Ausgewählter Beitrag

Vier neue Lesestern sind intern online










Intern: "Neuigkeiten" und "Lesesterne"

Im Shop findet man sämtliche Lesestern hier.

Susanne Schäfer 12.01.2019, 09.54

Kommentare hinzufügen

Die Kommentare werden redaktionell verwaltet und erscheinen erst nach Freischalten durch den Bloginhaber.



Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Valerie

Wieder einmal ist mein Download-Ordner gefüllt worden mit deinem unglaublich tollen hilfreichen Material. Freue mich schon, es morgen gleich den Kindern zu präsentieren. Hoffe sie sind auch so begeistert wie ich. Vielen lieben Dank für deine tollen Sachen. :ok:

vom 28.01.2019, 14.29
5. von Angi

Ich liebe diese Lesesterne... Vielen, vielen Dank dafür!!!!

vom 16.01.2019, 18.25
4. von Sabrina

Danke für deine schnelle Antwort. An die Kartenspielhüllen habe ich garnicht gedacht.

vom 14.01.2019, 20.48
3. von Sabrina

Liebe Susanne,
ich habe deine Lesesterne entdeckt und bin begeistert. Ich denke meine Frösche werden es lieben. Nachdem ich einen Stern ausgeschnitten habe, ist mir der Gedanke gekommen wie du wohl die Sterne unterbringst und ob du auf der Rückseite die Pärchen markierst. Vielleicht hast du das auch schon irgendwo beschrieben und ich bin wieder einmal zu d... zum finden.
LG
Sabrina

vom 14.01.2019, 12.38
Antwort von Susanne Schäfer:

Die Sterne passen ganz genau in Kartenspielhüllen. Auf den Deckel klebe ich das Titelbild.
2. von Katja

Liebe Susanne,
das ist gar kein Problem. Die Sterne sind so und so schön! Danke Dir für die ausführliche Antwort und auch dir ein schönes Wochenende.
Katja


vom 12.01.2019, 14.46
1. von Katja

Liebe Susanne! Vielen lieben Dank für die wirklich hübchen Lesesterne (mir persönlich gefallen ja besonders die pastelligen leicht nostalgischen Illustrationen sehr gut!). Die kommen auf jedem Fall demnächst zum Einsatz und ich bin schon ganz gespannt, wie die Kinder sie aufnehmen werden! Falls du perspektivisch noch weitere Sterne planst, hätte ich noch einen Hinweis (bitte nicht als Gemecker oder als Anweisung verstehen!!!). Mir ist beim Probebasteln aufgefallen, dass es durch die weißen Abstände zwischen den Teilen deutlich schwieriger(aufwändiger) ist, sie sauber auszuschneiden. Entweder man versucht die Mitte zwischen den Teilen zu treffen (was eher unregelmäßig wird) oder man schneidet sie erst auseinander und schneidet dann bei jedem einzelnenTeil nochmals den Rand nach. Das ist natürlich nicht schlimm und wird mich nicht vom Basteln abhalten, trotzdem wollte ich das als Erfahrung mal mitteilen.
LG (von einer ansonsten rundum zufriedenen) Katja

vom 12.01.2019, 12.02
Antwort von Susanne Schäfer:

Danke für Deine Rückmeldung. So unterschiedlich ist das, mir helfen die Abstände und ich komme wunderbar mit dem Ausschneiden
zurecht und musste noch nie etwas nachschneiden oder zweimal schneiden. Ich finde es überhaupt nicht schwierig, genau im "Weißen" zu schneiden, sondern im Gegenteil.
Bedeutet leider für Dich: Es bleibt bei dem Format.

Dennoch liebe Grüße und ein schönes Wochenende!



Shoutbox

Captcha Abfrage



Claudia
Ich finde deine Sachen toll und ich habe mit bestürzung gelesen , welche kritischen und beleidigenden Äußerungen du erhältst. Bitte lass dich davon nicht beeinflussen, entmutigen oder herunterziehen. Deine materialien sind so schön und hilfreich und du hast so viele gute Ideen. DANKE!
Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit. :)
3.12.2019-23:37
Lea
Sooooo tolle Sachen! Danke für Ihre Mühe und Aufwand!
29.11.2019-16:37
Sabine
Liebe Susanne,
vielen Dank für die schönen Materialien, die du uns dieses Jahr wieder zur Verfügung gestellt hast.
Ohne dich damit drängen zu wollen, wollte ich fragen: Wird es dieses Jahr wieder einen Rätsel-Adventskalender bei dir geben?

Liebe Grüße und einen schönen Advent.
Sabine
27.11.2019-14:43
Anne
Liebe Susanne,
ich nutze bereits so lange dein tolles Zaubereinmaleins, ohne mich jemals dafür bedankt zu haben. Mit ganz schlechtem Gewissen möchte ich dies nachholen: Herzlichen Dank für die tollen Materialien, Ideen und Anregungen. :ok: :ok: :ok:
23.11.2019-17:58
Tanja
Liebe Susanne,
ich war schockiert als ich den Eintrag vom 12.10. las. Das macht traurig. Mir hilft dein Material ungemein und ich danke vielmals für die Arbeit und das Teilen. :)
16.11.2019-11:21
Nicole
Vielen lieben Dank für die tollen Materialien. Die Kids und ich freuen uns, damit zu arbeiten.
14.11.2019-10:31
Katja
Liebe Susanne,
ich bin leider viel zu selten auf der Zaubereinmaleins Seite und war erschüttert als ich gerade deine persönlichen Worte las. Wie unfassbar dumm müssen Menschen sein, die solche verachtenden Kommentare schreiben? Lass dich davon nicht beeinflussen.
Es ist toll, was du machst! GlG :) :)
10.11.2019-19:20
R.
Vielen Dank für das immer wieder neue und ansprechende Material - es macht mir und den Kindern viel Freude :ok: wie jedes Jahr steht das Weihnachtsknobeln an (große Freude und Suchtpotential) - bitte dran denken, dass nicht alle FB nutzen - wird es mit deiner Erlaubnis wieder eine alternative Austauschgruppe geben (4teachers oder so)? Danke, Ronja
10.11.2019-18:50
Markus

Ich bin seit meinem Referendariat im internen Bereich angemeldet und profitiere seitdem von deiner wunderbaren Kreativität. In meinen ersten drei Berufsjahren habe ich feststellen können, es gibt kaum ein Klassenzimmer in dem kein Material von Zaubereinmalseins zu finden ist. Das allein sollte schon für sich sprechen. Meine letzte vierte Klasse liebte die Lesespiele über alles und auch ich bin von den kindgerechten Illustrationen absolut begeistert. Das alles kostet Zeit und Nerven in einem sowieso schon stressigen, zeitintensiven und anspruchsvollen Beruf. Daher kann (und sollte) man sich bei dir nur bedanken.

DANKESCHÖN für all die tollen Ideen, Materialien und gelungenen Unterrichtsstunden!


5.11.2019-17:59
Willy
Hallo,
ich habe mich sehr über die neuen Adventskalenderkärtchen gefreut und finde super, dass du diese auch intern dem registrierten Kollegium o. Einzelnutzer zur Vefügung stellen willst. Als ich auch noch die Impulskärtchen gesehen habe, war ich restlos begeistert. Dank für das Engagement! Nur noch eine Anmerkung: Den Seitenhiebbezüglich anderer Kollegen, die sich auch am Materialerstellen versuchen, finde ich unangebracht. Meiner Meinung nach ist es durchaus legitim, sich an Ideen anderer zu orientieren, weiterzuentwickeln und eigene Schwerpunkte zu setzen. Solange sich ein anderer Blogger/Materialhochlader nicht an den Ideen anderer bereichert, kann ein Aufgreifen anderer Ideen mMn sehr viel Positives mit sich bringen und für eine Vielfalt an Material sorgen, an der letztlich jeder Lehrer interessiert ist.
Das nur als Anmerkung.
Ansonsten wie gesagt: Top, gerade die Impulskärtchen. :ok: :ok:
3.11.2019-19:09
Kommentare
Krista:
Danke
...mehr
Julia:
Super :)
...mehr
Silvana Körner :
Hallo, ich habe das tolle Material gesehen. I
...mehr
Katrin:
Oh wie schön, leider finde ich bei 4teachers
...mehr
Nikolai Zantke:
Hallo, das sind toll dargestellte Regeln. Wür
...mehr
Denise Fladenhofer:
Es wäre toll, wenn du mir diese Hausübungsgut
...mehr
Ashish:
Danke
...mehr
Britta:
Die Karten sind großartig. Ich würde diese ge
...mehr
Alessandra:
Liebe Frau Schäfer,ich würde die Karten gerne
...mehr
Geßlbauer Aurelia:
Eine sehr brauchbare Kartei, die sehr ansprec
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1923
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 22465
ø pro Eintrag: 11,7
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 4157







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)