Ausgewählter Beitrag

Pinschers Abenteuer

"Pinschers Abenteuer" kann als klasseninternes Schreibprojekt angelegt werden, so dass am Ende ein Büchlein entsteht, das Pinschers Abenteuer beinhaltet und an dem sich alle oder mehrere Kinder der Klasse beteiligt haben.
Wahlweise kann sich natürlich auch jedes Kind ein eigenes Pinscherschreibheft erstellen oder aber das Material wird in der Freiarbeit angeboten, so dass nur Kinder darauf zurückgreifen, die Freude und Spaß an Pinschers Abenteuer haben.

Wie immer sind die Einsatzmöglichkeiten nahezu unbegrenzt.

Das Material besteht aus den Schreibblättern, die zu einem Heft gebunden werden können:




Sowie zur Differenzierung aus Fabulierkarten und einem Überschriftenfächer:









Die 47 Illustrationen (caraman by fotolia.de) motivieren die Kinder, Abenteuer zu erfinden, die Pinscher erlebt haben könnte.
Dabei muss nicht immer und zwangsläufig auf die schriftliche Variante zurückgegriffen werden.

Auch im mündlichen Sprachgebrauch lässt sich das Pinscher Material einsetzen.

Das Material ist intern online und kann ab sofort heruntergeladen werden!
Viel Spaß mit Pinscher!

Susanne Schäfer 25.07.2009, 09.36

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Sylvia Theurich

Liebe Susanne,
vielen Dank für deine supertollen Materialien. Deine Ideen und vor allem deine Computerkenntnisse mit denen du sie so fantastisch umsetzen kannst, kann ich nur bewundern. Du forderst uns doch immer auf, dir zu schreiben, wenn uns etwas auffällt. Als ich heute die Pinscher Abenteuerfabulierkarten laminiert habe, fiel mir auf, dass laut Duden "eines Abends" groß geschrieben wird. Dies gilt dann sicher auch für eines Morgens, eines Nachts oder? So richtig sicher bin ich mir nicht. Was meinen die anderen Nutzer deiner Seite? Auf der Karte mit dem Golf-Turnier fehlt der Bindestrich.
Schöne Ferien und einen guten Start ins neue Schuljahr wünscht dir Sylvia :)

vom 03.08.2009, 21.02
4. von alex

auch von mir ein liebes welcome back...
setzt du das material in deiner zweiten klasse ein?

lieben gruß, alex

p.s. die bilder sind auch supersüß



vom 26.07.2009, 09.53
3. von incognita

wb- welcome back liebe Susanne, scön, dass du wieder da bist - hoffentlich gut erholt !!! Wir in baWü liegen in de letzten Zügen- ab nächster Woche heißt es auch für uns : Feriiien !! :-)
liebe Grüße vom See

vom 25.07.2009, 15.45
2. von Julia

Oh man, kaum bist du aus dem Urlaub wieder da, arbeitest du schon wieder!! WAHNSINN!
Ich freue mich schon drauf, das Material nach den Ferien einzusetzen.

Danke und liebe Grüße
Julia

PS: Arbeitest du im zweiten Schuljahr mit Tinto weiter?

vom 25.07.2009, 10.42
1. von Julia

Oh man, kaum bist du aus dem Urlaub wieder da, arbeitest du schon wieder!! WAHNSINN!
Ich freue mich schon drauf, das Material nach den Ferien einzusetzen.

Danke und liebe Grüße
Julia

PS: Arbeitest du im zweiten Schuljahr mit Tinto weiter?

vom 25.07.2009, 10.07
Antwort von Susanne Schäfer:

Nein, auf gar keinen Fall.
Ich muss sagen, ich finde das Tinto Material ganz ausgesprochen furchtbar.
:-(
Dazu könnte ich jetzt einen ellenlangen Bericht schreiben, aber das spare ich mir lieber.

Liebe Grüße
Susanne


Besucher online
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Shoutbox

Captcha Abfrage



Eva
Manche nennen es Heuchelei, andere nennen es Freundlichkeit, Zustimmung, Aufmunterung,....
29.9.2016-13:38
Gabi
Ich stimme Violet Andrews zu. Das mit der Urheberrechtsverletzung ist wirklich ein Problem und sollte geklärt werden. Aber so viel Heuchelei, aus Angst dass sonst nun die Seite geschlossen wird. Da wird einem richtig schlecht.
27.9.2016-15:39
Corinna Richert
Liebe Frau Schäfer!

Ich kann Sie so gut verstehen!
Wieviel Arbeit steckt in Ihren Materialien, wieviel Zeit und Engagement! Dafür können Sie zu Recht verlangen, dass Ihr Material rechtmäßig behandelt wird!

Bitte lassen Sie sich von (hoffentlich) wenigen Miesmachern nicht Ihr Engagement nehmen! So viele hier im Zaubereinmaleins wissen um Ihre Arbeit und sind freudige Nutz- und Genießer Ihrer wunderbaren Arbeit!
Schade auch, dass andere Nutzer darauf mit Unverständnis reagieren.

27.9.2016-8:26
Violet Andrews
Nach recht kurzer Zeit als "interner" Nutzer nehme ich überrascht die Ausführungen zum Thema Urheberrechtsverletzungen zur Kenntnis. Der Stil, in dem an dieser Stelle sich anbahnende Rechtsstreitigkeiten behandelt werden, wirkt außerordentlichunprofessionell.Sämtliche detaillierten Darlegungen der Geschehnisse erinnern eher an den Klatsch und Tratsch aus dem Lehrerzimmer als an ein offizielles, angemessenes Statement zur Sache - was wahrscheinlich wirksamer gewesen wäre. Urheberrechtsverletzungen in sozialen Netzwerken und auf ähnlichen Plattformen sind ein ernstes Problem. Die Art und Weise, in der hier aber um Anerkennung und Bestätigung geworben wird, wird der Problematik in keiner Weise gerecht und ist schon fast ein wenig peinlich. Schade.
27.9.2016-0:18
Yvonne
Liebe Frau Schäfer!

Ich bin ebenso wie Sie fassungslos über derart dreiste Aktionen! Leider befassen sich viele unserer Kolleginnen mit dem Thema Urheberrecht nicht! Das macht mich sehr betroffen. Sie investieren eine Menge Arbeit in diese Seite und helfen vielen Kolleginnen ihren Unterricht zu bereichern, spannend zu gestalten und für wenig Geld an tolle Materialien zu kommen!

Bitte geben Sie nicht auf! Ich verwende Ihr Material wirklich gerne und es gibt viele Kolleginnen, die Ihre Arbeit sehr zu schätzen wissen!
Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit und Ihre immense Geduld!!!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag und hoffe, Sie können sich von den Strapazen der letzen Woche erholen!!!
25.9.2016-11:34
Andrea
Bitte, bitte nicht entmutigen lassen! Meine Schule und ich nutzen die Materialien nun schon seit mehreren Jahren und sind total begeistert.
Schade, dass es immer wieder Menschen gibt, denen dieses Angebot immer noch nicht reicht, oder die sich damit selbst profilieren wollen. Wir wissen auf jeden Fall die viele Arbeit zu schätzen, die darin steckt und können gar nicht genug danken!
25.9.2016-6:51
Imke
Ich finde das genauso wie Birgit. Die Materialien die sie dort einstellen helfen mir absoulot weiter :ok:
24.9.2016-16:58
Birgit
Liebe Frau Schäfer!
Ich finde alle diese Dinge wirklich schlimm und kann sie nicht verstehen! Bitte geben Sie trotzdem nicht auf, das Zaubereinmaleins begleitet meinen Schulalltag seit Jahren. Nicht nur ich, auch meine Schüler sind jedes Mal wieder von den tollen Materialien und Ideen begeistert, die Sie uns für wirklich wenig Geld zur Verfügung stellen!! Bitte machen Sie weiter und lassen Sie sich von solchen Leuten nicht entmutigen. Die Mehrheit, wie auch ich, nutzt Ihre Materialien für einen guten und erfolgreichen Unterricht, das dürfte dann gerne auch teurer sein. Gegen alle anderen würde ich über rechtliche Schritte nachdenken.
24.9.2016-13:16
Mari
Hoffe, es ist nichts Schlimmes. Jedenfalls schön, mal kurz was von dir zu hören. Alles Gute. Schaue immer wieder gerne hier herein.
23.9.2016-19:13
Bine
So lang Du und Deine Seite uns erhalten bleibst, ist es doch vollkommen in Ordnung, wenn mal längere Zeit kein neues Material hochgeladen wird?! :-) Außerdem gibt es doch auch noch Deinen tollen Blog, wo man sich auch Anregungen holen kann! :ok:
23.9.2016-17:54
Kommentare
:
:D
...mehr
Petra Zimmermann-Moser:
Die Kartei ist super! Könnte ich sie auch per
...mehr
Michelle:
Liebe Susanne!Ich bin ehrlich entsetzt darübe
...mehr
Fatih:
RICHTIG BOMBE DIE SEITE. ENDLICH HAB ICH EIN
...mehr
Franziska:
Liebe Susanne,ich habe mich vor Kurzem in bes
...mehr
:
:) :( :D ;) :cool: :ok:
...mehr
Meli:
Bitte, bitte weitermachen. Die Materialien si
...mehr
Steffi:
Super praktisch und einfach anwendbar! Vielen
...mehr
Petra:
Liebe SusanneIch finde das Verhalten anderer
...mehr
:
Hallo, auch ich hab lange danach gesucht. hab
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1545
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 15931
ø pro Eintrag: 10,3
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 2992
Kunst für Kinder von Malerin Sonja Mengkowski







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)