Ausgewählter Beitrag

Alle Jahre wieder.....

Es ist wieder so weit.

Anfragen bezüglich diverser Materialien für unterschiedliche Klassentiere- und maskottchen überfluten mein Mailfach.
Während einige Kollegen und Kollegen freundlich und nett anfragen, gibt es auch immer wieder die ganz unverschämten Aufforderungen wie:
"Wann kommt endlich was für Marienkäfer?" oder ähnliche Texte.

Wie in jedem Jahr möchte ich auch in diesem Jahr darauf verweisen, dass ich grundsätzlich nur Maskottchen Material erstelle, das an unserer eigenen Schule benötigt wird.
Mittlerweile sind derart viele dieser Materialien online, dass man sicher ein passendes Maskottchen finden könnte....

Es mangelt mir an Geld (ja, jede Zeichnung kostet mich Geld!) und an Zeit, all die Wünsche, die mich erreichen umsetzen zu können.

Mir mangelt es jedoch ebenfalls an Zeit, all die Anfragen zu beantworten und so bitte ich um Verständnis, dass ich derartige Mails unbeantwortet lösche und Kommentare dieser Art ebenfalls ignorieren werde.

Unabhängig davon, wie viele dieser Materialien im Zaubereinmaleins zur Verfügung stehen werden sich immer noch Lehrer und Lehrerinnen finden, die aber gerne ein anderes Maskottchen für ihre Klasse wählen.

Leider kann ich mich darum wirklich nicht kümmern.

In der kurzen Zeit, in der ich diesen Blogeintrag schrieb erreichten mich Mails mit Bitten um:

Luchse, Raben, Seepferchen, Seesterne, Nashörner, Marienkäfer.....


Fehlt nur noch der einmal im Jahr von mir bemühte Gurkennasengorilla:



Zeichnung: Hans-JürgenKrahl

Susanne Schäfer 16.06.2017, 09.28

Kommentare hinzufügen











Kommentare zu diesem Beitrag

19. von Sarah

Liebe Frau Schäfer, vielleicht ist es auch mal wieder an der Zeit Ihnen für Ihr Engagement zu danken. Ihre Internetseite ist eine reine Schatzkiste für jeden Grundschullehrer. Ich teile Ihren Unmut. Vielen Dank, dass Sie uns hier Ihre tollen Arbeiten und Anregungen zur Verfügung stellen.

vom 01.07.2017, 09.38
18. von Martina

Danke für deine wunderschönen Materialien. Mein ganzes Klassenzimmer ist voller Freiarbeitsmaterial und die Kinder arbeiten fleißig und motiviert damit::-)
LG MATI :)

vom 27.06.2017, 15.49
17. von Andrea Pohle

Liebe Susanne,
ich kann mir sicher nur ansatzweise vorstellen, was für merkwürdige Anfagen dich erreichen! Allein von dem was du andeutest, schämt man sich fremd! Sind das tatsächlich Kollegen? Unfassbar! Bleibt nur ein riesiges
D
A
N
K
E
zu sagen und dich dennoch zu ermutigen mit deiner großartigen Arbeit weiterzumachen!
Ich selbst wünschte, ich könnte solch liebevolle Arbeiten erstellen!
Ich schick dir ein thumbs-up (oder wie auch immer man das im viruellen Raum nennt...),
andrea :-)

vom 22.06.2017, 19.43
16. von Elli

hihihi... ich glaube das wird mein nächstes Klassenmaskottchen...

unglaublich, diese "Kollegen"... peinlich... und von den Kindern erwarten wir Freundlichkeit und "Bitte" und "Danke"...
Lieben Gruß
Elli

vom 20.06.2017, 21.39
15. von Claudia

Ich glaube, dass die Leute, die diese Forderungen stellen, deinen Kommentar leider gar nicht lesen...
Das ist genau wie in der Schule: Die Eltern, die keine Ahnung haben, wie der Hase läuft, lesen auch die Elternbriefe nicht, in denen alles genau erklärt wird. Traurig, aber solche Pappnasen wird es immer geben, da kann man nix machen!

vom 18.06.2017, 17.46
14. von Verena

Liebe Susanne,

bitte nicht ärgern lassen! Ich bin sehr dankbar für alles, was eingestellt wird und bewundere dich und alle, die so viel Zeit in diese schönen Materialien hineinstecken! Wenn jemand etwas anderes haben möchte, dann soll er es sich echt selbst erstellen! Liebe Grüße und einen gedanklichen Drücker

vom 18.06.2017, 12.36
13. von alibert

Immer wieder und einfach kaum zu glauben, dass solche Leute dann in den Klassen stehen und lehren, erziehen sowie Vorbild sein sollten... :D
Vorschlag: Wie wäre es, wenn man den Klassennamen an die vorhandenen Bilder(Serien) anpassen würde, wenn man schon unbedingt ganz perfektionistisch unterwegs sein möchte.
Ich finde es auch etwas seltsam, dass beinahe nur Tiere "herhalten" müssen. Meinen zukünftigen Klassennamen werde ich wahrscheinlich nach einem Thema, zu dem ich auch jahresübergreifend arbeite, aussuchen. Und da finde ich es überaus charmant, wenn wir als Klasse einiges an Material im Unterricht selbst gestalten.

vom 17.06.2017, 08.49
12. von Emma Keeboo

Ach, herrje 😳
Jedes Jahr aufs Neue.
Früher nahmen wir dann einfach Fotos des Maskottchens oder Aufkleber oder zeichneten selbst.

Damals wurde sogar das ganze Material im Referendariat selber gebastelt. Ohne Hilfe. Und Stundenentwürfe wuchsen ganz allein auf unserem Mist.

Liebe Susanne, ich danke dir dafür, dass du seit Jahren so viele hübsche Materialien und Bilder mit uns teilst!
Liebe Grüße EmmA

vom 17.06.2017, 08.09
11. von Kindermund

Ich würde mir sooooo gerne etwas für all die lieben LehrerInnen wünschen:
Ein Schildchen für das Lehrerzimmer fehlt noch: bitte eines mit lauter Lämmchen (zwecks Einfachheit wegen dem Genderkram) drauf. Ich finde, das würde so gut passen, weil man herausgefunden hat, dass diese Tierchen so intelligent sind - ganz im Gegensatz zu der landläufigen Meinung.....
Und dann haben sie praktischer Weise schon ihren Schäfer :D

vom 16.06.2017, 22.00
10. von Carola Wicknet

Liebe Susanne, seit langer Zeit bin ich ständiger Nutzer deiner Seite. Meine Schüler kann ich immer wieder damit neu motivieren und mein Unterricht wird damit immer abwechslungsreich. Ich habe viele Erfolge damit erreicht.
Mach einfach so weiter!!!!
Ich danke dir ganz für deine Ideen, die du uns zur Verfügung stellst .
L.G. Carola

vom 16.06.2017, 16.25
9. von Sonja

Der Gurkennasengorilla gefällt mir auch immer wieder - mindestens genauso gefällt mir deine humorvolle Herangehensweise an unverschämte Kollegen...........
Ich nutze deine Materialien seit Jahren so gerne, die Kinder lieben sie...........
Vielen vielen Dank für die Bereicherung meines schulischen Alltags!
Liebe Grüße, Sonja

vom 16.06.2017, 16.24
8. von Elisabeth

:D :ok: Danke für den Gurkennasengorilla. Wie beruhigend, liebe Susanne, dass du trotz des ganzen Generves den Humor nicht verlierst und die Flinte nicht mit dem Bade ausschüttest. Aber vielleicht schaffst du doch noch die .... krähenfüßgen Buckelameisen? :D
Ich wünsche dir ....wenn möglich .... ein entspanntes Wochenende.
LG Elisabeth


vom 16.06.2017, 14.54
7. von

Gibt es eigentlich auch schon Tagestransparenzschilder für die Gurkennasengorillaklasse? :D
Im Ernst: Ich bewundere deine unendliche Geduld mit höchst unverschämten Kollegen. Zum Glück gibt es noch ganz viele andere Lehrer, die sehr wohl zu schätzen wissen, welchen Materialschatz du hier immer zauberst. Lass dich nicht ärgern!
LG Carina

vom 16.06.2017, 14.40
6. von Maggie

Der Gurkennasengorilla gefällt mir! (':

Ich bin so froh um Deine Materialien, dass ich Dir nur immer wieder danken kann. Dass es Leute gibt, die Dir frech/unverschämt kommen, kann ich nicht verstehen... ich wünsche Dir aber einen gaaaaaanz breiten Buckel, wo die Dir runterrutschen können! ;)

Um ganz ehrlich zu sein - es gibt andere Seiten, die mir weniger Nutzen bringen, die mich aber jedes Jahr eine Abo-Gebühr kosten und nicht nur einen einmaligen Nutzungsbeitrag...

LG maggie

vom 16.06.2017, 14.29
5. von Andrea von Dreusche

Hallo, es tut mir so leid und ich schäme mich für alle Kollegen und Kolleginnen, die so unverschämt sind. Deine Ideen und Umsetzungen sind so zauberhaft, du erleichterst mir meine Arbeit so sehr, dass ich dir gar nicht genug danken kann.
Liebe Grüße
Andrea

vom 16.06.2017, 11.19
4. von Aileen

Liebe Susanne,

man kann gar nicht oft genug DANKE sagen für all das tolle Material, das du erstellst und so selbstlos für einen wahnsinnig geringen finanziellen Beitrag mit uns teilst.

Wenn man hört, wie vermessen und fordernd einige Kollegen hier auftreten, muss man sich wirklich schämen, dass solche Leute zum Berufsstand der Lehrer gehören!

Lass dich nicht beirren und verliere bitte nie deine positive Einstellung!

Herzliche Grüße
Aileen

vom 16.06.2017, 11.02
3. von Ilona Kunkel


👍👏
Genau! Solche Unverschämtheiten dürfte sich ein Lehrer /eine Lehrerin erst recht nicht erlauben. Hallo.!?!...wir sollten Vorbild sein!
Vielen 💛-lichen DANK , dass Du uns an deinen Ideen bzw an deinem tollen Material teilhaben lässt!!! 😀 LG, Ilona

vom 16.06.2017, 10.03
2. von Lilli

Oh Susanne!
Es tut mir echt leid dass du dich ständig mit so ärgerlichen Forderungen herumschlagen musst. Ich kann meine Kollegen da echt nicht verstehen ... wie kann man so unsensibel und unverschämt sein... gerade in unserem Beruf.. Ich bin dir sehr dankbar für diese Seite und kann deinen Aufwand und dein Engagement nur bewundern! HERZLICHEN DANK!!

vom 16.06.2017, 09.59
1. von Ute Angelika Weinand

Nach dem Gurkennasengorilla hätte ich jetzt echt lachen 😂 können.
Hab ein wunderbares Wochenende und lass dich nicht von unentspannten Kolleginnen und Kollegen stressen!

Du machst einen superspitzenmäßigen Job! Danke!

Liebe Grüße Ute Angelika Weinand

vom 16.06.2017, 09.54

Folge mir per E-Mail

Gib Deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Shoutbox

Captcha Abfrage



Sandra
Unglaublich!!!! Einfach nur ohne Worte und ganz schnell vergessen...
Viele liebe Grüße
24.8.2017-8:57
Patricia
Vielen, vielen Dank für diese tolle Seite!!!! Bitte auf gar keinen Fall ärgern lassen von unangenehmen Auseinandersetzungen.... Ganz liebe Grüße von einem echten Fan!! ;)
23.8.2017-17:58
Kathrin
Liebe Frau Schäfer, vielen Dank für die vielen netten Ideen, die ich gerne bezahlt habe. Jeder, der schon einmal etwas selbst erstellt hat, weiß wie viel Arbeit darin steckt. Die Referendarin hat hier scheinbar keinerlei eigene Erfahrungen, sonst würde sie nicht dermaßen unhöflich und anmaßend auftreten. Leider soll so jemand Kindern Werte vermitteln.
LG und nicht ärgern.
23.8.2017-15:37
str
Nicht ärgern, einfach nur wundern. ;)
23.8.2017-13:45
Name Silke
An Tina,
Es ist ganz sicher nicht im Sinne des Erfinders seinen Zugang einfach weiterzugeben!!!
23.8.2017-8:48
Susanne
Liebe Frau Schäfer!
Das ist ja schon der Wahnsinn mit was Sie sich da rumärgern müssen. Wenn man es nicht mal schafft im Kollegium nachzufragen, ob es einen Schulzugang gibt, dann sollte man diesen Beruf lieber sein lassen. Hinzu kommt, dass der Zugang hier ja wohl echt nicht teuer ist, wenn ich mal vergleiche was ich sonst so für die Schule und meine Kinder ausgebe :-). Ich liebe Ihre Materialien und stöbere immer gerne im Zaubereinmaleins!
Vielen Dank für Alles!
PS: Ich habe den Zugang auch im Referendariat gekauft und ich lebe noch, bin also nicht verhungert :D .
22.8.2017-16:34
Tina
Liebe Frau Schäfer!
Eine Referendarin mit dieser Erwartungshaltung sollte darüber nachdenken, ob der Beruf der Lehrerin für sie geeignet ist. Denn unser Job besteht aus Suchen und Finden und v.a. aus Eigeninitiative. Ich habe den Beitrag für den Zugang sehr gern bezahlt und schöpfe oft aus dem großen Fundus. Gern gebe ich meinen Zugang weiter, wobei ich immer darauf hinweise, dass die einmalige Zahlung für das Material allemal eine sehr gute Investition ist. Danke für Ihre Arbeit, Mühe, Zeit und auch - wie sich gerade gezeigt hat - für Ihre Nerven bei solchen unangemessenen Anfragen.

Weiter so! Denn die Nutzer des Zaubereinmaleins wissen diese Arbeit zu schätzen!
22.8.2017-8:47
Petra
Liebe Frau Schäfer!
Lassen Sie sich bitte nicht Ihre Freude am Erstellen Ihres Materials durch solch eine "Anfrage" nehmen. Es ist auch für Referendare zumutbar, im Kollegium nach einem Schulzugang nachzufragen bzw. sich privat einen kostenpflichtigen Zugang zu verschaffen.
Die Zeitersparnis ist in jedem Fall jeden Euro wert.



:) :) :ok: :ok:
21.8.2017-16:30
Birgit
Liebe Frau Schäfer!
Vielen Dank, dass Sie sich von solchen Rückmeldungen nicht den Tag die Arbeit vermiesen lassen. Seit vielen Jahren nutze ich mit großer Freude und Begeisterung Ihr Material und die Kinder lieben es. -viele Dank dafür. Der Aufwand und die Zeit, die Sie dafür investiern, steht in keiner Relation zu den Kosten für den Zugang.

20.8.2017-18:42
Alice
Liebe Frau Schäfer, ich habe Ihren offenen Brief gelesen und möchte Ihnen danken, dass Sie sich die Zeit nehmen solchen Menschen eine Rückmeldung zu geben! Meine Hoffnung ist, dass "Luna" sehr in sich geht und ihre Berufswahl überdenkt!
Ich habe mir schon als Studentin einen Zugang gekauft und habe wahnsinnig davon profitiert und tue dies auch heute noch! Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung unseren Unterricht lebhaft und vielseitig zu Gestalten!!! :) :ok: :ok: :ok:
20.8.2017-11:23
Kommentare
Philomena:
Auch ich kann mich den Vorrednern nur anschli
...mehr
Judith:
Das sieht ja toll aus! Was ist denn eine Rake
...mehr
Kerstin Windhorst- Leoni:
Hallo Susanne, tolle Bilder zu einer schönen
...mehr
Sandra:
Ich möchte mich den vielen Einträgen anschlie
...mehr
Louisa:
Liebe Frau SchäferEinen herzlichen Dank für d
...mehr
Mia:
Ich finde ja diese erste HA sooo toll, meine
...mehr
Anni:
Liebe Frau Schäfer,vielen Dank für ihre tolle
...mehr
Katrin :
Ich bin fassungslos!!!Wie dankbar können wir
...mehr
Marina:
Sehr geehrte Frau Schäfer,ich bin angehende L
...mehr
Jana Göckler:
Es ist traurig, dass manche einfach keine Wer
...mehr
Statistik
Einträge ges.: 1708
ø pro Tag: 0,5
Kommentare: 17493
ø pro Eintrag: 10,2
Online seit dem: 21.07.2008
in Tagen: 3321







Der Partnershop für Montessori-Material und Freiarbeit




www.montessori-material.de

Besucher des Zaubereinmaleins können
diesen Gutschein einlösen:


Zauber1x1

(5 Euro Gutschein ab 50 Euro Warenwert)