Die Winter-Wichtel-Werkstatt ist wieder online

Vor etwa einem Jahr schrieb ich an dieser Stelle dieses hier:

Die Vorweihnachts- und Weihnachtszeit wird allerorten als die besinnliche Zeit des Jahres verstanden.
Ich weiß nicht, wie es anderen Kolleginnen und Kollegen geht, aber ich erlebe diese Zeit in der Schule als ganz besonders trubelig und emsig.
Jeder möchte noch rasch Plätzchen backen, es wird gebastelt und gewerkelt, gesungen, gemalt und Theater gespielt.
All dies hat seinen berechtigen Platz in Schule und Unterricht und macht die Vorweihnachtszeit letzlich ja auch zu dem was sie ist, bezaubernd und geheimnisvoll, motivierend und ein klein wenig mystisch.
In diesem Jahr war ich mit meiner Planung der letzten Wochen vor Weihnachten ein wenig unzufrieden.
Mir fehlte etwas. Mir fehlte es Sachunterrichtliches und etwas Stilles, etwas, mit dem die Kinder alleine arbeiten können, das motivierend ausschaut und zu bearbeiten ist und etwas, das ich dem ganzen Rummel entgegensetzen kann.

So entstanden in einer Spontanaktion die Wichtelaufgaben.





24 kleine Wichtel werden erst im Winter immer so richtig munter. Sie wollen alles über den Winter in Erfahrung bringen und werden zu kleinen Wissensjägern. Natürlich nehmen sie gerne Gäste mit auf die Reise.

Ob man das Material in diese Geschichte einbettet oder eher nicht, das hängt von der Lerngruppe und den eigenen Ansprüchen und Vorstellungen ab.
24 Aufgaben beschäftigen sich auf die ein andere Art und Weise mit dem Thema "Winter".
Mit Absicht ausgeklammert habe ich - untypisch, aber bewusst - handlungsorientierte Aufgaben wie Experimente etc.

Die Aufgaben wurden mehrfach differenziert, sofern es sich anbot. Alle Aufgaben haben eine Zusatzaufgabe, die die Aufgabenstellung erweitert oder vertieft.
Viele Aufgaben haben weitere Differenzierungsmöglichkeiten.





Da sich das Prinzip in meiner Klasse bewährt hat, habe ich wieder - wie beim Leseportfolio - auf farbige Folien zurückgegriffen und die einzelnen Differenzierungsstufen zudem noch mittel kleiner Sterne markiert.

Lösungsblätter habe ich, zur besseren Kenntlichmachung, auf gelbem Papier gedruckt und anschließend laminiert.





In die Werkstatt integriert habe ich andere Zaubereinmaleinsmaterialien, wie die winterlichen Schreibanlässe und die Winterwörter.
Diese beiden Materialien befinden sich nicht in der ZIP Datei, aber sie sind ja separat im Zaubereinmaleins online.






Wichtig war mir zudem, dass das Thema "Weihnachten" nicht raumeinnehmend behandelt wird.
So kann die Werkstatt noch eine Woche nach den Ferien weitergeführt werden und ich trage dem hohen Migrationsanteil in meiner Klasse Rechnung.

Die Kinder legen eine eigene Wichtel-Mappe an, die später auch von ihnen selbst und durch mich bewertet wird.










Man hat die Möglichkeit, die Werkstatt nach dem Chef-Prinzip aufzubereiten, kann dies aber ebensogut weglassen, je nachdem, wie die Klasse zu arbeiten gewohnt ist.

Den Kindern stehen viele Bücher zum Thema "Winter" zur Vefügung, so dass einer Selbstrecherche nichts im Wege steht.
Insbesondere bei den freiwilligen Zusatzaufgaben, die jede Station anbietet, ist das manchmal sehr wichtig und nicht zu umgehen.













Unsere Arbeit mit den Winter-Wichteln kann man in den nächsten Wochen im Piratenblog verfolgen.
Fragen bitte am besten per Kommentarfunktion stellen, so werden meine Antworten für alle sichtbar und Doppelungen lassen sich vermeiden.

Das Bildmaterial stammt von fotolia.de (Fotos) sowie von clipart.com (Cliparts).

Vielleicht hat ja der ein oder andere Kollege auch Spaß an den Winter-Wichteln.
Ich würde mich sehr darüber freuen!

Das Material steht intern als ZIP Datei zur Verfügung.
Die Datei ist recht umfangreich, bitte am besten nach dem bewährten Prinzip:

rechte Maustaste, Ziel speichern unter

auf der Festplatte speichern, anschließend erst öffnen.
Ich wünsche allen Besuchern des Zaubereinmaleins ein wunderschönes erstes Adventwochenende!


Ich freue mich nun, heute schreiben zu können, dass die Werkstatt in einer Nacht- und Nebelaktion gänzlich überarbeitet wieder online ist.
Nicht als zip Datei, sondern als einzelne Dateien. Zu finden in der Rubrik Lernwerkstatt unter Wichter-Wichtel.

Vielleicht finden die Wichtel ja auch in diesem Jahr wieder ihren Weg in das ein oder andere Klassenzimmer.

Bei uns waren sie im letzten Jahr und die Kinder haben begeistert mit dem Material gearbeitet.
Hier kann man noch einmal einige Bilder sehen.

Viel Spaß mit der Wichtel-Werkstatt!

Susanne Schäfer 01.11.2010, 07.25| (30/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: nur im Shop

Zaubermini Professor Wortblitz

Die Freunde des Professors haben mir so ausgezeichnet gefallen, dass ich ein Zaubermini erstellt habe, das sich separat vom Schreiblaboratorium einsetzen lässt.



In diesem Mini geht es darum, mit treffenden Adjektiven die Freunde des Professors zu beschreiben, ohne eine direkte Personenbeschreibung mit ihren vielfältigen Kriterien schreiben zu müssen.
Es geht um das genau Hinschauen und um eine erste Anbahnung in Richtung Personenbeschreibung.
Die Übungen wurden bewusst variiert, damit das Heftchen nicht zu langweilig wird.

In den unteren rechten Seitenecken befindet sich eine kleine Kreatur, in die man, sofern man das wünscht, Seitenzahlen schreiben kann.
Ich habe die Seitenzahlen bewusst nicht hineingeschrieben, so dass man das Heft individuell zusammenstellen kann.

Das Mini befindet sich bei den Neuigkeiten und bei den "Zauberminis" sowie in der Rubrik "Professor Wortblitz" im internen Bereich.

Susanne Schäfer 10.10.2010, 08.51| (8/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Legekreis Herbst

Dieser herbstliche Legekreis dient dazu, herbstliche Gedanken, Ideen, Impressionen zu sammeln.
Selbstverständlich ist er unvollständig und streift nur einige herbstliche Bereiche.




Der Legekreis steht in wenigen Minuten intern zum Download zur Verfügung.
Viel Spaß im Herbst!


Das Fotomaterial stammt von verschiedenen Künstlern und wurde über fotolia.de bezogen.
Die Künstler werden in der Datei selbstverständlich namentlich genannt.

Susanne Schäfer 09.10.2010, 19.12| (17/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Zeitleiste Schwangerschaft

Dieses Material kann mit dem Zeitleistenmaterial zum Lebenszyklus Mensch verbunden, aber auch separat eingesetzt werden:

















Die Illustrationen stammen von Herrn Krahl. Das Material befindet sich intern bei den Neuigkeiten und in der Rubrik "Zeitstrahl" im Sachunterricht.

Susanne Schäfer 18.09.2010, 12.30| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Im Laufe eines Menschenlebens II

Da hätte ich doch beinahe den zweiten Teil, nämlich den weiblichen, vergessen.








Das Material befindet sich intern bei den Neuigkeiten und unter "Zeitstrahl" in der Rubrik "Sachunterricht".
Die Illustrationen stammen erneut von Herrn Krahl.




Susanne Schäfer 18.09.2010, 08.55| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

noch ein Schwung Tagestransparenzsymbole

Dies ist der vorletzte Schwung der Tagestransparenzsymbole. In Arbeit befinden sich noch "Antolin", "Projekt", "Tagesplan" und "Film".
Ich denke, die Sammlung ist so umfangreich, dass viele Nutzer die Symbolschilder werden einsetzen können.
Ich bitte an dieser Stelle noch einmal darum, bitte keine weiteren Wünsche "einzureichen".
Alles gängig Grundschulrelevante dürfte mit diesen zahlreichen Schildern abgedeckt sein.

Die heutigen Schilder im Überblick:



Die neuen Tagestransparenzsymbole findet man bei den Neuigkeiten und später dann auch in der internen Rubrik "Klassenraum".

Viel Spaß auch mit diesen Tagestransparenzsymbolen!

Susanne Schäfer 18.09.2010, 06.18| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Tagestransparenzsymbole V

Und weiter geht es:







Das Material befindet sich im internen Bereich.

Susanne Schäfer 16.09.2010, 15.12| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Experimentieren, die sechs Schritte

Experimente sind aus dem naturwissenschaftlichen Sachunterricht nicht mehr wegzudenken. In meinem Unterricht hat sich das sechs-Schritte-Prinzip sehr bewährt.
Herr Krahl war nun so freundlich und hat diese sechs Schritte illustriert:




In sehr verkürzter und minimierter Weise wird den Kindern hier noch einmal der regelmäßige Ablauf veranschaulicht.

Bevor die Nachrage kommt: Das Beobachten gehört bei uns zur Versuchsdurchführung.
Bei Langzeitversuchen ändert sich die Reihenfolge dahingehend, dass das Beobachten fortgeführt werden muss.

Das Material befindet sich im internen Bereich des Zaubereinmaleins.


Susanne Schäfer 16.09.2010, 07.34| (10/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Elefantenhalbmini Lagebeziehungen

Dieses kleine Halbmini ist ein Lese-Mal-Mini, das explizit auf Lagebeziehungen eingeht.




Gedacht für all jene Kinder, die Förderung in diesem Bereich brauchen können.
Die Illustrationen stammen erneut von Frau Wulf.

Das Halbmini ist intern bei den Neuigkeiten und im Bereich der Zauberminis zu finden.
Viel Spaß mit dem Elefantenmini!

Susanne Schäfer 12.09.2010, 08.41| (2/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Acht weitere Tagestransparenzsymbole!




Wie mehrfach angekündigt, setze ich die Sammlung in loser Folge fort. Viele, noch fehlende Schilder, folgen in den nächsten Tagen bzw. Wochen, je nach Zeit.

Ich bitte um Verständnis dafür, dass ich nicht jeden Wunsch erfüllen kann. Viele angefragte Symbolschilder sind so exotisch, dass sie nur in sehr wenigen Schulen eingesetzt werden könnten.
Ich erstelle das Material ja, um es auch selber nutzen zu können und achte darauf, dass viele User es auch einsetzen und brauchen können.
Obwohl ich mich sehr über Ideen und Anregungen freue, bin ich keine "Wunscherfüllerin" oder "Zuarbeiterin" für einzelne Kolleginnen oder Schulen.

Es wird die Schilder auch nur in der Druckschriftvariante geben. Sie sind so erstens besser lesbar und zweitens für alle User nutzbar.
Zudem mangelt es mir wirklich an Zeit, die Schilder nun auch noch in die diversen Schreibschriften umzuwandeln.

Ich bitte um Verständnis!

Viel Spaß nun aber mit den neuen acht Schildern.
Mein Favorit ist die "Flitzepause", so bezeichnet ein lieber Kollege immer die Minipause, um schnell mal auf die Toilette flitzen zu können.
:-)

Das Material ist intern bereits online und ich muss sicher gar nicht mehr erwähnen, dass die wunderbaren Zeichnungen wie immer von Herrn Krahl stammen, dem ich an dieser Stelle noch einmal herzlich für seinen Einsatz für das Zaubereinmaleins danken möchte!
 

Susanne Schäfer 12.09.2010, 07.08| (4/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Halbmini: Lesen mit Lotta

Achtseitiges Halbmini mit kurzen Lesetexten zum kleinen Mädchen Lotta, gezeichnet von Christine Wulf.



Das Halbmini ist intern bei den Neuigkeiten und natürlich in der Rubrik "Zauberminis" zu finden.
Viel Spaß mit der niedlichen Lotta!

Susanne Schäfer 11.09.2010, 10.06| (5/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Tagestransparenzsymbole Teil III

12 weitere Tagestransparenzsymbole sind gerade eben online gegangen:




Wie immer in den zwei bekannten Formaten.





Herr Krahl hat ganz fleißig gezeichnet und zeichnet netterweise auch noch weitere Bilder, um die Tagestransparenzsymbole weiterhin zu ergänzen.
Noch ist die Sammlung also nicht vollständig.

Die neuen Schilder sind intern bei den Neuigkeiten und in der Rubrik "Klassenraum" zu finden.

Viel Spaß damit!

Susanne Schäfer 10.09.2010, 16.13| (10/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Tagestransparenzsymbole Teil II

Die nächsten Symbolschilder sind fertig geworden.





Und ehe die Nachfrage kommt: JeKi ist hier bei uns die Abkürzung für "Jedem Kind ein Instrument".






Viele weitere Symbole sind noch in Arbeit.
Wie bereits beschrieben, wird die Sammlung nach und nach vervollständigt.
Das Material befindet sich in der Rubrik "Klassenraum" im internen Bereich.
Natürlich stammen die Illustrationen wieder von Herrn Krahl.

Susanne Schäfer 08.09.2010, 15.56| (6/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Tagestransparenzsymbole

Herzlichen Dank für die unglaublich zahlreichen Reaktionen bezüglich meiner Formatanfrage der Symbolschilder.
Mit so einer Fülle von Rückmeldungen habe ich nicht gerechnet und bin ganz erfreut!
Die meisten User sprachen sich für Variante 1 und Variante 2 aus.
Ich habe mich entschlossen, jeweils beide Varianten zu erstellen, um möglichst vielen Usern gerecht werden zu können.

Einige Zeichnungen von Herrn Krahl sind schon fertig, andere werden in den nächsten Tagen und Wochen folgen.
In loser Folge werde ich also die Symbolsammlung vervollständigen.

Teil 1 der Sammlung ist bereits intern online und zwar in der Rubrik "Klassenraum".

Dort findet sich dann eine Spalte mit den DIN A5 quer Symbolen:




Und eine weitere Spalte mit den DIN A4 gedrittelten Schildern:



Ich werde nicht auf alle regional gebräuchlichen Begrifflichkeiten eingehen können, denn dazu mangelt es mir an Zeit.
Meiner Meinung nach ist Kindern aber durchaus zuzumuten, ein "Halbkreis-Schild" mit dem eventuell verwendeten Begriff "Theaterkreis" in Verbindung zu bringen etc.

Größenmäßig lassen sich beide Versionen auch wunderbar miteinander kombinieren.
Per Druckeroptionen können die Schilder natürlich beliebig angepasst werden.

Sobald neue Symbole online gehen, werde ich selbstverständlich hier darauf hinweisen.
Viel Spaß mit den Symbolschildern!


Aufgrund von unterschiedlichen Meinungen bezüglich der Schreibweise von "lesen", "vorlesen", "schreiben" etc. habe ich jetzt sowohl Groß-, als auch Kleinschreibung in die Datei integriert.
So kann jeder seine bevorzugte Schreibweise wählen.
:-)

Susanne Schäfer 05.09.2010, 12.27| (102/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Tagestransparenz mit Symbolen

Um den Kindern den Schulvormittag transparent zu machen, werden gerne einfache Symbole genutzt, die an der Tafel oder Wand befestigt werden.
Herr Krahl ist nun so nett und zeichnet für das Zaubereinmaleins gerade eine ganze Reihe solcher Symbole.
Einige seiner Zeichnungen sind schon fertig und mir stellt sich nun die Frage, welche der drei unten genannten Varianten die brauchbarste ist:

Variante 1
DIN A5 quer





Variante 2
DIN A4 gedrittelt





Variante 3
DIN A4 quer




Mangels Zeit werde ich nicht alle drei Varianten erstellen, sondern hier und im Forum ein Meinungsbild abfragen und dann die beliebteste Variante erstellen.

Bis Sonntag Abend besteht die Möglichkeit, eine Wahl zu treffen und diese per Kommentar zu posten.
In der kommenden Woche möchte ich das Material erstellen und online bringen.

Ich bin sehr gespannt auf die Meinungen der Zaubereinmaleinsbesucher!

Susanne Schäfer 04.09.2010, 07.26| (190/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: in eigener Sache

Im Laufe eines Menschenlebens

Im Laufe seines Lebens verändert sich ein Mensch und macht unterschiedliche Entwicklungsphasen durch.
Um das zu veranschaulichen, kann man diesen Zeitstrahl nutzen:



Individualisierbar ist dieser Strahl durch Fotos der Kinder oder Texte:
Wie werde ich später aussehen?
Was werde ich später machen?
Was wünsche ich mir für die Zukunft oder wie stelle ich mir die einzelnen Phasen meines Lebens vor?

Je nach Lerngruppe lässt sich das Material sehr flexibel einsetzen.



Um bei allen Kindern eine Verbindung mit dem eigenen Leben, dem eigenen Ich herzustellen, wird es in der kommenden Woche auch noch die weiblichen Bilder zu dieser Leiste geben.

Gemalte Bilder der Kinder geben der Leiste ebenfalls eine sehr persönliche und individuelle Note.




Selbstverständlich könnte man die Leiste auch weglassen und nur die Bilder nutzen bzw. die Leiste erweitern, in dem man Lebensalter oder Zeitspannen einfügt.

Möglichkeiten gibt es wie immer viele!
Die Illustrationen stammen erneut von Herrn Krahl, dem ich an dieser Stelle noch einmal herzlich für seine wunderbare Arbeit für das Zaubereinmaleins danken möchte.

Das Material kann intern heruntergeladen werden.
Es liegt korrekt online, ich habe das bereits überprüft!
Viel Spaß mit dem alternden Menschen!


Susanne Schäfer 21.08.2010, 17.44| (8/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Mit dem Igel durch das Jahr

Passend zur Jahreszeitleiste gibt es nun das Igelmaterial mit 12 herrlichen Illustrationen von Herrn Krahl und kurzen Texten in großer Schrift.




Selbstverständlich könnten die Kinder auch sehr gut eigene Texte für die Zeitleiste verfassen, wenn man keine Texte vorgeben möchte.
Der comichafte Stil der Zeichnungen muss selbstverständlich mit den Kindern besprochen werden, um Missverständnisse zu vermeiden.
Wer lieber auf Fotomaterial zurückgreifen möchte, findet in geeigneten Bildagenturen online sicher eine Menge passendes Material.




Das Igeljahr ist intern verfügbar und kann ab sofort heruntergeladen werden!

Susanne Schäfer 16.08.2010, 07.04| (39/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Material INTERN

Jahreszeitleiste



Diese Zeitleiste eignet sich für Abläufe, die innerhalb eines Jahres dargestellt werden sollen.
Beispielsweise das Jahr des Igels (gerade in Arbeit) oder auch Feste im Jahreskreis, das Tulpenjahr etc.
Möglichkeiten gibt es zahlreiche.
Die Leiste ist flexibel einsetzbar und im Laufe der Zeit wird es dann auch im Zaubereinmaleins weitere Materialien dazu geben.

Download
 

Susanne Schäfer 15.08.2010, 11.35| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Unterrichtsmaterial kostenlos



Shoutbox

Captcha Abfrage



Steffi
Ich habe schon oft deine schönen Materialien genutzt. Du erleichterst mir immer wieder die Arbeit und verschönerst meinen Schülern den Unterricht - danke dafür!
8.12.2019-19:27
Claudia
Ich finde deine Sachen toll und ich habe mit bestürzung gelesen , welche kritischen und beleidigenden Äußerungen du erhältst. Bitte lass dich davon nicht beeinflussen, entmutigen oder herunterziehen. Deine materialien sind so schön und hilfreich und du hast so viele gute Ideen. DANKE!
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit. :)
3.12.2019-23:37
Lea
Sooooo tolle Sachen! Danke für Ihre Mühe und Aufwand!
29.11.2019-16:37
Sabine
Liebe Susanne,
vielen Dank für die schönen Materialien, die du uns dieses Jahr wieder zur Verfügung gestellt hast.
Ohne dich damit drängen zu wollen, wollte ich fragen: Wird es dieses Jahr wieder einen Rätsel-Adventskalender bei dir geben?

Liebe Grüße und einen schönen Advent.
Sabine
27.11.2019-14:43
Anne
Liebe Susanne,
ich nutze bereits so lange dein tolles Zaubereinmaleins, ohne mich jemals dafür bedankt zu haben. Mit ganz schlechtem Gewissen möchte ich dies nachholen: Herzlichen Dank für die tollen Materialien, Ideen und Anregungen. :ok: :ok: :ok:
23.11.2019-17:58
Tanja
Liebe Susanne,
ich war schockiert als ich den Eintrag vom 12.10. las. Das macht traurig. Mir hilft dein Material ungemein und ich danke vielmals für die Arbeit und das Teilen. :)
16.11.2019-11:21
Nicole
Vielen lieben Dank für die tollen Materialien. Die Kids und ich freuen uns, damit zu arbeiten.
14.11.2019-10:31
Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Kommentare
Veronika Everding:
Lieben Dank für das Haltestellenschild.
...mehr
Veronika Everding:
Lieben Dank für das Schild.
...mehr
Gabriele Milz:
ich bin mitglied und kann diese kartei trotzd
...mehr
Frank:
👍🏻
...mehr
Gabriele Milz:
Möchte dieses tolle Mterial gerne für meinen
...mehr
Frank:
👍🏻
...mehr
Bahar Talu:
Tolles Material!
...mehr
Bettina Hübscher:
Ich bräuchte es für den Unterricht und wäre s
...mehr
hasson:
ich würde geren die Lösung habendabänke
...mehr
Marianne:
Ganz einfach in den Foren nach:Zaubereinmalei
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1923
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22485
ø pro Eintrag: 11,7
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4161







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)