuigkeit gelesen. Dabei baut sich bei mir immer mehr Ärger und Unverständnis auf.
Da meckern die Leute immer, dass das Bildungssystem so schlecht ist, Lehrer kreativlos sind, Deutschland schlecht abschneidet bei Tests usw.
Deine Seite und deine Materialien, liebe Susanne, tragen mittlerweile in großen Teilen zu gutem Unterricht bei. Du bist so kreativ bei deiner Materialgestaltung, dass es selbst Spaß macht die Materialien zu basteln. Man kann sich genau vorstellen, mit wie viel Spaß mit den Sachen gelernt wird. Wieso kommen nun irgendwelche kreativlosen Menschen (denn ich gehe hier wirklich davon aus, dass sie aus Neid handeln) auf die Idee, einer solchen Seite unbedingt schaden zu müssen? Ich meine, selbst wenn du einen Fehler beim Lizenzkauf gemacht haben solltest, wie "schwach" ist denn bitte diese Konkurrenz- Beseitigungs-Methode? Je länger ich darüber nachdenke, desto mehr neige ich dazu gar nichts mehr von diesen großen Verlagen zu kaufen. Da sind mir kleinere Verlage oder so liebevoll gestaltete private Seiten um einiges lieber.
Meine finanzielle Unterstützung ist dir sicher! Sag Bescheid. Toi toi toi und ich hoffe für all die Kolleginnen und Kollegen (vor allem die Jungkollegen und LAAs), dass das Zaubereinmaleins bestehen bleiben kann.

Liebe Grüße
Sabine

vom 10.01.2010, 19.36
22. von Maren

Hallo Susanne,

ich hatte eben kurz überlegt, ob ich auch etwas schreiben sollte denn ich würde nur zuvor Gesagtes wiederholen. Allerdings ist es wichtig, dass du siehst, dass wir dich alle unterstützen. Sowohl gedanklich, als auch finanziell, denn wir alle haben schon so viel von deiner Seite profitiert und viele von uns hast du inspiriert! Also: Scheu dich nicht, nach Hilfe zu fragen!Wir stehen alle hinter dir!!!!

Liebe Grüße :ok:
Wir schaffen das! :D

vom 10.01.2010, 19.36
21. von Marion

Liebe Susanne,
in erster Linie denke ich an dein Nervenkostüm und deine Gesundheit. Du investierst so viel Arbeit und Zeit in das Zaubereinmaleins und nun so ein dicker Ärger. Ich wünsche dir viel Kraft und hoffe, in erster Linie für dich, aber natürlich auch für uns Zaubereinmaleinsbenutzer/innen, dass sich alles zum Guten wendet.

vom 10.01.2010, 19.29
20. von Andrea

Liebe Susanne!

Auch ich kann mich meinen "Vorschreibern" nur anschließen!
Besonders für die Kinder wäre es schlimm, wenn das Zaubereinmaleins für immer schließen müsste!
Meine Unterrichtsvorbereitung und deine Seite gehören zusammen und ich schaue immer wieder gerne vorbei, um zu sehen, was Dir wieder Neues eingefallen ist! :)
Natürlich unterstütze ich Dich gerne bei der Abmahnsumme mit einer Spende.
Ich wünsche Dir für die bevorstehende Zeit viel Kraft und dass Du den Mut nicht verlierst!

Liebe Grüße und Kopf hoch!
Andrea

vom 10.01.2010, 19.08
19. von Rita

Liebe Frau Schäfer,

gerade wollte ich mal wieder beim Zaubereinmaleins vorbeischauen und denke, ich sehe/lese nicht richtig. Das kann doch wohl nicht wahr sein!
Sie investieren so viel Arbeit in diese liebevoll gestalteten Materialien, stellen sie uns allen zur Verfügung - und nun das!
Jetzt haben Sie den Ärger und außerdem viiiel Arbeit um alles zu regeln. Falls Sie finanzielle Unterstützung benötigen, lassen Sie es mich bitte wissen!
Ich wünsche Ihnen viel Kraft, Durchhaltevermögen, und dass Ihr Humor, den ich so sehr schätze, bald wieder die Oberhand gewinnt.

Liebe Grüße

vom 10.01.2010, 19.06
18. von Tobias

Das ist alles sehr schade. Denke aber auch ein wenig an mich - bin LAA erst seit ein paar Tagen für 20 Euro Nutzer geworden und konnte aber noch nichts vom Material nutzen. Das ist auch eine Sache, die da mit dran hängt.

Viel Erfolg dennoch!!!

vom 10.01.2010, 18.49
17. von Kathrin

Habe die Nachricht telefonsch von einer Freundin erfahren und war total erschrocken. Dein Zaubereinmaleins ist eine einmalig zauberhafte Internet-Seite, mit der du uns allen so viel gegeben hast - und gibst. Ich denke ich schließe mich vielen an - und ebenso spreche ich für viele die noch von der Schließung erfahren werden- wenn ich sage, dass wir dich bei der Abmahnsumme mit einer Spende unterstützen. Du hast uns allen mit deinen tollen Materialien so viel gegeben, dass unsere Unterstützung das "MINDESTE" ist, was wir dir geben können.
Liebe Grüße und Kopf hoch!

vom 10.01.2010, 17.44
16. von N.

Liebe Susanne,
Unterrichtsvorbereitung und Zaubereinmaleins - das gehört für mich mittlerweile schon zusammen. Irgendwie ist es so normal geworden, mal eben noch auf deiner Seite "vorbeizuschauen" und nachzusehen, ob es etwas Neues gibt.
Die heutigen Neuigkeiten sind leider nicht schön.
Ich wünsche dir viel Kraft für den Kampf gegen Goliath und denke, Du kannst Dich auf Deine vielen Zaubereinmaleins-Nutzer verlassen. Wir sind bereit Dich finanziell und moralisch zu unterstützen.
Alles Gute!!!
Übrigens: Lizenzen für Schriften haben wir Kollegen doch auch alle erworben - geht doch gar nicht anders, also was soll der Ärger. Und trotz Zaubereinmaleins kaufen wir uns auch weiterhin Bücher und Lizenzen - vielleicht beruhigt das die Verlage!

vom 10.01.2010, 15.09
15. von Wilma

Das ist ja keine schöne Nachricht
Ich kann mich allen "Vorschreibern" nur anschließen! Es wäre für uns und für die Kinder ganz schlimm, wenn das Zaubereinmaleins schließen müsste. Natürlich bin auch ich mit einer finanmziellen Beteiligung einverstanden.
Liebe Susanne viele halten zu Dir, bitte verlier nicht den Mut!
Liebe Grüße und gute Nerven
Wilma
:ok:

vom 10.01.2010, 14.24
14. von Carla78

Hallo Susanne!

Ich bin sprachlos! Das ist ja wirklich eine traurige Überraschung! :(
Es wäre eine Katastrophe, wenn das Zaubereinmaleins seine Pforten für immer schließen müsste!!
Ich finde es ganz schön traurig. Da erwirbst du schon eine Lizenz (was viele andere Internetseitenbetreiber wahrscheinlich gar nicht machen) und dann fahren sie dir trotzdem an den Karren. :(
Auch ich kann mich den anderen nur anschließen: Gemeinsam können wir das Finanzielle bestimmt irgendwie hinbekommen!
Ich drücke jedenfalls ganz fest die Daaumen, dass sich alles zum Guten wendet!

Liebe Grüße

vom 10.01.2010, 13.51
13. von silvia k.

Ich drücke auch ganz fest die Daumen, dass Ihnen der Verlag Verständnis entgegenbringt und mit sich reden lässt um eine für alle annehmbare Lösung zu finden!!! "Zaubereinmaleins" möchte ich weiterhin nutzen dürfen und bin auch sehr gerne bereit noch mehr zu investieren, damit sich dieser Wunsch auch in Zukunft erfüllen kann!!! :) Starke Nerven und überzeugende Argumnete für die "Verhandlungen" wünscht Ihnen,
silvia k.

vom 10.01.2010, 13.19
12. von andrea

Liebe Susanne,
nicht verzweifeln! Die Seite ist einfach unschlagbar! Ich nutze dein Material und deine Ideen und schaue auch immer in der Piratenklasse vorbei, um zu sehen, wie aus bei dir aussieht. Ich bin so dankbar für deinen unermüdlichen Einsatz. Auch ich werde mich selbst verständlich und an Kosten beteiligen!!! Lg und alle Schutzengel-Lobkärtchen, die du mal für Kollegen erstellt hast, gehen 1000fach an dich!

vom 10.01.2010, 12.44
11. von Kristina

Liebe Frau Schäfer!
Auch ich bin erst seit kurzem Nutzerin des Zaubereinmaleins, habe aber bereits unendlich viele Anregungen uns super umsetzbare Materialien gefunden. Leider haben nicht nur sie einen unschönen Start ins neue Jahr beschert bekommen, eine weitere von mir besuchte Internetseite mit Unterrichtsmaterialien musste ebenfalls schließen ...

vom 10.01.2010, 12.40
10. von Hella

Liebe Susanne,

auch ich bedaure diese "Geburtstagsüberraschung" sehr ... Ich nutze nun schon so einige Jahre deine tollen Materialien, profitiere von deinen Ideen ... und möchte das auch weiterhin tun dürfen... Meine Botschaft deckt sich daher mit der meiner Vorrednerinnen: Auch ich möchte mich gerne an den Kosten beteiligen.Du bist damit nicht allein.

Alles Gute... und den "5." feiern wir dann hoffentlich unter einem anderen Vorzeichen....

:ok:

vom 10.01.2010, 12.30
9. von Zab

Liebe Susanne,
das ist ja wirklich die Höhe! Die "Großen" wollen sich wohl alles erlauben!
NEIN!!! Das darf nicht so kommen. Ich schließe mich allen anderen Posts an. Deine Ideen, Materialien und Vorlagen auf dieser Seite sind eine so tolle Inspiration, sie dürfen nicht verschwinden.
Ich stehe hinter dir! Genauso wie viele Andere auch.... :)

vom 10.01.2010, 12.16
8. von Karin

Liebe Frau Schäfer,
ich war bestürzt zu lesen, welcher Ärger Ihnen ins Haus steht. Ich bin vom Zaubereinmaleins mehr als begeistert und habe viele Anregungen bekommen und gerne im Unterricht umgesetzt! Ich wünsche Ihnen viel Kraft und alles Gute! Wenn Sie eine Spende zur Unterstützung brauchen: lassen Sie es uns wissen! Auch ich möchte Ihnen gerne behilflich sein, die Seite weiter betreiben zu dürfen. So was tolles wie das Zaubereinmaleins darf nicht untergehen! Vielen Dank für Ihre bisherige Arbeit und Mühe!
LG
Karin

vom 10.01.2010, 12.15
7. von sunshine

Liebe Frau Schäfer,

ich kann mich nur anschließen. Sie sind nicht allein. Ihre Arbeit ist einfach fantastisch und es wäre schade, wenn es das Zaubereinmaleins nicht mehr gäbe. Nicht nur für uns Lehrer, vor allem auch für unsere Schüler, die so gern mit ihrem Material arbeiten.
Ich wünsche Ihnen viel Kraft für die bevorstehenden Herausforderungen und hoffe, dass sie ganz bald ihre tolle Arbeit fortsetzen dürfen und das Zaubereinmaleins am Leben bleibt.

Wie schon die anderen geschrieben haben, es wird ihnen nicht an Unterstützung (Spenden) mangeln!!!! ;)

Alles Gute!

vom 10.01.2010, 12.11
6. von M

Hallo Susanne!
Das tut mir echt leid für Dich, dass Dir jetzt soviel Ärger entsteht.
Meiner Vorrednerin kann ich mich nur anschließen: wir Alle profitieren so viel von Deinen tollen Ideen, Arbeitsblättern und Anregungen, dass es, meiner Meinung nach, nun auch kein Problem sein dürfte, Dich mit einer Spende zu unterstützen. Es wäre wirklich zu schade, wenn das Zaubereinmaleins "verschwinden" müsste.
Deshalb: lass es uns einfach wissen, wenn wir helfen können und: gib bitte nicht auf!
Einstweilen herzlichen Dank für alles.
LG`le
M.

vom 10.01.2010, 12.05
5. von frosch

Ja, Susanne, ich schließe mich meinen beiden Vorposterinnen an. Für diese so großartige, inspirierende und arbeitserleichternde Seite wäre ich (und bestimmt viele andere auch) gerne bereit, etwas zu spenden. SEHR GERNE SOGAR! Also zögere bitte nicht, auf uns zuzukommen, wenn es notwendig sein sollte. Auch wenns dir bestimmt widerstrebt :) Aber du leistest so viel für uns, ich denke, einige würden sich freuen, dir da etwas zurück zu geben...

Alles Gute und trotzdem: Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

vom 10.01.2010, 12.04
4. von amilou

Liebe Susanne,

auch ich möchte dir sagen, dass es mir schrecklich leid tut und ich wirklich sehr hoffe, dass es zu einer gütlichen und schnellen Einigung kommt, sodass du nicht allzu viele Nerven lassen musst. Auch möchte ich mich den Vorschreibern anschließen, deine Zaubereinmaleinser werden dich nicht hängen lassen! Kopf hoch! Liebe Grüße amilou

vom 10.01.2010, 12.03
3. von Silvia

Hallo Susanne,
das ist ja tatsächlich eine grauenvolle Nachricht :( . Zunächst einmal wünsche ich vor allem dir und natürlich allen Anhängern des Zaubereinmaleins viel Erfolg bei den Verhandlungen. Und eines liegt mir noch auf der Seele: Du bist nicht allein!!! Außer mir gibt es bestimmt viele, die dich unterstützen, falls du in finanziellle Schwierigkeiten kommst. Bevor sich die Tore des Zaubereinmaleins schließen, und damit viele, viele Lehrerinnen und Lehrer in arge Bedrängnis kommen, sind bestimmt einige von den Betroffenen bereit, ein zweites Mal für diese tolle Sache zu spenden. Mir ist das auf jeden Fall etwas wert! Verlier nicht den Mut, du hast so viele Fans, du bist nicht allein!!! Solltest du Hilfe brauchen, schließ ich mich Theresia an und warte auf deine Meldung. Und wir sind nicht nur zu dritt!!!
Alles Gute und viele Grüße,
Silvia

vom 10.01.2010, 11.57
2. von Sylke

Liebe Frau Schäfer!
Ich bin erst seit kurzem Nutzerin des wunderbaren Zaubereinmaleins.Ihre Seite ist einfach unschlagbar, deshalb war ich sehr bestürzt, von der Schließung zu hören. :(
Ich hoffe, dass Sie eine Möglichkeit finden werden, dass diese Seite weiter bestehen kann!!!

Zu den möglichen Kosten möchte ich sagen, dass sich jeder User mit einer Spende daran beteiligen könnte, denn für uns alle ist Ihre Seite eine Bereicherung für unseren Unterricht und erleichtert uns in vielen Fällen die Vorbereitung und gibt uns Impulse und Ideen.
Ich drücke für alle Beteiligten die Daumen, dass alles gut ausgeht!
Sylke aus Bochum

vom 10.01.2010, 11.52
1. von Theresia

Hallo Susanne,

das sind ja keine schönen Aussichten für die nächsten Wochen. Diesbezüglich wünsche ich Dir viel Mut und Überzeugungskraft. Wenn du irgendwelche Hilfe brauchst, dann melde dich einfach.

Trotzdem eine schöne vor allem schneereiche Zeit.

Alles Gute! :( :( :(

vom 10.01.2010, 11.47


Shoutbox

Captcha Abfrage



Claudia
Liebe Frau Schäfer,
10000 Dank für die vielen tollen Materialien!!! Die letzten zwei Jahre hatte ich eine Pinguinklasse und habe viel Lob von Seiten der Eltern für mein schön gestaltetes Klassenzimmer erhalten. Das möchte ich hiermit gerne weiterleiten, denn ohne die tollen Materialien aus dem Zaubereinmaleins wäre mein Klassenzimmer nur halb so schön gewesen. DANKE!
Für meine neue Klasse habe ich die Koalas ausgesucht und fast täglich schaue ich gespannt, was es neues gibt. Vielen herzlichen Dank auch schon dafür!
Liebe Grüße
Claudia
14.8.2019-18:56
Susi
Wer hat noch Material zur Marienkäfer-Klasse? Kann dazu auch ein Materialordner erstellt werden?
Wäre super! Vielen Dank!!!

11.8.2019-18:33
Brigitte
Hallo Susanne!
Ich hab mir heute die Durchstarter herunter geladen und festgestellt, dass der eine Teil mit Deutsch noch fehlt. Wirst du den noch nachreichen oder wird das länger dauern??
LG und danke für deine tollen Materialien. Brigitte
5.8.2019-15:29
Andreas
Liebe Susanne,
überraschend werde ich im neuen Schuljahr eine Klasse übernehmen. Nach anfänglicher Panik entspanne ich mich gerade, denn meine neue Klasse ist eine Eisbärenklasse und da gibt es hier ja tonnenweise wundervolles Material. Eine Frage bzw. Wunsch hätte ich und hoffe, das ist jetzt nicht unverschämt: Gibt es eine Möglichkeit, dass du die Monate und Jahreszeiten mit den Eisbären auch in einer schwarz-weiß Version einstellst? Ich fände es nämlich schön, wenn die Kinder ihren Tafelkalender selbst anmalen (und ich spare Druckertinte ;-)) LG Andreas
4.8.2019-16:41
Aleks
Die Plakate zu den kurzen Bewegungspausen sind unglaublich niedlich! Auch wenn ich in der Mittelschule tätig bin, finden sie bestimmt nach den Sommerferien einen würdigen Platz im Klassenzimmer :) Da bewegen sich die Kinder doch gleich viel lieber. Super süß! Tausend Dank. :D
21.7.2019-20:46
Kristine
Liebe Susanne,
ich habe mir irgendwann mal ein Koalabild für meine Klasse gewünscht und heute sehe ich: Es gibt sie: die Koalaklasse!!!! Ich werde wahrscheinlich nächstes Jahr eine 1. Klasse bekommen und zum Glück haben die Kolleginnen dieses Jahr andere Tiere gewählt! Ich freue mich so! Danke für das Material!!!! Liebe Grüße :ok: :D
7.7.2019-20:43
andrea
Hallo, kann mir jemand weiterhelfen? Ich bin auf der Suche nach einer Materialliste? Gab es das nicht mal als Erinnerung zur Kontrolle? LG
7.7.2019-11:57
Lisa
Hallo,
vielen Dank für das tolle Material. Ich bin seit Jahren super begeistert und finde immer wieder neue tolle Dinge für meinen Unterricht. In diesem Schuljahr habe ich mich für eine Affenklasse entschieden. Dazu gibt es bereits viele tolle Materialien. Meine Frage nun, gibt es dafür auch den ersten Steckbrief zum Schulanfang? Liebe Grüße
4.7.2019-14:07
Daniel
Hallo,
super Materialien, aber bei uns ist die Grundschrift leider mittlerweile verboten. Kannst du die Materialien auch in einer anderen Schriftart anbieten?
4.7.2019-9:31
Susanne Leidner
Danke für das tolle Material! Wenn ich einen Wunsch frei hätte: Dackelschilder! Ich führe nämlich einen Rauhaardackel als Schulhund. Ich hätte sooo gerne eine Dackelklasse...
18.6.2019-20:48
Kommentare
Stefanie Neumann:
Guten Morgen Frau Schäfer, auch ich finde kei
...mehr
Lisa Godlinski:
Ja
...mehr
ornella trillaud:
Lehrerin in einer zweisprachigen Grundschule
...mehr
Carmen Moritz:
Hallo, ich habe diesen superschönen Kinderrec
...mehr
Julia:
Hallo, ich würde die Karten sehr gerne im Hir
...mehr
Gerlinde:
Ich möchte gerne mit meiner Tochter die Woche
...mehr
Michael:
Leute, Susanne verschickt KEINE Materialien p
...mehr
Marion:
Danke!
...mehr
Antonia:
Hallo :-) ich bekomme heuer erstmals eine ers
...mehr
Zara:
Liebe Susanne,ich hätte Deine tollen Karten f
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1913
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 21437
ø pro Eintrag: 11,2
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4050







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)