Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Unterrichtsmaterial kostenlos

Hasenbüchlein u. Tulpenbüchlein

Anders als das Apfel- und Igelbuch habe ich diese beiden Hefte bewusst im Blankoformat erstellt, um so den eigenen Ideen Vorrang zu gewähren.
Die Hefte können nach Belieben gestaltet und beschriftet werden.
Beispielsweise lassen sich als Klassen-Elfchen-Hefte daraus binden etc.







Es können  Gedichte hineingeschrieben werden oder eigene Geschichten. Osterwörter oder Frühlingstexte.
Variationsmöglichkeiten gibt es sicher viele.

Hasenbüchlein

Tulpenbuch

Susanne Schäfer 12.03.2010, 09.29 | (0/0) Kommentare | PL

Lesepuzzle Marienkäfer

Lesepuzzle kann man vielfältig in den Unterricht integrieren. Ob in einer themenbezogenen Werkstatt, im allgemeinen Sach- oder Deutschunterricht, im Wochenplan oder in gezielten Förderstunden, diese kleinen Puzzle motivieren Kinder in der Regel sehr.

Die Selbstkontrolle besteht natürlich darin, dass am Ende ein sinnvoller Text zu lesen ist und
im Hintergrund ein Bild entsteht.

Passend zum Frühjahr handelt das erste Lesepuzzle vom Marienkäfer:




Das erste Lesepuzzle kann bereits hier heruntergeladen werden.
Die weiteren Puzzle werden dann nur intern verfügbar sein.


Susanne Schäfer 27.02.2010, 08.19 | (7/2) Kommentare (RSS) | PL

Füller Mini

Die Einführung des Füllers wird in manchen Klassen ja regelrecht zelebriert. Auf der Suche nach leicht verständlichem Material, das die Kinder nicht zwingt, seitenweise überflüssige Texte abzuschreiben, fand ich meist nur zu komplexe und umfangreiche Füller-Führerscheine
oder Werkstätten.

Das vorliegende Zaubermini beschränkt sich auf das meiner Meinung nach Notwendigste und verzichtet auf ausschweifende Abschreibübungen.




Mit seinen 13 Seiten lässt es sich rasch in den Unterricht integrieren, ohne zu viel Zeit und Raum einzunehmen und trägt dennoch der Wichtigkeit dieses Schrittes für die Kinder Rechnung.

Ein kleines Diplom gibt es, wenn das Heft vollständig bearbeitet wurde.

Die Füller Illustrationen hat Frau St. Schallenberger für das Zaubereinmaleins angefertigt.
Auch bei diesem Material habe ich auf die Schulschriften aus dem Träger Verlag zurück gegriffen.

Folgende Versionen können bereits heruntergeladen werden:

Zaubermini Füller Diplom (VA)

Zaubermini Füller Diplom (LA)

Zaubermini Füller Diplom (SAS)

Zaubermini Füller Diplom (österreichische Version)


Susanne Schäfer 23.01.2010, 15.13 | (74/4) Kommentare (RSS) | PL

Pantomime Kärtchen

Diese Kärtchen kann man auf vielfältige Weise einsetzen. Denkbar wäre sicherlich beispielsweise ein Einsatz im DAZ Unterricht.




Konzipiert habe ich die Kärtchen aber für ein Bewegungsspiel, das still im Klassenraum oder der Turnhalle durchgeführt werden kann.
Entsprechende Hinweise befinden sich im Material.



Da der interne Bereich noch nicht wieder online ist, kann das Material momentan noch hier heruntergeladen werden.

Das Bildmaterial stammt von www.fotolia.de die entsprechenden Lizenzen wurden von mir erworben.
Auch hier habe ich wieder gerne auf die Druckschrift von Eugen Träger zurückgegriffen.

Viel Spaß mit den Pantomimekarten!

  Download

Susanne Schäfer 22.01.2010, 19.11 | (14/0) Kommentare (RSS) | PL

Wabenrätsel für Knobelprofis



Nicht ganz so einfach lassen sich diese Wabenrätsel lösen. Die 14 Rätsel sind eher etwas für Knobelprofis.
Das Lösungsblatt liegt bei, wobei eventuell manchmal auch andere Lösungen möglich sein könnten.

Download Wabenrätsel
 

Susanne Schäfer 22.01.2010, 08.54 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Unkraut vergeht nicht!

"Teufelskraut" wird so mancherorts der Löwenzahn genannt, weil er als eines der hartnäckigsten Unkräuter in den gepflegten Gärten aller Hobbygärtner gilt.

Doch wer hat sich nicht schon an einer Wiese voll gelber Löwenzahnblüten erfreut oder gar mit viel Puste die Fallschirme der Pusteblume weggeblasen?

Die meisten Kinder kennen Pusteblumen, sie sprießen nahezu überall, so dass sie sich im Frühling als fächerübergreifendes Thema anbieten.

Mir schien es passend, ein kleines Zaubermini zum "Löwenzahn" zu erstellen.



Mit diesem kleinen Heftchen möchte ich ein ebenso kleines Zeichen setzen!

Auch wenn es den internen Bereich momentan noch nicht wieder gibt, ist das Zaubereinmaleins nicht gänzlich tot.

Ich möchte darauf hinweisen, dass ich für die genutzten Grafiken, Illustrationen und Fotos in diesem Mini die nötigen Lizenzen erworben habe.

Für die Verwendung der Druckschrift in diesem Mini danke ich dem Verlag Eugen Träger für die freundliche Nutzungsgenehmigung.

Das Mini ist ab sofort downloadbar und soll zeigen, dass es weitergehen wird mit dem Zaubereinmaleins.
Geduld ist dennoch nötig, vermute ich!

Viel Spaß mit dem "Unkraut" und danke für die Geduld und das Vertrauen!

  Download Zaubermini "Löwenzahn"




Susanne Schäfer 21.01.2010, 13.48 | (37/1) Kommentare (RSS) | PL

Blocksatzkartei

Auf 60 kleinen Kärtchen stehen einfache bis mittelschwere Blocksätze, die die Kinder aufmerksam lesen und anschließend korrekt ins Heft schreiben können.
Das Material ist für die Freiarbeit und die Setzleiste konzipiert worden.



Wer nicht mit Setzleisten arbeitet, kann die Lösung vor dem Laminieren auch nach hinten knicken.

Das Bildmaterial stammt von www.clipart.com und das Copyright der genutzten Schriftart liegt beim Eugen Träger Verlag.


Download Blocksatzkartei

Susanne Schäfer 09.01.2010, 19.38 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

Klassenplakat - Zensuren

In vielen Klassen in NRW werden die Schülerinnen und Schüler im zweiten Schuljahr an die Zensuren herangeführt.
Für meine Lerngruppe habe ich ein Klassenplakat erstellt, auf dem die Zensuren leicht verständlich erklärt werden:




Die Idee einer kindgemäßen Erklärung stammt nicht von mir, ich habe sie irgendwann in den Weiten des Internets entdeckt und für meine Lerngruppe modifiziert.

Auf DIN A3 vergrößert kann man die Hinweise in die Klasse hängen.

Die Grafiken stammen von fotolia.de die genutzte Schriftart ist von Eugen Träger.

Susanne Schäfer 06.01.2010, 14.46 | (10/0) Kommentare (RSS) | PL

Weihnachtsbriefe 2009

In diesem Jahr bin ich ein wenig spät dran, die ersten Bundesländer hatten heute bereits ihren letzten Schultag. In NRW hingegen haben wir auch nächste Woche noch einige Tage Schule.
Vielleicht kommen die diesjährigen Briefe also noch nicht für alle zu spät.

Susanne Schäfer 18.12.2009, 18.29 | (9/0) Kommentare (RSS) | PL

Einfache, schnelle Weihnachtskarten

Diese schlichten Faltkarten sind schnell und problemlos gebastelt. Auch schon Erstkläßler bekommen das hin.
Es bleibt genug Raum zur individuellen Ausgestaltung und reichlich Platz für kurze Texte, Elfchen oder Gedichte.



Elf winterlich, weihnachtliche Motive stehen zur Auswahl.
Die Karten wirken erst richtig, wenn sie gebastelt wurden.



Vielleicht kann der ein oder andere Kollege diese Anregung noch brauchen!

Viel Spaß damit!

Download Faltkarten

Susanne Schäfer 16.12.2009, 18.33 | (11/1) Kommentare (RSS) | PL



Shoutbox

Captcha Abfrage



Claudia
Ich finde deine Sachen toll und ich habe mit bestürzung gelesen , welche kritischen und beleidigenden Äußerungen du erhältst. Bitte lass dich davon nicht beeinflussen, entmutigen oder herunterziehen. Deine materialien sind so schön und hilfreich und du hast so viele gute Ideen. DANKE!
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit. :)
3.12.2019-23:37
Lea
Sooooo tolle Sachen! Danke für Ihre Mühe und Aufwand!
29.11.2019-16:37
Sabine
Liebe Susanne,
vielen Dank für die schönen Materialien, die du uns dieses Jahr wieder zur Verfügung gestellt hast.
Ohne dich damit drängen zu wollen, wollte ich fragen: Wird es dieses Jahr wieder einen Rätsel-Adventskalender bei dir geben?

Liebe Grüße und einen schönen Advent.
Sabine
27.11.2019-14:43
Anne
Liebe Susanne,
ich nutze bereits so lange dein tolles Zaubereinmaleins, ohne mich jemals dafür bedankt zu haben. Mit ganz schlechtem Gewissen möchte ich dies nachholen: Herzlichen Dank für die tollen Materialien, Ideen und Anregungen. :ok: :ok: :ok:
23.11.2019-17:58
Tanja
Liebe Susanne,
ich war schockiert als ich den Eintrag vom 12.10. las. Das macht traurig. Mir hilft dein Material ungemein und ich danke vielmals für die Arbeit und das Teilen. :)
16.11.2019-11:21
Nicole
Vielen lieben Dank für die tollen Materialien. Die Kids und ich freuen uns, damit zu arbeiten.
14.11.2019-10:31
Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Willy
Hallo,
ich habe mich sehr über die neuen Adventskalenderkärtchen gefreut und finde super, dass du diese auch intern dem registrierten Kollegium o. Einzelnutzer zur Vefügung stellen willst. Als ich auch noch die Impulskärtchen gesehen habe, war ich restlos begeistert. Dank für das Engagement! Nur noch eine Anmerkung: Den Seitenhiebbezüglich anderer Kollegen, die sich auch am Materialerstellen versuchen, finde ich unangebracht. Meiner Meinung nach ist es durchaus legitim, sich an Ideen anderer zu orientieren, weiterzuentwickeln und eigene Schwerpunkte zu setzen. Solange sich ein anderer Blogger/Materialhochlader nicht an den Ideen anderer bereichert, kann ein Aufgreifen anderer Ideen mMn sehr viel Positives mit sich bringen und für eine Vielfalt an Material sorgen, an der letztlich jeder Lehrer interessiert ist.
Das nur als Anmerkung.
Ansonsten wie gesagt: Top, gerade die Impulskärtchen. :ok: :ok:
3.11.2019-19:09
Kommentare
Denise Fladenhofer:
Es wäre toll, wenn du mir diese Hausübungsgut
...mehr
Ashish:
Danke
...mehr
Britta:
Die Karten sind großartig. Ich würde diese ge
...mehr
Alessandra:
Liebe Frau Schäfer,ich würde die Karten gerne
...mehr
Geßlbauer Aurelia:
Eine sehr brauchbare Kartei, die sehr ansprec
...mehr
Kali:
Hallo ,wie kann ich die Geschichte herunterl
...mehr
Dagmar Kikiras:
Liebe Frau Schäfer,das sind tolle Lesekarten.
...mehr
Kathrin Raith:
Hallo,ich finde diesen Legekreis ganz toll ge
...mehr
Daniela Ackermann:
Es wäre super, wenn ich das Apfelbüchlein für
...mehr
Ronna Küper:
Hallo Frau Schäfer,auch ich würde mich sehr ü
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1923
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22460
ø pro Eintrag: 11,7
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4155







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)