Ausgewählter Beitrag

Lesepass



Um den Pass als DIN A5 Heft zu drucken muss ein beidseitiger Druck erfolgen.
Die Druckereinstellungen sollten so angepasst werden, dass der Inhalt auf die Seitenmitte zentriert wird.

Download Lesepass Variante 1

Download Lesepass Variante 2
 

Susanne Schäfer 14.10.2009, 16.48

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Susanne Ohler

Könnte ich bitte den Lesepass mit zwei anderen Unterteilungen bekommen: Datum und Buchtitel!

Falls es möglich ist, herzlichen Dank. Ich brauche es für die zweite Klasse.

vom 26.06.2016, 20.19
8. von

:ok:

vom 22.10.2015, 16.09
7. von

:( :(

vom 10.03.2012, 13.27
6. von Carmen Meßenzehl

wie kann ich mir die Urkunden runterladen, ohne dafür registriert zu werden und etwas dafür bezahlen zu müssen ?

vom 16.01.2012, 17.34
5. von

:( :(

vom 02.04.2011, 12.32
4. von D. Schneider

Hallo Frau Schäfer,

ich finde den Lesepass auch perfekt für die Erstklässler. Leider klappt auch bei mir der Download nicht. :(

vom 27.08.2010, 22.24
3. von M.Engel

Hallo Frau Schäfer,

ich könnte den Lesepass gut gebrauchen, aber leider klappt es mit dem Download nicht... Woran könnte das liegen?

vom 15.08.2010, 17.27
2. von

:( :( :(

vom 03.05.2010, 13.30
1. von Daniela

Hallo Susanne,
ich staune immer wieder, was für tolle Materialien du entwickelst - vor allen Dingen wie viele in solch kurzer Zeit! Hat dein Tag mehr als 24 Stunden? ;)
Mich würde einmal interessieren, wie du den Lesepass einsetzt?
Mit herbstlichen Grüßen,
Daniela

vom 14.10.2009, 18.09
Antwort von Susanne Schäfer:

Anders als hier zugänglich hat mein Lesepass keine Zeitangabe.
Sprich, ich gehe nicht nach gelesener Zeit und ich verlasse mich auch nicht auf die Angaben des Elternhauses.
Wir lesen täglich sehr viel im Unterricht. In der Großgruppe, in Kleingruppen etc.
Ich vermerke jeden gelesen Text im Pass und unterschreibe selber.

Meine Tochter hingegen, ebenfalls Klasse 2, hat einen ähnlichen Pass, in dem halt die Eltern die gelesenen Minuten eintragen.

Ich kenne mindestens sechs Elternteile, die den Kindern darin alles mögliche bescheinigen udn sich sehr weit von der Wahrheit entfernen.
;-)
Da muss man halt schauen, wie man das handhaben möchte.

Jedenfalls gibt es bei einer vollen Seite eben die entsprechende Urkunde.
Und das dauert natürlich ein wenig, ehe die Seite voll ist.

Man kann das aber durchaus flexibel handhaben.


Besucher online
Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Shoutbox

Captcha Abfrage



SusetteSchuster
Liebe Susanne Schäfer,
ich kann verstehen, dass Sie traurig und fassungslos sind!
Ich schätze ihren Blog sehr und würde niemals die Bilder verwenden. Es gibt nicht ohne Grund Regeln in diesem Zusammenhang! Ich schreibe auch in einem Blog und habe mich an diese Regeln zu halten! (pirifanclub.de)
Bitte lassen Sie sich durch diese Vorfälle und den ganzen Ärger nicht ihren Schwung und Freude an der Arbeit mit Kindern nehmen!
Wir User wünschen uns, dass Sie weitermachen und uns an Ihren guten Ideen teilhaben lassen.
Mit vielen lieben Grüßen aus Franken Susette
1.10.2016-15:34
Ausdauerschneck
@ Gabi: Vielleicht sollten Sie das Statement von Violet, das Sie unterstützen,noch einmal lesen. Dann wissen Sie auch, was Sie mit Ihrer Aussage vermitteln.
Außerdem macht der Ton die Musik.
1.10.2016-15:03
Gabi
@Ausdauerschneck
Wo lesen Sie , dass ich Sussanes Arbeit wenig schätze?? Vielleicht sollten Sie mal sinnerfassendes Lesen üben! Ich "kritisiere
" nicht Susanne, sondern die User, die sich sonst kaum zu Wort melden oder Susannes Arbeit loben. Jetzt auf einmal kriechen sie alle wieder hervor, aus Angst, dass die Seite geschlossen wird. Man hätte auch all die letzten Jahre schon spenden und/oder loben können!
Bzgl. Blog (ich denke das meinen Sie mit "BloCK"): das ist dann immer das letzte, lächerliche Argument, auf das ich nicht mehr eingehe n werde.
1.10.2016-12:50
Ausdauerschneck
Ich würde mich freuen,wenn Violet und Gabi uns den Zugang zu ihrem Block nennen könnten. Wenn sie die Leistung von Susanne so wenig zu schätzen wissen, müssten sie ja eigentlich selbst tolles Material erstellt haben und dieses auch mit anderen teilen.
Also: Her mit den Zugängen.
:cool:
1.10.2016-8:27
Steffi
Dazu fehlen mir die Worte - was haben wir leider für faule Eier in unserem Berufsstand. Liebe Frau Schäfer - bereits seit den ersten Tagen nutze ich gerne Ihre Materialien. Das nur allzuoft allzu selbstverständlich.Vielleicht ist es einmal wieder nötig das auch zu zeigen.
29.9.2016-22:54
Eva
Manche nennen es Heuchelei, andere nennen es Freundlichkeit, Zustimmung, Aufmunterung,....
29.9.2016-13:38
Gabi
Ich stimme Violet Andrews zu. Das mit der Urheberrechtsverletzung ist wirklich ein Problem und sollte geklärt werden. Aber so viel Heuchelei, aus Angst dass sonst nun die Seite geschlossen wird. Da wird einem richtig schlecht.
27.9.2016-15:39
Corinna Richert
Liebe Frau Schäfer!

Ich kann Sie so gut verstehen!
Wieviel Arbeit steckt in Ihren Materialien, wieviel Zeit und Engagement! Dafür können Sie zu Recht verlangen, dass Ihr Material rechtmäßig behandelt wird!

Bitte lassen Sie sich von (hoffentlich) wenigen Miesmachern nicht Ihr Engagement nehmen! So viele hier im Zaubereinmaleins wissen um Ihre Arbeit und sind freudige Nutz- und Genießer Ihrer wunderbaren Arbeit!
Schade auch, dass andere Nutzer darauf mit Unverständnis reagieren.

27.9.2016-8:26
Violet Andrews
Nach recht kurzer Zeit als "interner" Nutzer nehme ich überrascht die Ausführungen zum Thema Urheberrechtsverletzungen zur Kenntnis. Der Stil, in dem an dieser Stelle sich anbahnende Rechtsstreitigkeiten behandelt werden, wirkt außerordentlichunprofessionell.Sämtliche detaillierten Darlegungen der Geschehnisse erinnern eher an den Klatsch und Tratsch aus dem Lehrerzimmer als an ein offizielles, angemessenes Statement zur Sache - was wahrscheinlich wirksamer gewesen wäre. Urheberrechtsverletzungen in sozialen Netzwerken und auf ähnlichen Plattformen sind ein ernstes Problem. Die Art und Weise, in der hier aber um Anerkennung und Bestätigung geworben wird, wird der Problematik in keiner Weise gerecht und ist schon fast ein wenig peinlich. Schade.
27.9.2016-0:18
Yvonne
Liebe Frau Schäfer!

Ich bin ebenso wie Sie fassungslos über derart dreiste Aktionen! Leider befassen sich viele unserer Kolleginnen mit dem Thema Urheberrecht nicht! Das macht mich sehr betroffen. Sie investieren eine Menge Arbeit in diese Seite und helfen vielen Kolleginnen ihren Unterricht zu bereichern, spannend zu gestalten und für wenig Geld an tolle Materialien zu kommen!

Bitte geben Sie nicht auf! Ich verwende Ihr Material wirklich gerne und es gibt viele Kolleginnen, die Ihre Arbeit sehr zu schätzen wissen!
Vielen Dank für Ihre Großzügigkeit und Ihre immense Geduld!!!

Ich wünsche Ihnen einen schönen Sonntag und hoffe, Sie können sich von den Strapazen der letzen Woche erholen!!!
25.9.2016-11:34
Kommentare
:
:D
...mehr
Jessica Jakobs:
Hallo,ich suche das Plakat "Abstand halten! S
...mehr
Nina:
Vielen Dank für diese tolle Seite!Leider kann
...mehr
Yvonne:
Liebe Frau Schäfer!Nur ein Wort zur Urheberre
...mehr
:
:D
...mehr
Petra Zimmermann-Moser:
Die Kartei ist super! Könnte ich sie auch per
...mehr
Michelle:
Liebe Susanne!Ich bin ehrlich entsetzt darübe
...mehr
Fatih:
RICHTIG BOMBE DIE SEITE. ENDLICH HAB ICH EIN
...mehr
Franziska:
Liebe Susanne,ich habe mich vor Kurzem in bes
...mehr
:
:) :( :D ;) :cool: :ok:
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1545
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 15935
ø pro Eintrag: 10,3
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 2994
Kunst für Kinder von Malerin Sonja Mengkowski







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)