Kommentare: Zaubereinmaleins https://www.zaubereinmaleins.de/ Kommentar-Feed zum Beitrag: Verzicht auf Grundschulblogs.de Kommentar von:Ana Lyse https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#39.1 Sehr geehrte Frau Schäfer,<br /><br />schade, dass Sie keine Antworten auf meine Fragen haben, die ich hier gerne offen für alle bekommen hätte. MIr ist die Kommunikation hier lieber, als "privat" per mail, denn so kann jeder mitlesen und es ist für alle nachvollziehbar. Schade, dass Ihnen hier andere Wege lieber sind.<br /><br />Ana
schade, dass Sie keine Antworten auf meine Fragen haben, die ich hier gerne offen für alle bekommen hätte. MIr ist die Kommunikation hier lieber, als "privat" per mail, denn so kann jeder mitlesen und es ist für alle nachvollziehbar. Schade, dass Ihnen hier andere Wege lieber sind.

Ana]]>
Ana Lyse Ana Lyse 2017--1-0-T31: 0:6:+01:00
Kommentar von:Lisi https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#38.1 Liebe Susanne!<br />Dein Handeln ist völlig in Ordnung!<br />Danke für deine tolle Arbeit! <br />lg<br />lisi :) Dein Handeln ist völlig in Ordnung!
Danke für deine tolle Arbeit!
lg
lisi :) ]]>
Lisi Lisi 2017--1-0-T28: 2:1:+01:00
Kommentar von:Dagmar https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#37.1 Liebe Frau Schäfer,<br /><br />Einerseits kann ich Ihre Entscheidung gut verstehen. Auch ich finde es nicht gut, dass immer mehr Materialien auf den Markt geworfen und unreflektiert genutzt werden, alles inzwischen mehrfach existiert und vieles nicht gut durchdacht ist. Auch der Ton vieler Nutzer (in der Regel LehrerInnen!), aber auch einiger Blogerinnerinnen ist wenig erfreulich. Und gewisse Auflösungstendenzen in der Bloglandschaft finde ich traurig, etwa das Verschwinden der Kruschkiste.<br />Andererseits sehe ich auch das Zaubereinmaleins kritisch. Nicht jedes Material hier ist fundiert und durchdacht! Auch hier ist manchmal Quantität statt Qualität angesagt, was nicht zuletzt dazu führt, dass die Seite unübersichtlich geworden ist. Da waren die grundschulblogs wirklich hilfreich um etwas zu finden. Leider gefallen mir auch die Illustrationen häufig nicht, weshalb ich gerne deine Ideen aufgreife, aber mein eigenes Material erstelle oder andere Blogs nutze, die bei dir abgeguckt haben ;-)<br />Nichtsdestotrotz möchte ich das Zaubereinmaleins nicht missen, das mir schon viele gute Ideen und hilfreiche Materialien beschert hat und danke dir für deine Arbeit.<br />Viele Grüße<br />Dagmar
Einerseits kann ich Ihre Entscheidung gut verstehen. Auch ich finde es nicht gut, dass immer mehr Materialien auf den Markt geworfen und unreflektiert genutzt werden, alles inzwischen mehrfach existiert und vieles nicht gut durchdacht ist. Auch der Ton vieler Nutzer (in der Regel LehrerInnen!), aber auch einiger Blogerinnerinnen ist wenig erfreulich. Und gewisse Auflösungstendenzen in der Bloglandschaft finde ich traurig, etwa das Verschwinden der Kruschkiste.
Andererseits sehe ich auch das Zaubereinmaleins kritisch. Nicht jedes Material hier ist fundiert und durchdacht! Auch hier ist manchmal Quantität statt Qualität angesagt, was nicht zuletzt dazu führt, dass die Seite unübersichtlich geworden ist. Da waren die grundschulblogs wirklich hilfreich um etwas zu finden. Leider gefallen mir auch die Illustrationen häufig nicht, weshalb ich gerne deine Ideen aufgreife, aber mein eigenes Material erstelle oder andere Blogs nutze, die bei dir abgeguckt haben ;-)
Nichtsdestotrotz möchte ich das Zaubereinmaleins nicht missen, das mir schon viele gute Ideen und hilfreiche Materialien beschert hat und danke dir für deine Arbeit.
Viele Grüße
Dagmar]]>
Dagmar Dagmar 2017--1-0-T26: 0:3:+01:00
Kommentar von:Petra Wimber https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#36.1 Hallo Susanne<br />Glaubst du wirklich, was du da schreibst? <br /><br />"Ich erkenne auch zunehmend mehr Selbstdarsteller, die um Lob, Klicks, Rückmeldungen etc. bitten und auch davon möchte ich mich ausdrücklich distanzieren."<br />Ist nicht jeder, der etwas veröffentlicht ein Selbstdarsteller? Wünscht sich nicht jeder, der etwas veröffentlicht, sagt, tut etc. eine Rückmeldung? Lob ist natürlich schöner als Kritik. Manch bitten direkt darum, manche machen das ein bisschen subtiler. Warum postet man negative Erlebnisse? Ich denke mal, dass man sich wünscht, dass man bestätigt und verbal gestreichelt wird, oder?<br /><br />"Desweiteren beobachte ich die Grundschulblogszene, wenn auch nur sehr sporadisch, doch kritisch. Längst schon hat die Qualität zugunsten von Quantität abgenommen."<br />Das kann ich beim besten Willen nicht unterschreiben. Es gibt sehr gute und weniger gute Beiträge. Was die Quantität anbelangt bist du wohl kaum zu schlagen. Was die Qualität anbelangt, muss das jeder für sich selbst beurteilen.<br /><br />"Es gibt mehr und mehr Blogs - durchaus legitim und jedem sei sein eigener Blog gegönnt - die aber nicht mehr von eigenen Ideen leben (von wenigen Ausnahmen abgesehen), sondern kopieren, nachmachen und Material entwerfen, das didaktisch nicht immer durchacht und sinnvoll ist."<br />Ich finde das unfair den neuen Bloggern gegenüber. Jeder fängt mal an. Logisch kopiert man am Anfang, aber diesen Prozess durchläuft man beim Lernen immer. Es wäre viel schöner, wenn die "alten Hasen" den jungen Tipps geben würden, statt sie niederzumachen.<br /><br />"Es war nie mein Ziel - und ist es nach wie vor auch nicht - Lehrermassen zu erreichen und Besucherzahlen zu erhöhen."<br />Das glaube ich dir im Leben nicht. Schon allein die Tatsache, dass du dich nicht einfach stillschweigend von den Grundschulblogs zurückgezogen hast zeigt doch, dass du sehr wohl viele Leute erreichen möchtest.<br /><br />Eigentlich habe ich mir mal geschworen, dass ich mich raushalte aus der ganzen Szene, aber dieser Beitrag hat mich nicht in Ruhe gelassen. <br />Es hat mal so schön angefangen, aber das ist lange her. Schade! <br /><br />Viele Grüsse<br />Petra Wimber (ehemals Cleo) Glaubst du wirklich, was du da schreibst?

"Ich erkenne auch zunehmend mehr Selbstdarsteller, die um Lob, Klicks, Rückmeldungen etc. bitten und auch davon möchte ich mich ausdrücklich distanzieren."
Ist nicht jeder, der etwas veröffentlicht ein Selbstdarsteller? Wünscht sich nicht jeder, der etwas veröffentlicht, sagt, tut etc. eine Rückmeldung? Lob ist natürlich schöner als Kritik. Manch bitten direkt darum, manche machen das ein bisschen subtiler. Warum postet man negative Erlebnisse? Ich denke mal, dass man sich wünscht, dass man bestätigt und verbal gestreichelt wird, oder?

"Desweiteren beobachte ich die Grundschulblogszene, wenn auch nur sehr sporadisch, doch kritisch. Längst schon hat die Qualität zugunsten von Quantität abgenommen."
Das kann ich beim besten Willen nicht unterschreiben. Es gibt sehr gute und weniger gute Beiträge. Was die Quantität anbelangt bist du wohl kaum zu schlagen. Was die Qualität anbelangt, muss das jeder für sich selbst beurteilen.

"Es gibt mehr und mehr Blogs - durchaus legitim und jedem sei sein eigener Blog gegönnt - die aber nicht mehr von eigenen Ideen leben (von wenigen Ausnahmen abgesehen), sondern kopieren, nachmachen und Material entwerfen, das didaktisch nicht immer durchacht und sinnvoll ist."
Ich finde das unfair den neuen Bloggern gegenüber. Jeder fängt mal an. Logisch kopiert man am Anfang, aber diesen Prozess durchläuft man beim Lernen immer. Es wäre viel schöner, wenn die "alten Hasen" den jungen Tipps geben würden, statt sie niederzumachen.

"Es war nie mein Ziel - und ist es nach wie vor auch nicht - Lehrermassen zu erreichen und Besucherzahlen zu erhöhen."
Das glaube ich dir im Leben nicht. Schon allein die Tatsache, dass du dich nicht einfach stillschweigend von den Grundschulblogs zurückgezogen hast zeigt doch, dass du sehr wohl viele Leute erreichen möchtest.

Eigentlich habe ich mir mal geschworen, dass ich mich raushalte aus der ganzen Szene, aber dieser Beitrag hat mich nicht in Ruhe gelassen.
Es hat mal so schön angefangen, aber das ist lange her. Schade!

Viele Grüsse
Petra Wimber (ehemals Cleo)]]>
Petra Wimber Petra Wimber 2017--1-0-T24: 0:9:+01:00
Kommentar von:Ben https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#35.1 Nachvollziehbar.<br /><br />Was die E-Mails mit Bitten um Material angeht hat sich da im Laufe der Jahre meine Perspektive leider gewandelt. Von anfänglichem Unverständnis bin ich inzwischen mehrfach selbst in der Situation gewesen, dass ich Materialien im internen Bereich auch nach längeren Anstrengungen nicht gefunden habe. Die Suchfunktion stößt leider schnell an Grenzen, wenn Sachen im Blog anders benannt sind als intern oder nicht nachvollziehbar abgelegt und verschlagwortet sind. Ich will mich nicht groß beklagen, das steht mir nicht zu. Aber es gibt hier definitiv Verbesserungsmöglichkeiten. :ok:
Was die E-Mails mit Bitten um Material angeht hat sich da im Laufe der Jahre meine Perspektive leider gewandelt. Von anfänglichem Unverständnis bin ich inzwischen mehrfach selbst in der Situation gewesen, dass ich Materialien im internen Bereich auch nach längeren Anstrengungen nicht gefunden habe. Die Suchfunktion stößt leider schnell an Grenzen, wenn Sachen im Blog anders benannt sind als intern oder nicht nachvollziehbar abgelegt und verschlagwortet sind. Ich will mich nicht groß beklagen, das steht mir nicht zu. Aber es gibt hier definitiv Verbesserungsmöglichkeiten. :ok: ]]>
Ben Ben 2017--1-0-T22: 1:2:+01:00
Kommentar von:kindermund https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#34.1 Ich mag dieses bunte Treiben! <br /><br />Und lustig geht es auch zu. Ich nehm mir nur Lehrer im Zaubereinmaleins zum Vorbild, denn die haben es so lustig. <br />Hier ein erster Versuch gleich zu ziehen: Ein Schäfer trägt vorbildlich Verantwortung für seine Schäfchen. Eine Schäfer kann das nicht, weil sie geht noch immer zur Schule, um das dort zu lernen. <br /><br />Oh wie ist das Leben bunt!
Und lustig geht es auch zu. Ich nehm mir nur Lehrer im Zaubereinmaleins zum Vorbild, denn die haben es so lustig.
Hier ein erster Versuch gleich zu ziehen: Ein Schäfer trägt vorbildlich Verantwortung für seine Schäfchen. Eine Schäfer kann das nicht, weil sie geht noch immer zur Schule, um das dort zu lernen.

Oh wie ist das Leben bunt!]]>
kindermund kindermund 2017--1-0-T20: 1:8:+01:00
Kommentar von:Kathrin https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#33.1 Liebe Frau Schäfer,<br />ich kann Ihre Beweggründe gut nachvollziehen und möchte Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich danken für Ihre unermüdliche Arbeit. Gerade in Zeiten der heterogener werdenden Lerngruppen kann ich Ihr Material immer wieder vielseitig verwenden. Das erleichtert mir meine Planung und natürlich auch die Durchführung des Unterrichts sehr.<br />Vielen Dank und herzliche Grüße, Kathrin<br /> ich kann Ihre Beweggründe gut nachvollziehen und möchte Ihnen an dieser Stelle ganz herzlich danken für Ihre unermüdliche Arbeit. Gerade in Zeiten der heterogener werdenden Lerngruppen kann ich Ihr Material immer wieder vielseitig verwenden. Das erleichtert mir meine Planung und natürlich auch die Durchführung des Unterrichts sehr.
Vielen Dank und herzliche Grüße, Kathrin
]]>
Kathrin Kathrin 2017--1-0-T20: 1:0:+01:00
Kommentar von:Ana Lyse https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#32.1 Sehr geehrte Frau Schäfer,<br /><br />Danke für den Hinweis und im Sinne einer nachvollziehbaren Quellenangabe ist es ihrer Pfarrerin sicherlich möglich, hier eine Quellenangabe zu machen, seit wann bzw. in welchen Gremien es hier diese Änderung von wem gab, denn auch ich habe mich vorab in beiden Konfessionen kundig gemacht und erntete nur Erstaunen über diese Auslegung bzw. Verschriftlichung. <br /><br />Und auch diesmal mit meinem vollen Namen - und amüsieren Sie sich weiter. Es ist schön, wenn man jemanden so einfach den Tag lustig machen kann.<br />Ana <br />(mit Lieben Grüßen auch von Kata)<br />
Danke für den Hinweis und im Sinne einer nachvollziehbaren Quellenangabe ist es ihrer Pfarrerin sicherlich möglich, hier eine Quellenangabe zu machen, seit wann bzw. in welchen Gremien es hier diese Änderung von wem gab, denn auch ich habe mich vorab in beiden Konfessionen kundig gemacht und erntete nur Erstaunen über diese Auslegung bzw. Verschriftlichung.

Und auch diesmal mit meinem vollen Namen - und amüsieren Sie sich weiter. Es ist schön, wenn man jemanden so einfach den Tag lustig machen kann.
Ana
(mit Lieben Grüßen auch von Kata)
]]>
Ana Lyse Ana Lyse 2017--1-0-T20: 0:6:+01:00
Kommentar von:Kathrin Schönberg https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#31.1 Liebe Susanne,<br />das kann ich gut nachvollziehen. Manchmal stellt sich so eine Kooperation im Nachhinein als nicht sinnvoll heraus und dann sollte man auch seine Konsequenzen ziehen. Du stellst so tolle Materialien auf dieser Zeit zur Verfügung und ich folge deiner Seite schon seitdem ich angefangen habe, hier in den USA Deutschunterricht zu geben. Deine Hefte, Logicals, Spiele etc. haben mir immer wieder tolle Anregungen gegeben. Vielen Dank dafür. Ich schreibe gerade eine Blogreihe "Deutsch für Kinder im Ausland" und ich werde deinen Zaubereinmaleins-Blog darin auf jeden Fall erwähnen. Liebe Grüße, Kathrin :) das kann ich gut nachvollziehen. Manchmal stellt sich so eine Kooperation im Nachhinein als nicht sinnvoll heraus und dann sollte man auch seine Konsequenzen ziehen. Du stellst so tolle Materialien auf dieser Zeit zur Verfügung und ich folge deiner Seite schon seitdem ich angefangen habe, hier in den USA Deutschunterricht zu geben. Deine Hefte, Logicals, Spiele etc. haben mir immer wieder tolle Anregungen gegeben. Vielen Dank dafür. Ich schreibe gerade eine Blogreihe "Deutsch für Kinder im Ausland" und ich werde deinen Zaubereinmaleins-Blog darin auf jeden Fall erwähnen. Liebe Grüße, Kathrin :) ]]> Kathrin Schönberg Kathrin Schönberg 2017--1-0-T20: 0:0:+01:00 Antwort für:Ana Lyse https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#30.2 :Sehr&nbsp;geehrte&nbsp;Frau&nbsp;Ana&nbsp;Lyse,<br><br>herzlichen Dank für die detaillierten Hinweise, die ich sehr gerne an die Autorin weitergebe.<br>Ich kann Ihnen an dieser Stelle versichern, dass die Autorin bibelkundig ist, da sie Pfarrerin ist.<br><br>Vielleicht gelingt es Ihnen ja beim nächsten Mal namentlich zu Ihrer Meinung zu stehen.<br>Wobei ich finde, dass Sie mit dem Pseudonym "Ana Lyse" durchaus ein Stück Humor bewiesen haben.<br><br>Äußerst amüsierte Grüße<br>gerne und immer mit vollem Namen<br>trotz aller Fehler<br>Susanne Schäfer
herzlichen Dank für die detaillierten Hinweise, die ich sehr gerne an die Autorin weitergebe.
Ich kann Ihnen an dieser Stelle versichern, dass die Autorin bibelkundig ist, da sie Pfarrerin ist.

Vielleicht gelingt es Ihnen ja beim nächsten Mal namentlich zu Ihrer Meinung zu stehen.
Wobei ich finde, dass Sie mit dem Pseudonym "Ana Lyse" durchaus ein Stück Humor bewiesen haben.

Äußerst amüsierte Grüße
gerne und immer mit vollem Namen
trotz aller Fehler
Susanne Schäfer]]>
2017--1-0-T19: 0:7:+01:00
Kommentar von:Ana Lyse https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#30.1 Sehr geehrte Frau Schäfer,<br /><br />Ihre Entscheidung in allen Ehren.<br /><br />ZU Ihren Begründungen möchte ich noch etwas hinzufügen: <br />Sie sehen Quantität vor Qualität. Jeder, der mit kritischem Blick auf die Werke schaut, wird auch in der Lage sein, seine eigenen zu evaluieren. Es dürfte Ihnen entgangen sein - womöglich aufgrund der vielen positiven - um nicht zu sagen zuckersüßen Rückmeldungen - dass auch Ihre Werke da auch nicht durchgängig vom "Feinsten" sind. Schauen Sie sich einmal den Verlorenen Sohn an: SIe wechseln bei der Nacherzählung in der Zeit - nicht gerade löblich für eine Lehrerin und Schulleiterin.<br />Im ReliFalter Schöpfung halten Sie sich auch nicht an die Bibel und keinem der LehrerInnen fällt es auf. Am ersten Tag schuf Gott nicht Himmel und Erde. Das ist lediglich die EInleitung und dann folgt die Aufzählung, was an den einzelnen Tagen passierte. Entweder lesen Sie nicht in der Bibel oder es liegt an der Sinnerfassung.<br /><br />Und was das "Abkupfern" angeht: auch hier halten Sie sehr gut mit den anderen Kolleginnen mit, denen Sie das so sehr ankreiden. Jeder der die Bloggerszene beobachtet seiht ja an den ERscheinungsdaten, wann wer was schon gebarcht hat. Schauen Sie sich um, wer Religionsdateien anbieten, wer Übungen Zum Forschenhat, wer Stimmungsbaromater, Gefühle etc. hat. Nicht alles ist da genuin auf Ihrem "Mist" gewachsen. <br />Hier fehlt mir bei Ihnen sehr die Fairness gegenüber den anderen, denn diese allgemeinen Ansagen lassen auch nicht auf Qualität in Ihren Umgangsformen schließen. <br /><br />Ich hoffe, ich bin Ihnen nicht zu nahe getreten, denn ich wollte nur zum Reflektieren anregen.<br />Ana
Ihre Entscheidung in allen Ehren.

ZU Ihren Begründungen möchte ich noch etwas hinzufügen:
Sie sehen Quantität vor Qualität. Jeder, der mit kritischem Blick auf die Werke schaut, wird auch in der Lage sein, seine eigenen zu evaluieren. Es dürfte Ihnen entgangen sein - womöglich aufgrund der vielen positiven - um nicht zu sagen zuckersüßen Rückmeldungen - dass auch Ihre Werke da auch nicht durchgängig vom "Feinsten" sind. Schauen Sie sich einmal den Verlorenen Sohn an: SIe wechseln bei der Nacherzählung in der Zeit - nicht gerade löblich für eine Lehrerin und Schulleiterin.
Im ReliFalter Schöpfung halten Sie sich auch nicht an die Bibel und keinem der LehrerInnen fällt es auf. Am ersten Tag schuf Gott nicht Himmel und Erde. Das ist lediglich die EInleitung und dann folgt die Aufzählung, was an den einzelnen Tagen passierte. Entweder lesen Sie nicht in der Bibel oder es liegt an der Sinnerfassung.

Und was das "Abkupfern" angeht: auch hier halten Sie sehr gut mit den anderen Kolleginnen mit, denen Sie das so sehr ankreiden. Jeder der die Bloggerszene beobachtet seiht ja an den ERscheinungsdaten, wann wer was schon gebarcht hat. Schauen Sie sich um, wer Religionsdateien anbieten, wer Übungen Zum Forschenhat, wer Stimmungsbaromater, Gefühle etc. hat. Nicht alles ist da genuin auf Ihrem "Mist" gewachsen.
Hier fehlt mir bei Ihnen sehr die Fairness gegenüber den anderen, denn diese allgemeinen Ansagen lassen auch nicht auf Qualität in Ihren Umgangsformen schließen.

Ich hoffe, ich bin Ihnen nicht zu nahe getreten, denn ich wollte nur zum Reflektieren anregen.
Ana]]>
Ana Lyse Ana Lyse 2017--1-0-T19: 0:7:+01:00
Kommentar von:Ulrike Grossgebsuer https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#29.1 Ich kann deine Beweggründe völlig nachvollziehen. <br />Einfach traurig. <br /> Einfach traurig.
]]>
Ulrike Grossgebsuer Ulrike Grossgebsuer 2017--1-0-T17: 2:2:+01:00
Kommentar von:Sonja https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#28.1 Liebe Susanne, <br /><br />ich kann dich gut verstehen und schätze deine klare und direkte Art sehr - deine wunderbaren Materialien natürlich sowieso. <br />Vielen Dank, dass du informiert hast! Sonst hätte ich mich wahrscheinlich bald gefragt, wie es dir und dem Zaubereinmaleins geht.......... weil ich tatsächlich die Bequemlichkeit der Grundschulblogs-Seite zu schätzen gelernt habe . Ein Grund mehr, das eigene Konsumverhalten mal wieder kritisch zu reflektieren.......<br />Viele Grüße und all das Beste,<br />Sonja (die sich immer wieder sehr über die Bereicherung des Unterrichts durch deine wunderbaren Materialen freut) :)
ich kann dich gut verstehen und schätze deine klare und direkte Art sehr - deine wunderbaren Materialien natürlich sowieso.
Vielen Dank, dass du informiert hast! Sonst hätte ich mich wahrscheinlich bald gefragt, wie es dir und dem Zaubereinmaleins geht.......... weil ich tatsächlich die Bequemlichkeit der Grundschulblogs-Seite zu schätzen gelernt habe . Ein Grund mehr, das eigene Konsumverhalten mal wieder kritisch zu reflektieren.......
Viele Grüße und all das Beste,
Sonja (die sich immer wieder sehr über die Bereicherung des Unterrichts durch deine wunderbaren Materialen freut) :) ]]>
Sonja Sonja 2017--1-0-T17: 1:5:+01:00
Kommentar von:Serpil Efe https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#27.1 Liebe Susanne,<br /><br />ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken!<br />Ich bin keine Grundschullehrerin, musste aber aus unterschiedlichen Gründen dieses Jahr an die Grundschule wechseln. Zudem habe ich eine 1. Klasse bekommen.<br /><br />Deine Seite hat mich sehr inspiriert, motiviert.. Ich konnte viele Ideen aufgreifen und verstand die GS viel besser.<br />Man findet dich immer und überall. Andere Blogs braucht man wahrscheinlich nicht. Hab dich ja auch nicht über einen Blog kennengelernt.<br /><br />Vieeellleeennn Dank nochmals.. Wenn du wüsstest, wie gut mir deine Seite tut!
ich möchte mich ganz herzlich bei Dir bedanken!
Ich bin keine Grundschullehrerin, musste aber aus unterschiedlichen Gründen dieses Jahr an die Grundschule wechseln. Zudem habe ich eine 1. Klasse bekommen.

Deine Seite hat mich sehr inspiriert, motiviert.. Ich konnte viele Ideen aufgreifen und verstand die GS viel besser.
Man findet dich immer und überall. Andere Blogs braucht man wahrscheinlich nicht. Hab dich ja auch nicht über einen Blog kennengelernt.

Vieeellleeennn Dank nochmals.. Wenn du wüsstest, wie gut mir deine Seite tut!]]>
Serpil Efe Serpil Efe 2017--1-0-T17: 1:3:+01:00
Kommentar von:Steffi T. https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#26.1 Vor über zehn Jahren hat dich fast noch niemand gekannt und ich war noch blutjunge Referendarin. Lang ists her :) Anspruch und Engagement hat sich seitdem in unterschiedliche Richtungen entwickelt. Du stellst etwas zur Verfügung und die Bereitschaft der Lehrer etwas zu suchen, geht manchmal gegen Null. Ich bewundere dich, dass du diese zahlreichen Anfragen wirklich beantwortest. Jeder von uns sucht Stunden im Internet nach neuen Ideen, um noch besser den Kindern gerecht zu werden, aber wenn man mal länger alleine in deinem Blog suchen soll, wird gleich was gepostet. Respekt! Hohe Frustrationstoleranz! Steffi T. Steffi T. 2017--1-0-T16: 2:0:+01:00 Kommentar von:Heike Dietrich https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#25.1 Liebe Susanne, ich begrüße diesen Schritt. Das ist sehr direkt und klar. Ich schau immer gern auf deine Seite, wenn ich zu einem Thema Anregungen brauch. Wer das auch möchte kann sich informieren. Ich finde deine Seite toll und nutze sie auch weiterhin. Hab vielen Dank für die Zeit die du aufwendest. Ich bewundere das. Herzlichst Heike Heike Dietrich Heike Dietrich 2017--1-0-T16: 2:0:+01:00 Kommentar von:Caroline https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#24.1 Liebe Susanne,<br />vielen Dank für die vielen guten und sinnvollen Ideen für den Unterricht. Ich konnte immer mal wieder etwas für meine Klassen nutzen. Danke, dass du deine Ideen und Ausarbeitungen teilst. <br />Ich kann deine Entscheidung auch sehr gut nachvollziehen und finde es richtig, dass du dich konsequent von dieser Art und Weise distanzierst. Leider merkt man diese Art und Weise auch ganz oft schon bei den Kindern und Eltern - schade!<br />Allerdings hoffe ich, und wünsche dir vor allem, dass du weiterhin mit viel Freude gute Ideen und sinnvolles Material für den Unterricht machen kannst. Danke!! vielen Dank für die vielen guten und sinnvollen Ideen für den Unterricht. Ich konnte immer mal wieder etwas für meine Klassen nutzen. Danke, dass du deine Ideen und Ausarbeitungen teilst.
Ich kann deine Entscheidung auch sehr gut nachvollziehen und finde es richtig, dass du dich konsequent von dieser Art und Weise distanzierst. Leider merkt man diese Art und Weise auch ganz oft schon bei den Kindern und Eltern - schade!
Allerdings hoffe ich, und wünsche dir vor allem, dass du weiterhin mit viel Freude gute Ideen und sinnvolles Material für den Unterricht machen kannst. Danke!!]]>
Caroline Caroline 2017--1-0-T16: 2:0:+01:00
Kommentar von:Karin https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#23.1 Liebe Frau Schäfer,<br /><br />ich bin ein großer, wenn auch meist stiller, Fan Ihrer Arbeit und setzte sie regelmäßig im Unterricht ein. Für mich ist es nur konsequent, wenn man sich bei einer Sache nicht mehr wohl fühlt auszusteigen.<br /><br />Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!<br />Liebe Grüße Karin
ich bin ein großer, wenn auch meist stiller, Fan Ihrer Arbeit und setzte sie regelmäßig im Unterricht ein. Für mich ist es nur konsequent, wenn man sich bei einer Sache nicht mehr wohl fühlt auszusteigen.

Vielen Dank für Ihre tolle Arbeit!
Liebe Grüße Karin]]>
Karin Karin 2017--1-0-T16: 1:9:+01:00
Kommentar von:Eva Fuchs https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#22.1 Liebe Susanne Schäfer,<br />danke für deine Arbeit. Ich schätze sie seit Jahren!<br /><br />In meiner Freizeit nähe ich sehr viel. Lange vor meinem Schulblog gabs den Nähblog. Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich diese beiden Welten sind! In der Nähszene herrscht ein unglaublich höflicher Ton. Wenn mal entwas nicht gefällt, dann werden immer sehr freundliche Worte gefunden um seine Meinung darszustellen, manchmal ist es hier schon fast picksüß freundlich.<br />Ganz, ganz anders ist das in der Schulszene. Auch da gibt es immer wieder erfreuliche Danksageungen, aber oft auch so unverschämte Posts, dass es mir immer noch den Atem verschlägt. An gewisse Unverschämtheiten gewöhn ich mich nciht.<br /><br />Den Austritt aus den Grundschulblogs kann ich gut verstehen - ich bin nur ein bisschen skeptisch ob der Ton dann gleich grundätzlich freundlicher wird - ich wünsche es dir jedenfalls sehr!<br /><br />Liebe Grüße, Eva danke für deine Arbeit. Ich schätze sie seit Jahren!

In meiner Freizeit nähe ich sehr viel. Lange vor meinem Schulblog gabs den Nähblog. Ich bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich diese beiden Welten sind! In der Nähszene herrscht ein unglaublich höflicher Ton. Wenn mal entwas nicht gefällt, dann werden immer sehr freundliche Worte gefunden um seine Meinung darszustellen, manchmal ist es hier schon fast picksüß freundlich.
Ganz, ganz anders ist das in der Schulszene. Auch da gibt es immer wieder erfreuliche Danksageungen, aber oft auch so unverschämte Posts, dass es mir immer noch den Atem verschlägt. An gewisse Unverschämtheiten gewöhn ich mich nciht.

Den Austritt aus den Grundschulblogs kann ich gut verstehen - ich bin nur ein bisschen skeptisch ob der Ton dann gleich grundätzlich freundlicher wird - ich wünsche es dir jedenfalls sehr!

Liebe Grüße, Eva]]>
Eva Fuchs Eva Fuchs 2017--1-0-T16: 1:9:+01:00
Kommentar von:Nicole Trapp https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#21.1 Liebe Susanne, <br />das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Du bist auch einfach nicht angewiesen auf das Forum dort, du spielst da definitiv in einer anderen Liga. Das meine ich im positivsten Sinn. Ich erhalte auch immer mal wieder recht dreiste Anfragen, die mich schon genug stören. Aber natürlich nicht ansatzweise in dem Ausmaß, wie du das täglich hast. Ich habe ja jetzt auch schon 5 Jahre mehr oder weniger fleißig mitgebloggt und schon einige kommen und gehen sehen. Wenn alle älteren, etablierteren Blogs verschwinden, fände ich es allerdings schade, weil ich dann das Gefühl hätte, dass man das Feld völlig freigibt. Deswegen halte ich gerne noch die Stellung und hoffe einfach, dass sich Qualität doch durchsetzt am Ende. Von Werbung und Spendenbuttons halte ich auch nichts, von daher mal sehen, wie weit der Weg so noch gehen kann ;-) <br />Liebe Grüße, <br />Nicole das kann ich voll und ganz nachvollziehen. Du bist auch einfach nicht angewiesen auf das Forum dort, du spielst da definitiv in einer anderen Liga. Das meine ich im positivsten Sinn. Ich erhalte auch immer mal wieder recht dreiste Anfragen, die mich schon genug stören. Aber natürlich nicht ansatzweise in dem Ausmaß, wie du das täglich hast. Ich habe ja jetzt auch schon 5 Jahre mehr oder weniger fleißig mitgebloggt und schon einige kommen und gehen sehen. Wenn alle älteren, etablierteren Blogs verschwinden, fände ich es allerdings schade, weil ich dann das Gefühl hätte, dass man das Feld völlig freigibt. Deswegen halte ich gerne noch die Stellung und hoffe einfach, dass sich Qualität doch durchsetzt am Ende. Von Werbung und Spendenbuttons halte ich auch nichts, von daher mal sehen, wie weit der Weg so noch gehen kann ;-)
Liebe Grüße,
Nicole ]]>
Nicole Trapp Nicole Trapp 2017--1-0-T16: 1:9:+01:00
Kommentar von:Brigitte https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#20.1 Hallo Frau Schäfer! Ich kann das sehr gut verstehen. Wer Zaubereinmaleins- Qualität kennt, ist auch bereit diese Seite zu besuchen. Die Sammlergesellschaft ist keine qualitativ hochwertige Gesellschaft. Die Menschen-Nummer Lehrer müssen wieder umdenken. Alles Gute! Brigitte Brigitte 2017--1-0-T16: 1:8:+01:00 Kommentar von:Brunhilde Sandmann https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#19.1 Hallo Susanne!<br />Als eine deiner ganz treuen Verfolgerinnen des Z1x1 von Beginn an kann ich gerne sagen, dass mir deine Materialien immer viel geholfen haben, meine Kids enorm zum Arbeiten motiviert und mich letztendlich auch zum Erstellen eigener Materialien, in erster Linie auf meine Förderschulkinder abgestimmt, motiviert hat. Ich kann voll verstehen, dass du dich langsam von den anderen BloggerInnen bzw. den Umgang mit dem Material distanzieren möchtest. Ohne jemandem auf die Füße treten zu wollen.... warum vorhandenes Material zum zigsten Mal erstellen, nur mit neuen Rahmen oder anderen Fotos, obwohl die Idee bereits vom Z1x1 "gezaubert" wurde?!?!?!?. Den verbalen (oder getippten) Umgangston bei Materialforderungen oder Kritik mal ganz zu schweigen. Wer das Z1x1 liebt folgt ihm...... egal, wo auf neue Materialien oder Ideen hingewiesen wird!!! :) :ok:.... Hauptsache das zauberhafte 1x1 bleibt uns erhalten!!! Als eine deiner ganz treuen Verfolgerinnen des Z1x1 von Beginn an kann ich gerne sagen, dass mir deine Materialien immer viel geholfen haben, meine Kids enorm zum Arbeiten motiviert und mich letztendlich auch zum Erstellen eigener Materialien, in erster Linie auf meine Förderschulkinder abgestimmt, motiviert hat. Ich kann voll verstehen, dass du dich langsam von den anderen BloggerInnen bzw. den Umgang mit dem Material distanzieren möchtest. Ohne jemandem auf die Füße treten zu wollen.... warum vorhandenes Material zum zigsten Mal erstellen, nur mit neuen Rahmen oder anderen Fotos, obwohl die Idee bereits vom Z1x1 "gezaubert" wurde?!?!?!?. Den verbalen (oder getippten) Umgangston bei Materialforderungen oder Kritik mal ganz zu schweigen. Wer das Z1x1 liebt folgt ihm...... egal, wo auf neue Materialien oder Ideen hingewiesen wird!!! :) :ok:.... Hauptsache das zauberhafte 1x1 bleibt uns erhalten!!! ]]> Brunhilde Sandmann Brunhilde Sandmann 2017--1-0-T16: 1:7:+01:00 Kommentar von:Ariana https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#18.1 Liebe Susanne,<br /><br />Kann ich voll verstehen. Meine Kinder und ich lieben deine Materialien. Ich nutze sie auch sehr. Allerdings gibt es auch häufig situationen, meist Klassen- und Schülerabhängig, wo ich einiges nicht zu 100% nutzen kann. Dabei gehe ich wie Angelika Hartmann vor und kann es bestätigen, dass man nicht nur kopieren und weitergeben kann. Wäre natürlich alles viiiieeelll einfacher. <br /><br />Ich danke sehr für die tollen Ideen und wünsche weiterhin viel spaß<br /><br /> :) :) :)
Kann ich voll verstehen. Meine Kinder und ich lieben deine Materialien. Ich nutze sie auch sehr. Allerdings gibt es auch häufig situationen, meist Klassen- und Schülerabhängig, wo ich einiges nicht zu 100% nutzen kann. Dabei gehe ich wie Angelika Hartmann vor und kann es bestätigen, dass man nicht nur kopieren und weitergeben kann. Wäre natürlich alles viiiieeelll einfacher.

Ich danke sehr für die tollen Ideen und wünsche weiterhin viel spaß

:) :) :) ]]>
Ariana Ariana 2017--1-0-T16: 1:7:+01:00
Kommentar von:Uschi Korbl https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#17.1 Ich möchte mich Angelika Hartmanns Meinung anschließen, weil ich dieses Phänomen auch immer mehr feststelle. Und wenn man nicht gleich reagiert gibt es eine böse Nachrede. Ich finde die Entscheidung gut. Einen schönen Wochenstart! Uschi Korbl Uschi Korbl 2017--1-0-T16: 1:6:+01:00 Kommentar von:Angelika Hartmann https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#16.1 Liebe Frau Schäfer,<br />Horten und kopieren. Hauptsache Material möglichst fertig und zum sofortigen Einsatz im Unterricht. Dies ist eine Beobachtung, die mein Mann und ich bereits vor Jahren gemacht haben. Wir haben längere Zeit reformpädagogisch orientierte Fortbildung angeboten. Teilweise waren die Kollegen nicht einmal von sich aus bereit, die benutzten Materialien wieder sauber und ordnungsgemäß zurückzulegen. Wie soll dann Struktur und Ordnung im Klassenraum herrschen. <br />Mich haben Ihre Materialien immer wieder begeistert und oft zu eigenem Material inspiriert, zugeschnitten auf meine Förderschulkinder.<br />Ich kann Ihre Entscheidung voll und ganz verstehen. - Arbeit mit Kindern kann eigentlich nur gelingen, wenn damit auch Autentizität verbunden ist. Eine unreflektierte Übernahme der Materialien sollte sich damit erübrigen.<br />Weiterhin alles Gute und Ideenreichtum<br />Angelika &#039;Hartmann Horten und kopieren. Hauptsache Material möglichst fertig und zum sofortigen Einsatz im Unterricht. Dies ist eine Beobachtung, die mein Mann und ich bereits vor Jahren gemacht haben. Wir haben längere Zeit reformpädagogisch orientierte Fortbildung angeboten. Teilweise waren die Kollegen nicht einmal von sich aus bereit, die benutzten Materialien wieder sauber und ordnungsgemäß zurückzulegen. Wie soll dann Struktur und Ordnung im Klassenraum herrschen.
Mich haben Ihre Materialien immer wieder begeistert und oft zu eigenem Material inspiriert, zugeschnitten auf meine Förderschulkinder.
Ich kann Ihre Entscheidung voll und ganz verstehen. - Arbeit mit Kindern kann eigentlich nur gelingen, wenn damit auch Autentizität verbunden ist. Eine unreflektierte Übernahme der Materialien sollte sich damit erübrigen.
Weiterhin alles Gute und Ideenreichtum
Angelika 'Hartmann ]]>
Angelika Hartmann Angelika Hartmann 2017--1-0-T16: 1:5:+01:00
Kommentar von:Ina https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#15.1 Sehr gut!!! Ina Ina 2017--1-0-T16: 1:4:+01:00 Kommentar von:Carolin https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#14.1 Liebe Susanne, dass machst du ganz richtig und ich habe vollstes Verständnis. <br />Lass dich nicht beirren und von denen, die nie genug bekommen, ärgern.<br />Weiter so :ok: Lass dich nicht beirren und von denen, die nie genug bekommen, ärgern.
Weiter so :ok: ]]>
Carolin Carolin 2017--1-0-T16: 1:4:+01:00
Kommentar von:Susanne https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#13.1 Chapeau! Alles richtig gemacht! Es ist schön, wenn jemand ehrlich ist. Außerdem ist es tatsächlich nervig, wenn die Kollegen immer fauler werden und jegliche Anstrengung der Unterrichtsvorbereitung scheuen - denn mit dieser Einstellung wird deren Unterricht auch mit "mundgerechten" (vorgekauten?) Materialien nicht besser. Liebe Grüße!!!!! Susanne Susanne 2017--1-0-T16: 1:3:+01:00 Kommentar von:A. https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#12.1 Liebe Frau Schäfer, <br />es spricht ausdrücklich für Sie, dass Sie mutig und konsequent diesen Schritt gehen. Nicht zuletzt aus diesem Grund und der Tatsache, dass Sie zeigen, dass Haltung und Anstand jenseits des Konsums für Sie eine Rolle spielen, fühle ich mich Ihrer Arbeit und dem Zaubereinmaleins verbunden. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe (auch die, sich zu erklären) und wünsche Ihnen von Herzen viel Kraft für alles, was Sie für sich beginnen wollen. es spricht ausdrücklich für Sie, dass Sie mutig und konsequent diesen Schritt gehen. Nicht zuletzt aus diesem Grund und der Tatsache, dass Sie zeigen, dass Haltung und Anstand jenseits des Konsums für Sie eine Rolle spielen, fühle ich mich Ihrer Arbeit und dem Zaubereinmaleins verbunden. Ich danke Ihnen für Ihre Mühe (auch die, sich zu erklären) und wünsche Ihnen von Herzen viel Kraft für alles, was Sie für sich beginnen wollen.]]> A. A. 2017--1-0-T16: 1:2:+01:00 Kommentar von:Christine https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#11.1 Wieder einmal wahre Worte, liebe Susanne :) Danke dafür!<br />lg<br />christine lg
christine]]>
Christine Christine 2017--1-0-T16: 1:0:+01:00
Kommentar von:Daniela https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#10.1 Hut ab für deine konsequente Haltung!<br />Ich mag deine Materialien und bereue keinen einzigen Cent, den ich dafür bezahlt habe! <br />LG Ich mag deine Materialien und bereue keinen einzigen Cent, den ich dafür bezahlt habe!
LG]]>
Daniela Daniela 2017--1-0-T16: 1:0:+01:00
Kommentar von:Marion https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#9.1 Liebe Susanne,<br />ich sehe das genauso wie du. Und gehe diesen Weg schon länger. Wer etwas Passendes sucht, oder sich für Inhalte interessiert, wird den Weg zum entsprechenden Beitrag schon finden.<br /><br /> ich sehe das genauso wie du. Und gehe diesen Weg schon länger. Wer etwas Passendes sucht, oder sich für Inhalte interessiert, wird den Weg zum entsprechenden Beitrag schon finden.

]]>
Marion Marion 2017--1-0-T16: 0:9:+01:00
Kommentar von:chana https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#8.1 das finde ich einfach sehr konsequent. dafür "hut hab". nicht jede/r muss alles mögen und machen....dann wird alles zur einheitssoße, das bingt niemanden weiter.<br />und wer material möchte muss sich halt auch etwas bemühen.<br />ich selbst sehe hier manchmal material, dass nicht immer ganz 1 zu 1 meinen bedürfnissen entspricht. aber dann nehme ich mir die idee und mach es selbst. aber der initialfunke hilft schonmal.<br />danke für das material immer wieder. :ok: und wer material möchte muss sich halt auch etwas bemühen.
ich selbst sehe hier manchmal material, dass nicht immer ganz 1 zu 1 meinen bedürfnissen entspricht. aber dann nehme ich mir die idee und mach es selbst. aber der initialfunke hilft schonmal.
danke für das material immer wieder. :ok: ]]>
chana chana 2017--1-0-T16: 0:9:+01:00
Kommentar von:Andrea https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#7.1 Das verstehe ich absolut. Und ich mag deine konsequente Haltung ! &#128077; Andrea Andrea 2017--1-0-T16: 0:8:+01:00 Kommentar von:Valess https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#6.1 Hallo, Susanne. Ich verstehe das total gut und kann nur sagen... ich überlege sich schon eine Weile. Schon vor Arnies Schritt hatte ich das immer mal im Kopf, hab es aber irgendwie nie gewagt. Ich lese dort selber mir noch wenig und habe mehr weit Blogs ausgeblendet, als sichtbar, weil es - wie du auch schreibst - sowieso immer dasselbe ist. Ich dachte schon ich probiere das mal wieder ohne, um zu sehen, wie der Blog sich entwickelt. Nun gehst du auch den Schritt und mir macht das ein bisschen Mut, es Vll doch auch durchzuziehen. Wer kommen will und sich interessiert, kommt trotzdem... :o) LG *valessa Valess Valess 2017--1-0-T16: 0:8:+01:00 Kommentar von:jana https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#5.1 ich lese seit ein Paar Tagen auch auf Instagramm.... jemand stellt Material vor, darf es nicht veröffentlichen wegen der Bildrechte und wird gebeten es trotzdem per Mail zu versenden.... <br /><br />
]]>
jana jana 2017--1-0-T16: 0:8:+01:00
Antwort für:Herrn Emrich https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#4.2 :Ah,&nbsp;Du&nbsp;meinst&nbsp;dort,&nbsp;wo&nbsp;die&nbsp;zahlreichen&nbsp;Hashtags&nbsp;den&nbsp;Inhalt überwiegen.<br>;-) ;-)]]> 2017--1-0-T16: 0:7:+01:00 Kommentar von:Herrn Emrich https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#4.1 Liebe Susanne,<br />wenn es doch nur Selbstdarsteller werden. Mitunter werden die Blogs (und deren Derivate bei Facebook und Instagram) ja auch schon als Geschäftsmodell gesehen, für die eigens Firmen gegründet werden. Da werden dann auch mal gerne Werbeplätze in Form von Produktvorstellungen ganz offensiv verkauft.<br /><br />Schöne Grüße aus dem Rheinland!<br />Florian<br /> wenn es doch nur Selbstdarsteller werden. Mitunter werden die Blogs (und deren Derivate bei Facebook und Instagram) ja auch schon als Geschäftsmodell gesehen, für die eigens Firmen gegründet werden. Da werden dann auch mal gerne Werbeplätze in Form von Produktvorstellungen ganz offensiv verkauft.

Schöne Grüße aus dem Rheinland!
Florian
]]>
Herrn Emrich Herrn Emrich 2017--1-0-T16: 0:7:+01:00
Kommentar von:Juliane https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#3.1 Ich kann das gut verstehen. Jeder, der sich für dein Material interessiert und auch dafür, wofür es genutzt werden und wie es sinnvoll eingesetzt werden kann, der wird auch den Beitrag zahlen. Selbst als Referendar/in kann man sich das leisten.<br /><br />Man kann es nie jedem Recht machen, aber das sollte auch nicht das Ziel sein. In diesem Sinne beide Daumen hoch für diesen Schritt. :)
Man kann es nie jedem Recht machen, aber das sollte auch nicht das Ziel sein. In diesem Sinne beide Daumen hoch für diesen Schritt. :) ]]>
Juliane Juliane 2017--1-0-T16: 0:7:+01:00
Kommentar von:Franziska https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#2.1 Ich kann dich da gut verstehen. Ich habe die Seite allerdings meistens genutzt, um Dinge im Zaubereinmaleins zu finden, da die Suchfunktion dort besser funktioniert hat, als im Zaubereinmaleins selbst. Aber da werde ich schon eine Lösung finden... Franziska Franziska 2017--1-0-T16: 0:7:+01:00 Kommentar von:Claudia Vecsei https://www.zaubereinmaleins.de/index.php?use=comment&id=1785#1.1 Hallo,<br />ich finde deine Gründe gut zu verstehen. Jeder der Interesse hat, findet tumb zaubereinmaleins und ist auch gewillt zu zahlen. ich finde deine Gründe gut zu verstehen. Jeder der Interesse hat, findet tumb zaubereinmaleins und ist auch gewillt zu zahlen.]]> Claudia Vecsei Claudia Vecsei 2017--1-0-T16: 0:7:+01:00